Beiträge aus der Kategorie: Schauspiel

24815

Förderung für Akademie für Digitalität und Theater in Dortmund

Das Schauspiel Dortmund erhält im Rahmen der Förderung „Kultur digital“ der Kulturstiftung des Bundes eine herausgehobene Förderung für die geplante Akademie für Digitalität und Theater. In den Jahren 2019 bis 2021 werden u.a. insgesamt 54 Künstlerstipendien für Theaterschaffende an der Akademie...

June 23, 2018Read More...
24810

ALPENGLÜHEN von Peter Turrini - Wuppertaler Bühnen

Ein blinder Mann lebt seit Jahrzehnten in einer einsamen Berghütte, völlig abgeschieden hoch oben in den Bergen. Für Touristen imitiert er im Auftrag des Fremdenverkehrs Stimmen alpiner Tiere. Sein einziger Wunsch: eine Frau soll ihn besuchen. Der Blindenverband schickt Jasmine zu ihm in die...

June 20, 2018Read More...
24807

Uraufführung: "Die Metamorphose des Dick Marko", Performance am PATHOS München

Seit Hysterie als Frauenkrankheit beschrieben wurde, versuchen feministische Bewegungen diese Zuschreibungen wieder los zu werden. In der Rap- und HipHop-Kultur haben Künstler versucht sich die Symbole der Unterdrückung, von welcher sie sich befreien wollten, zueigen zu machen und neu zu besetzen,...

June 18, 2018Read More...
24804

COMOEDIA MUNDI am Mueseumsufer Frankfurt am Main- Tangentefestival

Seit über 30 Jahren, also dem Jahr 1987, kommt die COMOEDIA MUNDI nach Frankfurt und war Vorreiter in der sanften Belebung und Urbanisierung des Mainufers. Das Tangente-Festival, im Jahr 2000 erstmals durchgeführt als Querschnitt verschiedener Künstler, die den bis dato schon beachtlichen Weg der...

June 16, 2018Read More...
24787

Performance "Gilgamesch-Projekt" von atelier mobile – travelin‘ theatre (Jens Kuklik) -in Köln

Das atelier mobile – travelin‘ theatre öffnet seine Tore: Mit der Uraufführung des Gilgamesch-Projekt - 5 Akte zwischen Uruk, Helsingor und Silicon Valley, davor und danach - beginnt das modulare Theater-Labor seine Reise: Eine Reflektion der Menschheitsgeschichte als Gesamtkunstwerk.

June 10, 2018Read More...
24786

Theater Konstanz; Freilichtspiele auf dem Münsterplatz: „Cyrano de Bergerac“ von Edmond Rostand

Cyrano de Bergerac, Gardeoffizier und freiheitsliebender Dichter mit spitzer Zunge sowie auffällig unschöner Nase, scheut im Paris des siebzehnten Jahrhunderts keine Auseinandersetzung. Gewandt in Wort und Degen, entlarvt er die leeren Worthülsen falscher Poeten, die Intrigen und den zügellosen...

June 09, 2018Read More...
24802

Verlängerung der Intendanzverträge Wuppertaler Bühnen

Die beiden künstlerischen Leiter von Oper und Schauspiel, Berthold Schneider und Thomas Braus, haben ihre Verträge bis zum Jahr 2023 verlängert. „Unser Ziel war es, die beiden Intendanten langfristig an das Haus zu binden“, freut sich Oberbürgermeister Andreas Mucke. „Damit möchten wir Kontinuität...

June 14, 2018Read More...
24777

Uraufführung: "Totenfrau", Schauspiel nach dem Thriller von Bernhard Aichner, Tiroler Landestheater Innsbruck

Blum ist Bestatterin. Sie ist liebevolle Mutter zweier Kinder, sie besticht durch ihr großes Herz, ihren schwarzen Humor und ihre Coolness. Sie ist mit dem Polizisten Mark glücklich verheiratet. Blums Leben ist gut. Bis es durch den Unfalltod ihres Mannes aus den Fugen gerät. Doch war es wirklich...

June 06, 2018Read More...

