Beiträge aus der Kategorie: PLZ-D: 10

24830

Jubiläumshighlights der Tanzfabrik Berlin zum 40. Geburtstag mit einer Jubiläumsedition von Open Spaces

40 Jahre geprägt von stetigem Wandel und einem Ziel, das sich nie änderte: zeitgenössischen Tanz in Berlin zu fördern und weiterzuentwickeln. »Remembering the Future« ist eine Einladung, die reiche Geschichte der Tanzfabrik Berlin nicht nostalgisch zu betrachten, sondern sich mit Themen in ihrer...

July 05, 2018Read More...
24824

DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG: "Ti vedo, ti sento, mi perdo - In attesa di Stradella" von Salvatore Sciarrino - Staatsoper unter den Linden Berlin

»Ti vedo, ti sento, mi perdo« (»Dich sehen, dich hören, mich verlieren«) trägt den Untertitel »Warten auf Stradella«. Aufgegriffen wird das Schicksal des seinerzeit überaus prominenten italienischen Komponisten Alessandro Stradella, der 1682 unter mysteriösen Umständen einem Gewaltverbrechen zum...

June 30, 2018Read More...

"Suicide-Hotel Nirwana" - Eine philosophisch unterwanderte Science-Fiction-Komödie über den Freitod von Ren Saibara - in Berlin

Der Freitod, der im christlich geprägten Europa als Sünde gilt oder als Folge seelischer Erkrankung, ist in Japan eine ehrwürdige Geste, mit der das Ich sein Recht auf Entscheidungsfreiheit wahrnimmt. Die philosophisch unterwanderte Science-Fiction Komödie der japanischen Regisseurin Ren Saibara...

June 23, 2018Read More...
24811

IM WEISSEN RÖSSL - Ein Singspiel von Ralph Benatzky - Renaissance-Theater Berlin

„Im Salzkammergut, da ka´mer gut lustig sein!“ Davon sind die Gäste aus dem hohen Norden felsenfest überzeugt, die in Ralph Benatzkys kultigem Singspiel von der alpinen Idylle am Wolfgangsee träumen. Dort, wo das Glück vor der Tür steht, und man im Walzertakt sein Herz verliert.

June 20, 2018Read More...
24797

Staatsballett Berlin: Ballettwoche mit fünf Produktionen an sieben Tagen auf drei Bühnen

Als Abschluss der Intendanz von Nacho Duato wird innerhalb von einer Woche die ganze Bandbreite des Repertoires gespielt, das von klassischen Handlungsballetten bis zu zeitgenössischen Arbeiten reicht. Die Ballettwoche präsentiert in geballter Form die Vielfalt und besonderen Charakteristika der...

June 12, 2018Read More...
24773

Dmitri D. Schostakowitsch "Die Nase", Oper nach der Erzählung von Nikolai W. Gogol, Komische Oper Berlin

Eines schönen Morgens nach durchzechter Nacht muss Kollegienassessor Kowaljow erschrocken feststellen, dass ihm seine Nase abhanden gekommen ist. Verzweifelt macht er sich auf die Suche. Eine andauernde Nasenlosigkeit würde das gesellschaftliche Aus für ihn bedeuten! In der Kathedrale glaubt er,...

June 05, 2018Read More...
24784

"Verlorene Liebesmühe" von William Shakespesare, Shakespeare Company Berlin - Open Air Saison

Der König von Navarra beschließt, mit seinen drei Gefährten für drei Jahre zu fasten, zu studieren und auf Frauen zu verzichten, um dem Land ein goldenes Zeitalter zu bescheren. Kaum haben die Herren per Vertrag bestätigt, sich dem Studium der Philosophie mit allen Sinnen hinzugeben, kommt die...

June 08, 2018Read More...
24781

Ausschreibung Autorentheatertage 2019

Das Deutsche Theater Berlin sucht neue deutschsprachige Theatertexte zur Uraufführung bei den nächsten Autorentheatertagen im Juni 2019. Aus den eingesandten Stücken wählt die Jury drei Stücke aus, von denen je eines vom Deutschen Theater Berlin, dem Schauspielhaus Graz und dem Theater Neumarkt...

