Dimmerkurve

Die Helligkeit von Lichtquellen ist nicht linear im Gegensatz zur Ansteuerung eines Dimmers; daher muß eine Korrekturkurve (die sog. Dimmerkurve) helfen, diese Linearität wiederherzustellen. Bei geräten die konstanten Strom benötigen, gibt es eine sogenannte Schaltkennlinie, die gewährleistet, das entweder maximale oder gar keine Ansteuerung erfolgt