"Richard III.", Stückprojekt nach William Shakespeare, Theater Pforzheim

EINE AUFWÜHLENDE AUSEINANDERSETZUNG MIT DER FRAGE: SIND WIR ALLE MÖRDER? Richard, Herzog von Gloucester, ist Außenseiter. Hässlich und missgebildet, hat er keine Chance bei den Frauen; selbst die Hunde bellen ihn an, wenn sie ihn sehen. So empfindet er für alles um ihn herum nur Hass und...

June 05, 2018Read More...
24769

"Auf dem Land" von Martin Crimp - Theater in der Josefstadt Wien

Richard, ein Arzt, ist mit seiner Frau Corinne vor kurzem von der Stadt aufs Land gezogen. Vor allem wegen der Kinder, denkt Corinne. Eines Abends aber steht Richard in der Tür ihres abgeschiedenen Hauses, auf seinen Armen eine bewusstlose junge Frau. Am Straßenrand habe er Rebecca entdeckt und aus...

June 04, 2018Read More...
24765

DIE GLASMENAGERIE - Ein Spiel der Erinnerungen von Tennessee Williams - Wuppertaler Bühnen

In dieser Familie sind die Träume erheblich größer und glanzvoller als die Wirklichkeit. Amanda Wingfield lebt mit ihren beiden erwachsenen Kindern in bescheidenen Verhältnissen. Der Ehemann und Vater hat das Haus schon lange verlassen, daher muss der junge Tom arbeiten und die Familie ernähren....

June 04, 2018Read More...
24782

FABIAN ODER DER GANG VOR DIE HUNDE nach dem Roman von Erich Kästner im Theater Ulm

Fabian arbeitet als Werbetexter in Berlin, ohne sich recht darüber freuen zu können; sein eigentlicher Beruf ist Leben. Obwohl er sich als Moralist bezeichnet, macht er am liebsten mit seinem Kumpel Labude die nächtlichen Straßen der pulsierenden Hauptstadt unsicher: Gemeinsam ziehen sie durch...

June 07, 2018Read More...
24784

"Verlorene Liebesmühe" von William Shakespesare, Shakespeare Company Berlin - Open Air Saison

Der König von Navarra beschließt, mit seinen drei Gefährten für drei Jahre zu fasten, zu studieren und auf Frauen zu verzichten, um dem Land ein goldenes Zeitalter zu bescheren. Kaum haben die Herren per Vertrag bestätigt, sich dem Studium der Philosophie mit allen Sinnen hinzugeben, kommt die...

June 08, 2018Read More...
24766

23. Bautzener Theatersommer

Und wieder ein Spektakel mit Dänen als Touristen, der Luftfahrt und viel Theater von Lutz Hillmann. "Aller guten Dinge sind drei" sagt eine gute, alte Redewendung. Nach den Erfolgen der vergangenen zwei Theatersommer wird es auch beim 23. Bautzener Theatersommer wieder "Mächtig gewaltig, Egon!"....

June 04, 2018Read More...
24781

Ausschreibung Autorentheatertage 2019

Das Deutsche Theater Berlin sucht neue deutschsprachige Theatertexte zur Uraufführung bei den nächsten Autorentheatertagen im Juni 2019. Aus den eingesandten Stücken wählt die Jury drei Stücke aus, von denen je eines vom Deutschen Theater Berlin, dem Schauspielhaus Graz und dem Theater Neumarkt...

June 07, 2018Read More...
24780

Schauspielhaus Graz ist neues Partnertheater der Autorentheatertage Berlin 2019

Das Schauspielhaus Graz freut sich sehr, neben dem Theater Neumarkt Zürich das neue Partnertheater der Autorentheatertage 2019 des Deutschen Theater Berlin zu sein. Geschäftsführende Intendantin Iris Laufenberg dazu: „Ich sehe die Einladung des Schauspielhaus Graz als Partnertheater des Deutschen...

June 07, 2018Read More...
24774

"Creation (Pictures for Dorian)" von Gob Squad (Berlin) im SCHAUSPIEL LEIPZIG

„Creation“ oder Schöpfung ist das Reich von Göttern und Künstler*innen, die durch eigenen Willen und mit bloßen Händen Schönheit (er)schaffen. Aber wer bestimmt, was schön ist? Und welche verborgenen Machtmechanismen wirken in der Dreiecksbeziehung zwischen Künstler*in, Kunstwerk und...