June 07, 2018Read More...
24762

"Jeff Koons" von Rainald Goetz - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Aufgeblasene, quietschend bunte Plastikhasen und -blumen, alte Staubsauger in beleuchteten Plexiglaskästen, knallige Retro-Reklameposter: Jeff Koons, der angesagteste bildende Künstler der 80er Jahre. Sein Leben ist genauso glänzendglamourös wie seine Kunstwerke, voll schimmernder Oberfläche,...

June 03, 2018Read More...
24757

Berliner Festspiele: WELT OHNE AUSSEN - Immersive Räume seit den 60er Jahren - Ausstellung, Aufführungen, Workshops

Eine Ausstellung, die zeitgenössische Werke bildender Kunst mit Aufführungen und Workshops kombiniert. Erstmals wird vom Gropius Bau eine Dauerkarte aufgelegt, die den wiederholten Besuch erlaubt und dazu einlädt, die Ausstellung in all ihren Facetten wie ein Festival zu erforschen und im Rahmen...

June 02, 2018Read More...

Deutschsprachige Erstaufführung: "Im Herzen der Gewalt" von Édouard Louis - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Auf dem Heimweg von einem Weihnachtsessen in Paris trifft der junge Édouard um 4 Uhr morgens auf der Place de la République auf Reda, einen Mann algerischer Herkunft. Sie kommen ins Gespräch, beginnen zu flirten, und wenig später nimmt Édouard Reda mit zu sich in seine Einzimmerwohnung. Die beiden...

May 23, 2018Read More...
24719

Uraufführung: "Dekameron" nach Giovanni Boccaccio Eine theatrale Installation von Thomas Bo Nilsson - Berliner Ensemble in Koproduktion mit dem RambaZamba Theater

Thomas Bo Nilsson, Julian Wolf Eicke und Team kreieren für das Kleine Haus des Berliner Ensembles eine neue theatrale Installation. Basis dafür bildet „Dekameron“ von Giovanni Boccaccio, eine Sammlung von 100 Novellen, die zur Zeit ihres Erscheinens für Skandale sorgte.

May 22, 2018Read More...
24707

Autorentheatertage 2018 am Deutschen Theater Berlin

"In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind die Autorentheatertage ein klug ausgeweitetes Festival geworden, das neben eigenen Aufführungen der von der Jury ausgewählten Texte auch Gastspiele präsentiert, in denen herausragende Gegenwartsstücke gezeigt werden. Das Festival konkurriert heute mit...

May 19, 2018Read More...
24698

"Moby Dick" nach Herman Melville im RambaZamba Theater Berlin

MOBY DICK ist ein Monster, vor dem der Autor persönlich warnt, „Es ist kein feines weibliches Stück Seide, sondern aus jenem grauenhaften Gewebe, das aus Schiffs-trossen und Tauen gemacht ist. Ein Polarwind pfeift hindurch und Raubvögel umflattern es. Warnen Sie alle zartbesaiteten Seelen davor,...

May 17, 2018Read More...
24687

Staatsballett Berlin: "Doda | Goecke | Duato" - drei zeitgenössische Arbeiten

Die Choreographien des Abends könnten keine unterschiedlicheren Handschriften tragen: Gentian Doda, Choreograph und Erster Ballettmeister des Staatsballetts Berlin, lädt ein zur Uraufführung seiner Kreation „was bleibt“, Marco Goecke präsentiert mit „Pierrot Lunaire“ seinen unverwechselbar...

May 15, 2018Read More...

Uraufführung: »Abstract Pieces«, Musiktheater für Darsteller, Instrumente, Raum und Licht - Staatsoper Unter den Linden Berlin

In »Abstract Pieces« widmet sich Manos Tsangaris der Phänomenologie des Musiktheaters im Sinne künstlerischer Grundlagenforschung: Im Zentrum steht der Theaterraum selbst, in dem »abstrakte Stücke«, bestehend aus Bewegung, Klang und Licht, stattfinden. Sie bilden Bruchstücke der Realität zweier...

May 07, 2018Read More...

