Phasenwinkel

Sind die Nulldurchgänge zweier sinusförmiger Größen gleicher Frequenz gegeneinander verschoben, so bezeichnet man den auf Winkelgrade umgerechneten Abstand dieser Nulldurchgänge als Phasenwinkel. Beispiele: Der Strom durch einen Kondensator hat gegenüber der Spannung einen Phasenwinkel von 90°. Zwei Phasen eines Drehstromsystems haben einen Phasenwinkel von 120°.