Zweiseitige Sockelung

Verankerung von Festkörperlampen oder Brennern, bei der die mechanische Halterung und elektrische Spannungsversorgung räumlich getrennt erfolgt, z.B. bei Halogenstäben oder Entladungslampen mit hoher Leistungsaufnahme.