"Ballroom Schmitz" - Ein Radioclub für Weltempfänger von Clemens Sienknecht und Barbara Bürk, Berliner Ensemble

Im Mai feiert der legendäre Ballroom Schmitz sein lang ersehntes Comeback. Vor ca. 100 Jahren war die beliebte Live Radio-Show zugleich Attraktion und Institution am Theater am Schiffbauerdamm. Der Gründer des Radioclubs Bernhard "Bernie" Schmitz – von Haus aus Tanzlehrer, Eiskunstlaufamateur,...

May 11, 2018Read More...
24660

Deutschlandpremiere von »The Encounter« von Simon McBurney/Complicité, Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

1969 begibt sich Loren McIntyre, ein Fotojournalist des National Geographic-Magazins, auf eine Reise, die ihn auf dem Amazonas zur brasilianisch-peruanischen Grenze führt. Er ist auf der Suche nach den Mayoruna, den »Katzen-Menschen«, einem von der Zivilisation abgeschnittenen, halb-nomadischen...

May 07, 2018Read More...
24659

Der Martin-Linzer-Theaterpreis 2018 geht an Theater Thikwa Berlin

Mit dem Preis wird jährlich zum Ende der Spielzeit ein Ensemble oder eine freie Gruppe aus dem deutschsprachigen Raum für herausragende künstlerische Leistung geehrt. Aus der Jurybegründung über den diesjährigen Preisträger: "Theater Thikwa steht mit seiner Spielstätte in Berlin-Kreuzberg seit...

May 07, 2018Read More...
24653

Georg Friedrich Händel, "Semele", Oratorium in drei Akten, Komische Oper Berlin

Göttervater Jupiter entführt an ihrem Hochzeitstag die Königstocher Semele. Jupiters eifersüchtige Gattin Juno setzt alles daran, der hemmungslosen Affäre ein Ende zu setzen. Der Nebenbuhlerin erscheint sie als deren Schwester Ino und überredet sie in dieser Verkleidung, Jupiter dazu zu bringen,...

May 05, 2018Read More...
24632

SCHWEIGEN IMPOSSIBLE im Theater Thikwa Berlin

"Schweigen Impossible" ist eine Begegnung von Übersetzern, Dolmetschern und Besserwissern mit Körpersprachlern und Lautmalern, über ernsthafte Versuche, heillose Verirrungen und humorvolle Konsequenzen, eine sprach-musikalische und tänzerische Forschungsreise an den Ort der Hörbarkeit von...

May 02, 2018Read More...
24618

Berliner Theatertreffen 2018

Ausgewählte Inszenierungen 2018:Faust Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin (Intendanz Frank Castorf) Haus der Berliner Festspiele, Große Bühne DI 01. (VA), FR 04., SA 05., MO 07. & DI 08.05.2018 Rückkehr nach Reims / Returning to Reims Schaubühne am Lehniner Platz, Berlin Schaubühne am...

April 30, 2018Read More...
24604

Uraufführung: "Gala Global" - Deutsches Theater Berlin

Die Gala Global feiert die Weltbürgerschaft – auf dem Vorplatz werden verschiedene Weltbürger_innen, die dem Theaterkollektiv Turbo Pascal zuvor in Berlin begegnet sind, aus einer Limousine vorgefahren und betreten den roten Teppich.Wer ist es – sind es Easy-Jetsetter_innen, weltgewandte...

April 26, 2018Read More...
24585

Uraufführung: "Shakespeare’s Last Play" von Dead Centre nach »Der Sturm« von William Shakespeare - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

»In der Geschichte von Kunst sind Spätwerke die Katastrophen.« (Theodor Adorno) Shakespeares letztes Stück »Der Sturm« spielt nirgendwo. Der Zauberer Prospero – man nimmt an, dass dies auch Shakespeares letzte Rolle als Schauspieler war – beherrscht eine namenlose Insel, einen Ort, an dem die dort...

April 22, 2018Read More...
24559

„Romeo und Julia" - Choreographie und Inszenierung von Nacho Duato, Musik von Serge Prokofieff, Staatsoper Unter den Linden Berlin

Für seine Fassung dieses Ballettklassikers hat Nacho Duato ganz der kongenialen Komposition von Serge Prokofieff vertraut, aus der sich die tänzerischen Bewegungen wie von selbst ergeben. Ein Hauch von Jasmin und Orange liegt in der Luft, wenn das Ensemble in aus der Renaissance inspirierten...