June 05, 2018Read More...
24772

EURE ORDNUNG IST AUF SAND GEBAUT - multimediales Projekt über Rosa Luxemburg - Theater Bonn

Anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Novemberrevolution gehen die Regieassistenten Julie Grothgar, Emanuel Tandler und Frederik Werth dem Mythos Rosa Luxemburg in einer gemeinsamen Collageauf den Grund und verfolgen die Spuren der Revolutionärin bis in unsere Gegenwart.

June 05, 2018Read More...

"4.48 Psychose" von Sarah Kane - Theater Osnabrück

„Es gab eine Nacht, in der sich mir alles offenbarte. Wie soll ich je wieder reden?“ Diese Sätze stehen am Anfang des letzten Stückes 4.48 Psychose der britischen Autorin Sarah Kane. Sie sind bereits in der Gewissheit geschrieben, dass es posthum aufgeführt werden würde: Die Autorin beging kurz...

May 28, 2018Read More...
24763

Internationales DRAMATIKER|INNENFESTIVAL 2018 - Schauspielhaus Graz

Auch die dritte Ausgabe des internationalen DRAMA|TIK|ER|INNEN|FEST|IVALS Graz – ausgerichtet vom Schauspielhaus und dem DRAMA FORUM von uniT– ist neuen und bereits arrivierten Dramatikerinnen und Dramatikern der Gegenwart gewidmet. Gemeinsam mit ihnen ergreifen wir das Wort und suchen in...

June 03, 2018Read More...
24762

"Jeff Koons" von Rainald Goetz - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Aufgeblasene, quietschend bunte Plastikhasen und -blumen, alte Staubsauger in beleuchteten Plexiglaskästen, knallige Retro-Reklameposter: Jeff Koons, der angesagteste bildende Künstler der 80er Jahre. Sein Leben ist genauso glänzendglamourös wie seine Kunstwerke, voll schimmernder Oberfläche,...

June 03, 2018Read More...
24761

36. Bayerische Theatertage 2018 in Fürth

Das Stadttheater Fürth ist zum zweiten Male seit 2007 Gastgeber der Bayerischen Theatertage. Die Feierlichkeiten „200 Jahre Stadterhebung“ waren der Anlass, die Theatertage 2018 wieder nach Fürth zu holen. An 18 Tagen werden im Stadttheater, Kulturforum, Amtsgericht und Comödie 52 aktuelle...

June 03, 2018Read More...
24744

URAUFFÜHRUNG: KUTTNERS HITLERSHOW – „AM TAG, ALS ADOLF HITLER STARB“ VON UND MIT JÜRGEN KUTTNER - Landestheater Linz

Seit mehreren Jahrzehnten sind die Medien von einer wahren Hitler-Inflation beherrscht. Wir begegnen „dem Führer“ in Dokumentationen, Spielfilmen, auf Magazinen, als Werbefigur oder Sockenmotiv – denn er verkauft sich gut. Könnte es sein, dass er also bald völlig zum Unterhaltungselement...

May 28, 2018Read More...
24779

Uraufführung: HELDENANGST von Gabriel Chevalier im Theater Münster

Es gibt viele Versuche, das große Morden und die unglaubliche Gewalt des 1. Weltkriegs literarisch zu bewältigen. Zu den wenig bekannten, doch stärksten Antikriegsromanen über diese Erfahrung zählt der Roman HELDENANGST des Franzosen Gabriel Chevalliers aus dem Jahr 1930. Es ist ein atemberaubend...

May 28, 2018Read More...

"Lazarus", Musical von David Bowie und Enda Walsh, Theater Bremen

„Lazarus“, das Musical von David Bowie, das die Rock-Ikone gemeinsam mit Enda Walsh kurz vor seinem Tod fertigstellte, hatte Ende 2015 in New York Premiere und wurde in Deutschland bislang nur in Düsseldorf aufgeführt. In der Bremer Inszenierung verkörpert Martin Baum die Hauptfigur Thomas Jerome...

