25.05.2017

Uraufführung: "Nekropolis - Die Stadt gehört uns", eine Live-Hörspielfolge von zombiezoffTM im Theater Aachen

Premiere Do, 01. Juni 2017, 20.00 Uhr, Mörgens. -------
Lange haben wir es geahnt: schönheitschirurgisch aufpolierte Models, die in ihrem unermüdlichen Kampf gegen Alter und Tod mit seltsam leerem Blick von den Hochglanz-Covern lächeln; Menschen, die sich halb zu Tode schuften, halb zu Tode shoppen oder halb zu Tode saufen. Irgendetwas stimmt nicht!

 
25.05.2017

DIE JUNGFRAU VON ORLEANS, Romantische Tragödie von Friedrich Schiller, Badisches Staatstheater Karlsruhe

PREMIERE 01.06.2017 KLEINES HAUS, 20:00. -----
Frankreich im 15. Jahrhundert. Franzosen, Engländer und Burgunder sind seit fast einhundert Jahren im Krieg. König Karl VII. hat die Lage nicht mehr unter Kontrolle, der Kampf scheint verloren. Da erscheint Johanna am Hof, eine junge Bauerstochter, die von sich selbst behauptet, in Gottes Auftrag die französischen Truppen zum Sieg führen zu können.

 
25.05.2017

"Quizoola!" von Tim Etchells - Theater Aachen

Premiere Fr, 02. Juni 2017, 20.00 Uhr, Kammer. -----
Ist Angst manchmal aufregend? Glaubst Du an eine Neue Linke? Wozu braucht man Stille? Wenn man Dich ermorden würde, auf welche Art wäre es Dir am liebsten? Warum wollen so viele Menschen die Mona Lisa sehen? Welche Orte würdest Du für einen Sexfilm auswählen?

 
24.05.2017

"Gott wartet an der Haltestelle" von Maya Arad Yasur - Theater Paderborn – Westfälische Kammerspiele

PREMIERE 31.05.17, 19.30 Uhr im Großen Haus. -----
Sie sind sich schon mehrfach an einem Grenzposten begegnet – die israelische Soldatin Yael, die am Checkpoint Wache schiebt, und die palästinensische Krankenschwester Amal, die dringend nach Israel einreisen will. Doch ohne Passierschein kann Yael die Krankenschwester nicht durchlassen. Eines Tages aber, teils aus Mitleid, lässt die Soldatin die Krankenschwester Amal doch passieren.

 
24.05.2017

ÄNNIE - Eine Romantik von Thomas Melle - Staatstheater Darmstadt

Premiere am Mittwoch, 31. Mai, 20.00 Uhr | Kammerspiele. -----
Wo ist Annemarie – oder Anne oder Ännie? Romys Tochter ist spurlos verschwunden. Die einen sagen, sie sei einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen, die anderen denken, sie sei eine Terroristin geworden.

 
24.05.2017

Uraufführung: ICH DISTANZIERE MICH VON ALLEM (UND JETZT GUT´ NACHT) von Kat Kaufmann - Theater Rampe Stuttgart

Stuttgarter Premiere: 31. Mai 2017 20 Uhr. ----
#R U RLY Free? Fragt sich Alina Schömburg und postet ihr nächstes Youtube Video. Von Schminktutorials über DIY’s und Lifestyle Ratgebern ist bei Alina alles dabei: Ja, Mama, damit kann man jetzt Geld verdienen! Von zuhause aus und direkt am Computer. Und nein: ich muss jetzt nicht mehr zur Arbeit gehen … Dachte, das wär alles geklärt mit der Gleichstellung der Frau. Aber Herr Roggenheim, der alte Chef, sah das anders.

 
24.05.2017

"lokomotion" - Tanzkompanie des Theaters St.Gallen und Cinevox Junior Company

Premiere Mittwoch, 31. Mai 2017, 20 Uhr, Lokremise. -----
Junge Choreografen aus der Tanzkompanie des Theaters St.Gallen und der Cinevox Junior Company präsentieren auf Einladung von Tanzchefin Beate Vollack ihre neuen Stücke in der Lokremise

 
24.05.2017

"Kreise/Visionen" von Joël Pommerat - Residenztheater München

Premiere Do 01. Jun 17, 19:30 Uhr, Marstall. -----
Glück, was ist das? Erfolg, wo ist er zu finden? Glauben, woran? Wenn kein Ideal, keine Werte mehr gültig sind? Wenn soziale Ordnungen zerfallen, und stattdessen Eigennutz, Machtmissbrauch und Täuschung in den Beziehungen regieren? Bis jeder nur noch für sich allein lebt.

 
23.05.2017

GEÄCHTET (DISGRACED), Schauspiel von Ayad Akhtar, Theater Münster

Premiere am Freitag, 26. Mai 2017 um 19.30 Uhr im Kleinen Haus. -----
Amir Kapoor ist Anwalt in einer renommierten New Yorker Kanzlei. Er hat pakistanische Wurzeln und mit seinem Glauben gebrochen. Emily, seine Frau, ist eine kurz vor dem Durchbruch stehende weiße protestantische Künstlerin, die in der Malerei ihre Vorliebe für die islamische Kultur ausdrückt: Ein Paar, beheimatet in der Upperclass und dem zugehörigen westlichen Wertesystem.

 
23.05.2017

Musicaltage im Theater St.Gallen

Vom 25. bis 27. Mai 2017 finden im Theater St.Gallen die Musicaltage statt. In diesem Jahr können die Zuschauer an einem einzigen Wochenende mit «West Side Story», «Tanz der Vampire» und einem Konzert mit Musicallegende Thomas Borchert gleich drei Musicalhighlights erleben.