Ballet

25474

Von Welten und Phantasien

Gleich mit drei Uraufführungen wartet "b37" in der Deutschen Oper am Rhein auf, dieses Mal ohne eine eigene Choreographie von Martin Schläpfer, aber mit live von den Düsseldorfer Symphonikern gespielten Werken.

December 15, 2018Read More...
25439

Sehnsucht

Bereits zum Einlass schreitet Raimund Hoghe betont langsam die Bühne ab, eine gläserne Wasserschale tragend. So wird der Zuschauer entschleunigt und auf ein gemäßigteres Tempo eingestimmt. Hoghes neues Stück "Canzone per Ornella" ist eine Hommage an Ornella Balestra, die bereits in einigen anderen...

December 04, 2018Read More...
25130

Verwandlung

Drei Tänzerinnen in schwarzer Kleidung mit Hauben, die den ganzen Kopf bedecken und nichts erkennen lassen, die die Identität verbergen. Am Rande der Bühne liegen golden glitzernde Stoffe. Und schon setzen Assoziationen ein, die an Folterknechte oder Folteropfer, an zurückgelassene...

October 04, 2018Read More...
24736

Freiheit und Kontrolle

Nach dem immensen Erfolg von Mozarts "Zauberflöte" in der Inszenierung von Esme Appleton, Suzanne Andrade und Paul Barritt, dessen Konzept inzwischen weltweit verwirklicht wird, hat sich die Deutsche Oper am Rhein in Kooperation mit der Komischen Oper Berlin das Team von "1927" für die Inszenierung...

May 25, 2018Read More...
24735

Vom Wandern

Dem vertrauten Schema, drei unterschiedliche Stücke an einem Abend, bleibt auch der 35. Ballettabend unter der Ägide Martin Schläpfers an der Deutschen Oper am Rhein treu, mit dem Unterschied nur, dass Schläpfer keine eigene Chorographie zeigt.

May 25, 2018Read More...
24615

Noch immer aktuell

Das Tanzhaus NRW wird 40 und feiert seinen Geburtstag mit der Neuauflage eines 35 Jahre alten Klassikers des modernen Tanztheaters: mit Anne Teresa De Keersmaekers "Rosas danst Rosas", jetzt performt mit einem jüngeren Ensemble.

April 29, 2018Read More...
24130

„Hakanaï“ von Adrien M & Claire B im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Ein Raum aus Gaze, auf den eine Buchstabenkaskade projiziert wird: so wird der Zuschauer zu Beginn von Adrien M's & Claire B's Solostück "Hakanï" im dunklen arena-artig installiertem Saal des Tanzhauses NRW empfangen. Dann erscheint ein Rastermuster, und eine Tänzerin begibt sich in den Raum. Jede...

January 22, 2018Read More...

Lustlos

Vormärz, Romantik, Biedermeier: drei Begriffe für die Epoche zwischen 1815 und 1848, die sie jeweils mit unterschiedlichen Gesichtspunkten beleuchten. Es ist die Zeit, in der Otto Nicolai lebte, dessen Oper "Die Lustigen Weiber von Windsor" jetzt an der Deutschen Oper am Rhein zu sehen ist und...

July 08, 2016Read More...