May 31, 2018Read More...
24759

FESTIVAL THEATERFORMEN 2018 im Staatstheater Braunschweig

Das Festival Theaterformen ist eines der größten Festivals für internationales Theater in Deutschland – ein Fenster zur Welt und ein großes Fest, das alle zwei Jahre in und mit Braunschweig gefeiert wird. Elf Tage, die es in sich haben, rund 160 Programmpunkte mit Theater aus aller Welt – von...

June 02, 2018Read More...
24757

Berliner Festspiele: WELT OHNE AUSSEN - Immersive Räume seit den 60er Jahren - Ausstellung, Aufführungen, Workshops

Eine Ausstellung, die zeitgenössische Werke bildender Kunst mit Aufführungen und Workshops kombiniert. Erstmals wird vom Gropius Bau eine Dauerkarte aufgelegt, die den wiederholten Besuch erlaubt und dazu einlädt, die Ausstellung in all ihren Facetten wie ein Festival zu erforschen und im Rahmen...

June 02, 2018Read More...

"Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm / Nach der Ruhe vor dem Sturm" (Uraufführung) von Theresia Walser, Ein Schlussakkord

Drei Schauspieler warten auf ihren Auftritt in einer Talkshow. Der berühmte Franz Prächtel und der prominente Peter Söst sind eingeladen, weil sie gerade als Hitler im Film reüssierten. Der junge Ulli Lerch hat den Goebbels gespielt. Während sie über ihre Figuren und die Darstellbarkeit des Bösen...

May 30, 2018Read More...

URAUFFÜHRUNG: "Changing of the Guard" - Ein öffentliches Ritual von Ari Benjamin Meyers - Schauspielhaus Bochum

FEIERABEND! Ende der Arbeit. Ab morgen geht keiner mehr arbeiten. Roboter sind klüger, schneller und billiger als wir, sie ersetzen uns in Fabriken, Büros und Praxen. Doch was tun wir, wenn wir nicht arbeiten? Was macht Sinn und was macht Spaß? Wovon und wie werden wir leben? Noch sagen alle:...

May 30, 2018Read More...
24750

Grillo-Theater Essen: Auf der Suche nach Essens zweiter Realität - Spielphase des mixed reality Games „Der Spalt“

Zum Abschluss der Jubiläumsspielzeit, in welcher der 125. Geburtstag des Grillo-Theaters gefeiert wird, kann man in Essen vom 8. bis 30. Juni ein ganz besonderes Spiel spielen: das mixed reality game „Der Spalt“. Ähnlich wie bei Spielen wie „Ingress“ oder „Pokémon Go“ legt „Der Spalt“ eine...

May 29, 2018Read More...
24756

SHAKESPEARE FESTIVAL im Globe Neuss

Was ihr wollt! Beim 28. Shakespeare Festival im Globe Neuss ist ein fesselnder Querschnitt all dessen zu sehen, was die internationale Szene derzeit zu bieten hat: Vierzehn Inszenierungen aus England, Deutschland, Österreich, Spanien, Polen und den USA, dazu Asta Nielsens Hamlet von 1921 mit...

June 01, 2018Read More...

„Libertalia 2.0 – Was nach der Revolution geschah“, Ein Demokratie-Spiel von Philipp J. Ehmann im Schauspielhaus Graz

Nach der Revolution wird alles besser. Nach der Revolution sind wir frei! Nach der Revolution bauen wir uns ein neues Leben. Nach der Revolution ist vor der Demokratie. Aber welche Gesellschaft wollen wir aufbauen? Was nehmen wir aus der alten mit und welche Altlasten beseitigen wir? In der...

June 01, 2018Read More...
24745

"Die Glut" nach dem Roman von Sándor Márai im Theater am Rand in Zollbrücke im Oderbruch

Die Glut – Das neue Stück zum 20. Theatergeburtstag: Frei nach dem großen Roman von Sándor Márai erzählen die Theatergründer Tobias Morgenstern und Thomas Rühmann ihre eigene Geschichte.

