Realismus

dichterische Darstellung der Wirklichkeit, wobei das Formale, aber auch die Phantasie zurücktritt. In der deutschen Dichtung etwa die Jahrzehnte von 1830 bis 1880.