Unsere Kritiken

28.02.14

Wie gemalt

FOTO Hans Jörg Michel

"Le Nozze di Figaro" von W.A. Mozart in der Deutschen Oper am Rhein

In 200 Jahren hat die Welt sich ziemlich gewandelt und von der politische Brisanz des Stoffes der "Nozze di Figaro" in Mozarts Oper nach der Komödie von Beaumarchais ist nichts mehr übrig geblieben. Die Standesschranken und die Allmacht des Adels ist verschwunden und mit ihr das jus primae noctis (das Recht des adligen Herrn auf die erste… mehr
14.02.14

Was bleibt?

copyright: Sebastian Hoppe

"Enthusiasm IX (Bilder vom Verschwinden)" von Ludwig Haugk und Stefan Schneider im Studio Central des Düsseldorfer Schauspielhauses

Verschwinden, Bewahren, Erinnern, darum kreisen Ludwig Haugk und Stefan Schneider in ihrer Collage "Enthusiasm IX". In Hoyerswerda erobert sich die Natur ein Abrissgebiet zurück, in Wuppertal verschwindet das Naturkundemuseum, in Düsseldorf verschwinden die Tierplastiken des Künstlers Josef Pallenberg, die Künstlerin Chris Reinecke verschwindet… mehr
08.02.14

Der Retter in der Not

FOTO: Hans Jörg Michel

"Lohengrin" von Richard Wagner in der Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf-Duisburg

Im Nu sind die Plakate der Occupy Bewegung von der Fassade des Bankgebäudes entfernt, und die Mini-Demonstration aufgelöst. Das Gebäude mit grünem Marmor und Holzvertäfelung erinnert in seiner imposanten Architektur an ein Institut an der Kö. Leicht ironisiert wird dieses Gebäude der Machtdarstellung durch die pompöse Treppe, die eher einem… mehr
Sie sehen die Kritiken 13 bis 15 von 21.