May 29, 2018Read More...
24749

12. Leipziger Straßentheatertage

Hier treffen sich weltweit bewährte Straßenkünstler und Gruppen aus dem Amateurbereich. Eine bunte Mischung aus Maskentheater, Artistik, Akrobatik und Clownerie wird die Passanten zum Lächeln und Lachen bewegen.Dabei haben die Gruppen Theater Kokolores aus Berlin, die Four String Company aus...

May 29, 2018Read More...
24742

Salzburger Landestheater: „Shakespeare im Park: Love Songs“ in Leopoldskron

it „Love Songs“ begibt sich das Salzburger Landestheater im Park von Schloss Leopoldskron erneut auf die Spuren Max Reinhardts. Shakespeares „Verliebte und Verrückte“ haben den Anfang gemacht und sich heiße Liebe gestanden, rasende Eifersucht aus dem Herzen gerissen und die schreckliche Verwirrung...

May 28, 2018Read More...
24752

Festival 100 Jahre Novemberrevolution – Theater Bonn präsentiert vielfältiges Programm zu Rosa Luxemburg

Am Donnerstag, 7. Juni und Sonntag, 24. Juni, kehrt die Produktion KARL UND ROSA nach dem Roman von Alfred Döblin für zwei Vorstellungen zurück auf die Bühne der Kammerspiele. 2013 eröffnete die Inszenierung von Alice Buddeberg, die nun in aktualisierter, gekürzter Version wieder erscheint, die...

May 31, 2018Read More...
24741

"Orlando" - Virginia Woolfs Erfolgsroman - Theater Bremen

In ihrem 1928 veröffentlichten Roman zeichnet Virginia Woolf das märchenhafte Porträt ihrer namensgebenden Titelfigur Orlando, eines jungen Aristokraten, der über vier Jahrhunderte kaum altert, das Geschlecht wechselt und sich immer wieder in verschiedenen Epochen und sich wandelnden Gesellschaften...

May 28, 2018Read More...

Stücklabor Finale im Theater Bern

Zum Abschluss des Stück Labor-Autorenförderprogramms 2017.2018 öffnen sich Bühne und Bar in der Mansarde für neue Texte und Musik, gute Gespräche und Getränke. Ein Jahr lang haben die drei HausautorInnen von Konzert Theater Bern, Theater Basel und dem Genfer Theater poche/gve geschrieben,...

May 30, 2018Read More...
24746

"The Future of Europe" - Internationales Theaterfestival im Schauspiel Stuttgart

Von und mit TheatermacherInnen aus Athen, Barcelona, Budapest, Istanbul, Kherson, Lyon, Mailand, Moskau, Stuttgart und Thessaloniki

May 29, 2018Read More...

Deutschsprachige Erstaufführung: "Vor solchen wie uns haben uns die Eltern immer gewarnt" von Tanja Šljivar im Schauspiel Stuttgart

Eine öffentliche Toilette, die Wände vollgekritzelt oder gesprüht. Hier begegnen sich Mara und Milan. Er feiert seinen siebzehnten Geburtstag, sie beklagt die verflossenen Lieben ihres 45-jährigen Lebens. In immer neuen Konstellationen erzählen sie einander ihre Lebensgeschichten, geben sich...

May 24, 2018Read More...
24733

"Souvenir" - Komödie mit Musik von Stephen Temperley - Tiroler Landestheater Innsbruck

„Die Leute mögen behaupten, dass ich nicht singen kann. Aber niemand kann behaupten, ich hätte nicht gesungen.“ Dieses Selbstbewusstsein war es, das Florence Foster Jenkins auszeichnete. Die reiche amerikanische Erbin sang in den 1940er-Jahren vor einem hin- (und her-)gerissenen New Yorker Publikum...

May 25, 2018Read More...

Deutschsprachige Erstaufführung: "Im Herzen der Gewalt" von Édouard Louis - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Auf dem Heimweg von einem Weihnachtsessen in Paris trifft der junge Édouard um 4 Uhr morgens auf der Place de la République auf Reda, einen Mann algerischer Herkunft. Sie kommen ins Gespräch, beginnen zu flirten, und wenig später nimmt Édouard Reda mit zu sich in seine Einzimmerwohnung. Die beiden...

