Gigue

Lebhafter Tanz, der in Irland und Schottland seinen Ursprung hat. Mit zumeist ungeradem Takt war die Gigue im Barockzeitalter auch als Suitensatz sehr beliebt.