April 18, 2018Read More...
24583

" Am Königsweg" von Elfriede Jelinek - Deutsches Theater Berlin

"Eine Zukunft, die jetzt keine mehr ist, sondern Gegenwart." Inspiriert von der Präsidentenwahl in den USA, widmet sich die Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek in ihrem aktuellen Stück Am Königsweg den "Königen" dieser Welt. "Gewählt ist gewählt", doch wie konnte es dazu kommen? Wie kommt es, dass...

April 21, 2018Read More...
24549

Igor Strawinskys DIE GESCHICHTE VOM SOLDATEN - STAATSOPER UNTER DEN LINDEN Berlin

DIE GESCHICHTE VOM SOLDATEN (L’HISTOIRE DU SOLDAT) von Igor Strawinsky wurde 1918, vor genau einhundert Jahren, komponiert und uraufgeführt und gilt als eines der Schlüsselwerke der Neuen Musik. Das Stück, eine Faust-Geschichte, handelt von einem Soldaten, der einen Pakt mit dem Teufel schließt,...

April 16, 2018Read More...
24528

DER NAZI & DER FRISEUR nach dem Roman von Edgar Hilsenrath - Vaganten Bühne Berlin

Max Schulz, gelernter Friseur, macht in den 1930er Jahren Karriere in der SS. Als Wachmann eines Konzentrationslagers tötet er mit eigener Hand seinen jüdischen Schulfreund Itzig Finkelstein und dessen ganze Familie. In der Nachkriegszeit nimmt er Itzigs Identität an, um sich der Verfolgung zu...

April 11, 2018Read More...
24497

Uraufführung: "Draufgängerinnen", "All Adventurous Women Do" von Tanja Šljivar - Deutsches Theater Berlin

Ende 2014 wird die "kollektive Schwangerschaft" von sieben Teenagerinnen in bosnischen und internationalen Medien skandalisiert. Viel wird gemutmaßt und geurteilt über diese Mädchen. Sie selbst kommen nicht zu Wort. Der Autorin geht es jedoch weder um Ursachenforschung noch um Aufklärung. Sie lässt...

April 06, 2018Read More...
24476

Uraufführung: "A Walk on the Dark Side" von Von Yael Ronen & Ensemble - Maxim Gorki Theater Berlin

Ich habe ein kleines Problem. Ich bin zu viel, ein bisschen zu viel. Ich bin stur, ich bin unflexibel. Ich hasse mich. Ich bin aggressiv. Ich bin konkurrenzgierig. Man könnte sagen ich bin nicht stabil. Ich kenne keine Grenzen. Ich zerstöre mich selbst. Ich lüge. Ich bin eine Enttäuschung für alle...

April 03, 2018Read More...

URAUFFÜHRUNG: "PHANTOM" VON DIEUDONNÉ NIANGOUNA - Berliner Ensemble

Eines regnerischen Morgens klopft ein alter Mann an die Tür einer deutschen Familie im Schwarzwald. Mit ihmtritt nicht nur die Vergangenheit, sondern auch ein anderer Kontinent ein: Der Besuch des Mannes, der Marthaund ihre Geschwister aus Afrika zu kennen behauptet, spült längst Vergessenes,...

April 07, 2018Read More...
24479

Deutsche Erstaufführung: "What if Women Ruled the World" von Yael Bartana, Volksbühne Berlin

Der Weltuntergang naht, es ist zweieinhalb Minuten vor Mitternacht. In dem Kabinett eines Landes mit einer pazifistischen Verfassung und einem staatlichen Abrüstungsprogramm stehen die Präsidentin und ihre Ministerinnen vor einem Dilemma. Ein anderes Land bricht ein gemeinsames, internationales...

April 04, 2018Read More...
24463

Camera Actors Studio – Lehrgangsstart am Institut für Schauspiel, Film-, Fernsehberufe (iSFF) in Berlin

Im April startet am Institut für Schauspiel, Film-, Fernsehberufe (iSFF) an der VHS in Berlin der Lehrgang ‚Camera Actors Studio‘. Hier werden die Fähigkeiten von Schauspieler*innen vor der Kamera unter der Leitung des renommierten Regisseurs Detlef Rönfeldt intensiv gefördert.

