Ironie

spöttisches Loben des Tadelnswerten, Spottlob, eigentlich »Verstellung«. Romantische Ironie ist eine Gefühls- und Gedankenbewegung, die alle Tatbestände, Erkenntnisse oder Wertungen gewissermaßen künstlerischspielerisch betrachtet. Katastrophe, Wendung (meist zum Schlimmen), Zusammenbruch. Im Drama das entscheidende Ereignis, das die Verwicklung löst.