31.12.2008

Uraufführung: Altweibersommer (Indian Summer) von A.L. Kennedy, Theater Oberhausen

Premiere am Freitag, 9.1.09, 19.30 Uhr, Großes Haus

Das erste Bühnenwerk der schottischen Autorin, die mit erfolgreichen und preisgekrönten Romanen wie Gleißendes Glück, Paradies oder zuletzt Day bekannt wurde.

 
31.12.2008

Der Theaterpreis Würzburg 2008

Theaterpreis 2008 an Sänger Uwe Schenker-Primus
Förderpreise für Tänzerin Ako Nakanome und
Schauspieler Philipp Reinheimer

 
31.12.2008

Zu Heiner Müllers 80. Geburtstag

9. Januar 2009 | 22:00 Uhr | Mainfranken Theater Würzburg | Theaterkantine

"Zehn Deutsche sind dümmer als fünf Deutsche, das ist doch klar". Mitglieder des Schauspielensembles lesen Texte von Heiner Müller - Konzeption und Textauswahl: Stephan Suschke

 
30.12.2008

Start ins Schillerjahr 2009: "Die Jungfrau von Orleans" am Nationaltheater Mannheim

Vor 250 Jahren wurde Friedrich Schiller geboren. Als Auftakt zum Jubiläumsjahr 2009 hat am 6. Januar 2009 um 19.00 Uhr im Schauspielhaus "Die Jungfrau von Orleans" Premiere. In seiner Bearbeitung des Mythos von der legendären Schäferin Jeanne d’Arc stellt Friedrich Schiller so widersprüchliche Dimensionen wie Glauben, Fanatismus, Krieg und Nationalismus in den Mittelpunkt.

 
30.12.2008

Schauspielhaus Bochum: Helden gesucht

Am Samstag, 10. Januar 2009, um 20.00 Uhr findet in der Neuen Heimat im Theater unter Tage die dritte Auflage der Bochumer Geschichten statt. Thema dieses Mal: Unsere Helden.
Bochumerinnen und Bochumer sind aufgefordert ihre Heldengeschichten zu erzählen.

 
30.12.2008

Theaterhaus Jena: »ZELLULOID 2 – Die phantastische Reise«

Premiere: 08.01.2009, 20:00 Uhr, Malsaal
nach dem Film von Richard Fleischer

Ein U-Boot wird samt Besatzung so verkleinert, dass es in die Halsschlagader eines Wissenschaftlers injiziert werden kann.

 
29.12.2008

Zum Tod von Gerlinde Dill

Prof. Gerlinde Dill, ehemalige Ballettmeisterin der Wiener Staatsoper, ist am Samstag, 27. Dezember 2008, im 76. Lebensjahr in Wien gestorben.

Am 25. Juli 1933 in Wien geboren, studierte Gerlinde Dill ab 1940 an
der Ballettschule der Wiener Staatsoper.

 
28.12.2008

Thomas Bernhard: DER SCHEIN TRÜGT im Burgtheater Wien

Premiere 03.01.2009 um 19.00 Uhr

Den Halbbrüdern Karl und Robert bleibt nach dem Tod von Karls Lebensgefährtin Mathilde, der "Lebensmittelhändlerstochter" und "gescheiterten Pianistin", neben der alltäglichen Einsamkeit nur noch ihre zwiespältige Geschwisterliebe.

 
28.12.2008

„Dantons Tod“ von Georg Büchner im Theater Mönchengladbach

Premiere am 3. Januar 2009 um 20 Uhr

Die Revolution frisst ihre Kinder, zahllose Köpfe rollen, Misstrauen und Angst lähmen die Bewohner von Paris. Was als Aufbruch in eine neue Zeit gedacht war, entwickelt sich mehr und mehr zu einem Alptraum.

 
26.12.2008

"Malina" von Ingeborg Bachmann, Schauspielhaus Graz

Premiere 4.1.2009 um 20.00 Uhr
Für die Bühne bearbeitet von Marion Hirte, Patrick Schlösser und Elisabeth Tropper

Malina ist der einzige vollendete Roman der großen österreichischen Lyrikerin Ingeborg Bachmann. Geplant als Auftakt zum nie fertig gestellten Todesarten-Zyklus, beschreibt Malina die Zerstörung des weiblichen Ichs durch das männliche Prinzip.

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 vor