March 30, 2018Read More...

Matthias Schulz ab April 2018 Intendant der Staatsoper Unter den Linden Berlin

Matthias Schulz studierte Konzertfach Klavier an der Universität Mozarteum Salzburg (Christoph Lieske, Peter Lang) und absolvierte das Studium der Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilian-Universität München, welches er 2003 mit einer kulturökonomischen Diplomarbeit als Diplom-Volkswirt...

March 30, 2018Read More...
24440

Das neue Projekt des Kinderopernhauses Lichtenberg »Fanny! – Wer will mir wehren zu singen?« in der Neuen Werkstatt der Staatsoper Unter den Linden Berlin

»Fanny! – Wer will mir wehren zu singen?« beleuchtet kaleidoskopartig die Berliner Lebenswelt und das Schaffen der Pianistin und Komponistin Fanny Mendelssohn Bartholdy, verheiratete Hensel, die trotz ihres großen Talents stets im Schatten ihres berühmten Bruders Felix Mendelssohn Bartholdy stand....

March 24, 2018Read More...
24455

"Medea. Stimmen" von Christa Wolf im Deutschen Theaer Berlin

"Was reden sie. Ich, Medea, hätte meine Kinder umgebracht. Ich, Medea, hätte mich an dem ungetreuen Jason rächen wollen. Wer soll das glauben." Verstoßen aus dem königlichen Palast, in dem sie mit ihrem Mann Jason und ihren Kindern Exil fand, erzählt Medea ihre Version ihrer Geschichte: Wie sie ihr...

March 28, 2018Read More...
24459

COME OUT NOW! 1st Roma Biennale - Maxim Gorki Theater Berlin

Ausstellung – Performance – Diskussion – Konzert – Parade. ---- COME OUT NOW! 1st Roma Biennale ist die erste selbstorganisierte Biennale von und mit Roma-Künstler*innen aus ganz Europa. Die spartenübergreifende Auseinandersetzung mit der Kunst und dem Leben von Roma und Sinti in Europa findet...

March 29, 2018Read More...
24420

Politisches Theaterprojekt: "Kongo Tribunal" wird zur Institution - Start in Berlin

Die Kampagne "Schaffen wir zwei, drei, viele Kongo Tribunale" in der Akademie der Künste (Berlin) in Anwesenheit des Untersuchungsleiters Sylvestre Bisimwa, des Jurymitglieds Wolfgang Kaleck, des Regisseurs Milo Rau und des Produzenten Arne Birkenstock offiziell gestartet. Mit der Kampagne führen...

March 17, 2018Read More...
24408

Uraufführung: NULL von Herbert Fritsch - Schaubühne am Lehniner Platz Berllin

»Du hast deinen Witz von beiden Seiten abgestutzt und nichts in der Mitte gelassen. … Nun bist du eine Null ohne Ziffern.« (Shakespeare, »König Lear«) In seiner zweiten Arbeit an der Schaubühne begibt sich Herbert Fritsch mitten in die Geschichte der Selbstentdeckung der Welt und schlägt das...

March 15, 2018Read More...
24419

FIND 2018 - Festival Internationale Neue Dramatik - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Neue Inszenierungen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt zum ersten Mal in Berlin! Neben bekannten Theatermacher_innen, die schon in der Vergangenheit an der Schaubühne waren, gibt es zahlreiche Neuentdeckungen. Viele der eingeladenen Inszenierungen setzen sich mit dem Vergessen auseinander,...

March 17, 2018Read More...
24409

3sat-Preis für Wiebke Puls beim 55. Berliner Theatertreffen

Der mit 10.000 Euro dotierte 3sat-Preis geht an die Schauspielerin Wiebke Puls für ihre darstellerische Leistung in der Inszenierung „Trommeln in der Nacht“ in der Regie von Christopher Rüping an den Münchner Kammerspielen. Darauf verständigte sich die Jury, bestehend aus Yvonne Büdenhölzer,...

