Bühne

Eine Bühne ist

1. Das Wort stammt von dem althochdeutschen "buhne" = Brett. Die Antike kennt das Bühnenhaus (Skene) und die vor diesem liegende Spielfläche (Proszenium). Das Mittelalter prägte den Begriff der Simultan-Bühne (siehe dort), das italienische Theater den der Perspektiv-Bühne (siehe dort) und der Kulissen-Bühne, d. h. der nach dem Hintergrund zu offenen, rechts und links mit Kulissen versehenen Bühne.

2. Eine Bezeichnung für das Theater selbst, z,B, in der Redewendung "Er will zur Bühne gehen" (Er will Schauspieler am Theater werden)

3. Ein wichtiger Bestandteil des psychotherapeutischen Handlungsraumss im Psychodrama, siehe: Bühne (Psychodrama)

4. Ein künstliche Erhöhung zur Erleichterung des Verladens von Lasten.

5. Die Bühne ist die größte österreichische Theaterzeitschrift.