May 23, 2018Read More...
24717

"Viel Lärm um nichts", Komödie von William Shakespeare, Theater Augsburg

Im Mittelpunkt dieser Komödie des großen Menschenkenners William Shakespeare steht eine Wette: Benedikt und Beatrice, die sich seit Jahren in ewigen Scharmützeln und Wortgefechten bekriegen, werden am Ende als Liebespaar die Bühne verlassen. Unmöglich? Nicht für Claudio, Leonato und Don Pedro!...

May 21, 2018Read More...
24713

"Die Göttliche Komödie" von Dante Alighieri - Düsseldorfer Schauspielhaus

Flucht zu Dante. Ein epochales Werk der Renaissance entsteht, als Dante Alighieri sich 1307 anschickt, die Hölle abzuschreiten – mit den Mitteln der Dichtung in seiner »Göttlichen Komödie«. An der Hand seines Lehrers, des antiken Dichters Vergil, steigt Dante hinab, um durch die Hölle und das...

May 21, 2018Read More...

URAUFFÜHRUNG: Das Rumpel Pumpel Theater - Mobiles Theater in der Stadtn Bochum

Leihen Sie uns Ihre Augen und halten Sie die Ohren offen! Das Rumpel Pumpel Theater ist unterwegs. Seine Mitglieder eint die Lust auf Kunst, die Liebe zum Spielen und die Neugier auf Orte und Begegnungen. Machen Sie sich bereit für Unterhaltsames und Berührendes, Musikalisches und Tanzbares – bei...

May 21, 2018Read More...
24738

"Die Jungfrau von Orleans" frei nach Friedrich Schiller, Theater Konstanz

„Ach, es geschehen keine Wunder mehr", klagen die Franzosen erschöpft. Tatenlos sehen sie mit an, wie englische Truppen bereits weite Teile ihres Landes erobert haben. In Frankreich tobt der Hundertjährige Krieg und England steht kurz vor dem Sieg. Auch Orleans kann der englischen Belagerung kaum...

May 26, 2018Read More...
24720

„Szenen einer Ehe“, Schauspiel von Ingmar Bergman, Grenzlandtheater Aachen

Johan und Marianne sind seit zehn Jahren verheiratet und führen, wie es scheint, eine Bilderbuchehe: Kinder, Harmonie im gemeinsamen Leben und Erfolg im Beruf. Doch als Johan seiner Frau nicht nur eine Affäre gesteht, sondern auch, dass er seit mehreren Jahren über eine Trennung nachdenkt, gerät...

May 22, 2018Read More...
24724

"Gefährliche Liebschaften" von Christopher Hampton im Schauspiel Leipzig

Die Marquise de Merteuil ist von ihrem aktuellen Liebhaber verlassen worden. Wegen Cécile de Volanges, einem unschuldigen, fünfzehnjährigen Mädchen, das gerade die Klosterschule absolviert hat. Merteuil will Rache. Der Vicomte de Valmont, ihr ehemaliger Liebhaber, steht im Ruf, ein...

May 23, 2018Read More...
24719

Uraufführung: "Dekameron" nach Giovanni Boccaccio Eine theatrale Installation von Thomas Bo Nilsson - Berliner Ensemble in Koproduktion mit dem RambaZamba Theater

Thomas Bo Nilsson, Julian Wolf Eicke und Team kreieren für das Kleine Haus des Berliner Ensembles eine neue theatrale Installation. Basis dafür bildet „Dekameron“ von Giovanni Boccaccio, eine Sammlung von 100 Novellen, die zur Zeit ihres Erscheinens für Skandale sorgte.

May 22, 2018Read More...
24731

"Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht | mit Musik von Kurt Weill im Staatstheater Darmstadt

Abrechnung. Die Dreigroschenoper rechnet ab mit der bürgerlichen Moral. Die Geschichte des Kampfes zwischen dem Chef der Bettlermafia Jonathan Peachum und dem Kopf der Gangsterplatte Macheath zeigt nicht nur wie brutal der Kapitalismus in Londons Soho herrscht. Vielmehr wird deutlich, was das...

May 24, 2018Read More...