March 15, 2018Read More...
24390

Jacques Offenbach, "Blaubart", Komische Oper Berlin

Frauenprobleme überall – aufgrund der allumfassenden Blödheit seines Sohnes ist König Bobèche zwecks Thronfolgesicherung auf der verzweifelten Suche nach seiner dereinst ausgesetzten Königstochter. Die Schäferin Fleurette wird als hinreichend tochternhaft erkannt, kurzerhand als Hermia akkreditiert...

March 12, 2018Read More...
24385

" Rom" nach Coriolan, Julius Caesar und Antonius und Cleopatra von William Shakespeare im Deutschen Theater Berlin

Die Shakespeare-Stücke Coriolan, Julius Caesar sowie Antonius und Cleopatra erzählen eine kleine Geschichte der Demokratie am Beispiel des alten Rom. Im Frühstadium (Coriolan) kommt die Idee der demokratischen Teilhabe durch Volkstribunen auf: als Zugeständnis an das wütende Volk.

March 10, 2018Read More...

"Krieg" von Rainald Goetz - Berliner Ensemble

Rainald Goetz beschreibt unsere moderne Gesellschaft, wie kein anderer deutscher Dramatiker. Der studierte Arzt und Historiker hatte sich einst mit einer Performance in die Köpfe einer ganzen Generation gebrannt: 1983 ritzte er sich beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb mit einer Rasierklinge in die...

March 10, 2018Read More...
24367

URAUFFÜHRUNG: GOЯKI – ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND? VON OLIVER FRLJIĆ - Maxim Gorki Theater Berlin

ÜBER DIE REPRÄSENTATIVE SCHWÄCHE DES THEATERS UND DER DEMOKRATIE IM FRÜHEN 21. JAHRHUNDERT. --- "Wir gehen in den Reichstag hinein, um uns im Waffenarsenal der Demokratie mit deren eigenen Waffen zu versorgen. Wenn die Demokratie so dumm ist, uns für diesen Bärendienst Freifahrkarten und Diäten zu...

March 07, 2018Read More...
24369

55. Berliner Theatertreffen vom 4. bis 21. Mai 2018: Sechs neue Stücke für den Stückemarkt des Theatertreffens ausgewählt

Die Stückemarkt-Juror*innen – Joy Kristin Kalu, Anne Lepper, Dimitrij Schaad, Philippe Quesne und Christina Zintl – haben in ihrer abschließenden Jurysitzung sechs Arbeiten ausgewählt:

March 07, 2018Read More...
24344

FESTTAGE 2018, Staatsoper Unter den Linden Berlin

Zurück Unter den Linden präsentiert Daniel Barenboim die 23. FESTTAGE der Staatsoper mit einer Neuinszenierung von Verdis »Falstaff«, einer Wiederaufnahme von Wagners »Parsifal« und einem Konzertprogramm mit der Staatskapelle Berlin und den Wiener Philharmonikern

March 04, 2018Read More...

Deutschsprachige Erstaufführung: "GIRLS & BOYS" VON DENNIS KELLY - Berliner Ensemble

Girls & Boys ist die Geschichte einer Liebe, einer Ehe und nicht zuletzt die einer Familie. Was als große Liebe beginnt, endet in einer Tragödie. Die Familie zerbricht am beruflichen Aufstieg der Frau, ihrer daraus resultierenden Selbstständigkeit und der Verunsicherung ihres Mannes. Das Ehepaar...

March 01, 2018Read More...
24305

SALOME von Richard Strauss in der STAATSOPER UNTER DEN LINDEN Berlin

Mit SALOME, einer Adaption von Oscar Wildes 1891 erschienenem Einakter, gelang Richard Strauss 1905 sein erster, überwältigender Erfolg als Opernkomponist. Die Geschichte um die exzentrische Prinzessin Salome, die von dem asketisch lebenden Propheten Jochanaan fasziniert ist und deren Leidenschaft...

February 23, 2018Read More...
24294

"Solaris" nach dem Roman von Stanisław Lem im Deutschen Theater Berllin

Seit seiner Entdeckung vor mehr als hundert Jahren haben sich ganze Forschergenerationen am Planeten Solaris die Zähne ausgebissen. Trotz unzähliger wissenschaftlicher Untersuchungen und einer Reihe wagemutiger Expeditionen konnte das Ziel, Kontakt mit dem intelligenten Ozean aufzunehmen, der die...

February 20, 2018Read More...