Mimik

(griech. mimos), Mienenspiel und Gebärden des Schauspielers, um das Denken, Fühlen und Handeln der dargestellten Person dem Zuschauer zu verdeutlichen. Daher auch die Bezeichnung »Mime« für Schauspieler.