Neuigkeiten aus der Szene

In dieser Rubrik finden sie ausgewählte News aus der Theaterszene.

 

27.08.2015

Zeitschrft "Theater heute" wählt Theater des Jahres 2015

Das Wiener Burgtheater ist zum Theater des Jahres gewählt worden. In der jährlichen Umfrage der Zeitschrift "Theater heute" gaben sechs von insgesamt 42 Theaterkritikern ihre Stimme für die von Karin Bergmann geleitete Bühne ab. Das Schauspiel Dortmund belegt bei der Wahl zum „Theater des Jahres“ den zweiten Platz. Drei Journalisten stimmten für Dortmund.

 
27.08.2015

SISTERS OF SWING – DIE GESCHICHTE DER ANDREWS SISTERS von BETH GILLELAND UND BOB BEVERAGE im Düsseldorfer Schauspielhaus

Premiere 03.09.2015, 19.30, Kleines Haus. -----
Die Andrews Sisters wissen eins: Ohne Fleiß kein Preis. Deshalb heißt es üben, üben, üben, vor allem, wenn man als Girl-Group an die Weltspitze will! Über dreißig Jahre werden die Andrews Sisters, die mit Bei mir bist du schön ihren ersten Hit landeten, die Charts anführen und mehr als 90 Millionen Tonträger verkaufen.

 
27.08.2015

Götter. The Lost Ring / Ten Believers / Urban Prayers - Ein Abend über Glaubensfragen in drei Teilen im Deutschen Theater Berlin

Premiere am 3. September 2015, 19.00, im neuen Probenbühnenzentrum. -----
gespiegelt von 5 Regisseur_innen und 10 Schauspieler_innen aus 6 Ländern in deutscher, englischer und anderen Sprachen. -- Die Ringparabel steht im Zentrum von Lessings Nathan der Weise und stellt die Frage, welche der drei monotheistischen Religionen – Judentum, Christentum, Islam – die echte, rechte, richtige sei. Lessings salomonische Antwort darauf ist aktueller denn je und reizt zu Fragen wie: Woran glauben wir?…

 
27.08.2015

Gerhart Hauptmann, "Vor Sonnenuntergang", Theater in der Josefstadt Wien

Premiere 03.09.2015, 19.30 Uhr. -----
Der siebzigjährige Geheime Kommerzienrat Clausen liebt eine etwa vierzig Jahre jüngere Frau. Doch weder seine Familie noch seine Umgebung haben Verständnis für die späte Liebe des alten Mannes. In aller Radikalität kämpft Clausen um sein Glück, um die Sonne, die für ihn wieder aufgegangen ist.

 
27.08.2015

URAUFFÜHRUNG: "Adolf Hitler: Mein Kampf, Band 1 & 2" von Rimini Protokoll beim Kunstfest Weimar

3., 4., 5. und 6.September 2015, 20:00 im E-Werk. -----
Adolf Hitlers Hetzschrift »Mein Kampf« gilt als schlecht geschriebenes, wirres Traktat. Fast jeder hat schon einmal von diesem Buch gehört, gelesen haben dürfte es kaum jemand - zumal in Deutschland zwar der Besitz erlaubt, aber die Verbreitung des Buches verboten ist.

 
26.08.2015

Das Schauspiel Köln bleibt in der Saison 2015/16 im Depot in Köln-Mülheim

Aufgrund der Verzögerungen bei den Sanierungsarbeiten am Offenbachplatz bleibt das Schauspiel Köln bis auf Weiteres in Köln-Mülheim und bespielt das Depot 1, das Depot 2 und die Grotte, da der Wiedereröffnungstermin des renovierten Schauspielhauses am Offenbachplatz bedauerlicherweise nicht eingehalten werden kann.

 
26.08.2015

Uraufführung: "Drei Hunde Nacht" von Ofira Henig & Ensemble im Deutschen Theater Berlin

Premiere am 2. September 2015, 19.30. -----
Trilinguale internationale Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden, in Kooperation mit The Cameri Theatre of Tel Aviv. -- Was steht am Ende eines Lebens? Siechtum oder der Tod als selbst bestimmtes Ereignis?

 
25.08.2015

"Vertauschte Zungen" im Theater Thikwa Berlin

Premiere Mi 2. September 2015 | 20 Uhr, Fidicinstraße 40. -----
Ein Projekt über die Lüge in Zeiten ihrer zunehmenden Wertschätzung und ihre komischen Seiten: „Die Länge der Nase ist immer proportional zur Kürze der Beine.“

 
25.08.2015

Uraufführung: "El Dschihad" von Claudia Basrawi & Team, BALLHAUS NAUNYNSTRASSE Berlin

Premiere 1.9.2015, 20 UHR. -----
Ein Performance-Team um die deutsch-irakische Theatermacherin Claudia Basrawi begibt sich auf eine Recherche-Mission zur Untersuchung von Propaganda und Rekrutierungen im Namen des Dschihad. Eine politisch-persönliche Erkundung zwischen gestern und heute, zwischen Bagdad und Berlin.


 
24.08.2015

URAUFFÜHRUNGEN: ÖDIPUS LOST, Aktion in 31 Teilen, o p e r u n t e r w e g s bei den Musiktheatertagen Wien

Premiere Freitag, 28. August 2015, 18:00 h im Areal Kabelwerk, Oswaldgasse 35A, A-1120 Wien. -----
ÖDIPUS LOST - 31 mal Musik, Szenen, Performances, Installationen, 31 verschiedene Blicke auf das berühmte Stück von Sophokles.