30.04.2013 17:10

DER OSNABRÜCKER DRAMATIKERPREIS - neues Jurymitglied

Anfang 2013 wurde der erste Osnabrücker Dramatikerpreis, gestiftet vom Theaterverein Osnabrück, ausgeschrieben. Nun gaben Axel Zumstrull, Vorsitzender des Theatervereins und Intendant Dr. Ralf Waldschmidt bekannt, dass Thomas Thieringer, langjähriger Journalist der Süddeutschen Zeitung, bedauerlicherweise aus gesundheitlichen Gründen seinen Jurysitz zurückziehen muss.

Dankenswerterweise konnte Jürgen Berger, renommierter Theater- und Literaturkritiker unter anderem der Süddeutschen Zeitung, der Berliner Tageszeitung und Theater heute, für die Jury gewonnen werden.

 

Inzwischen liegen rund 180 Bewerbungen vor. Im Rahmen von Workshops mit den Autoren ermittelt die Jury den/die Preisträger/in. Der erste Preis ist mit 6.000 Euro dotiert und beinhaltet den Stückauftrag und die Uraufführung am Theater Osnabrück. Die Premiere ist am 17.5.2014 vorgesehen. Der 2. und 3. Preis ist mit je 1.000 Euro dotiert.

 

Kontakt

www.dramatikerpreis-os.de