Abgang

Abgang m., theatertechnisch der Augenblick, in dem der Schauspieler nach gespielter Szene die Bühne verläßt. Auch »abgehen vom Theater«, d. h. den Beruf aufgeben.