21.08.2014

20 Jahre Büro der Landestheater NRW: Das gemeinsame Büro der vier Landestheater feiert Jubiläum

Das Büro für Öffentlichkeitsarbeit der Landestheater NRW wurde am 1. September 1994 gegründet und feiert somit zu Beginn der Spielzeit 2014/15 sein 20-jähriges Jubiläum. Das Büro ist ein gemeinsames Projekt der vier nordrhein-westfälischen Landestheater und bis heute im gesamten Bundesgebiet eine einmalige Einrichtung.

 
21.08.2014

Contra-Kreis-Theater Bonn: Willy100 - Im Zweifel für die Freiheit - Willy Brandt 1936 in Berlin

Premiere 28.8.2014, 20.00 Uhr. ----
1936, die Welt feiert Olympia in Berlin. Das Regime zeigt sich von der weltoffenen Seite. Willy Brandt reist in die Höhle des Löwen, um den Widerstand zu koordinieren.

 
19.08.2014

"Die Feuerwehr ist da" im Theater am Rand, Zollbrücke 16, 16259 Oderaue

FR, 29.08.2014, 19 Uhr. -----
„Die andern häng sich ja alle bloß ran. Is do so!“ Es ist was dran: Die Feuerwehr kümmert sich um die Dörfer, löscht Brände, sägt Unfallopfer aus den Autos, räumt nach den Stürmen auf und organisiert die Feste. So schlägt man Wurzeln!

 
19.08.2014

Schweizer Erstaufführung: SCHMUTZIGE SCHÖPFUNG – MAKING OF FRANKENSTEIN, Schauspiel von Thomas Melle, Luzerner Theater

PREMIERE: Samstag, 30. August 2014, 20.00 Uhr, UG. -----
Das Luzerner Theater eröffnet die Jubiläums-Spielzeit 2014/15 mit einem Klassiker der Schauerliteratur: «Schmutzige Schöpfung – Making of Frankenstein» des Dramatikers Thomas Melle ist eine moderne Adaption von Mary Shelleys «Frankenstein».

 
18.08.2014

LETZTE TAGE. EIN VORABEND - Ein Projekt von Christoph Marthaler - Staatsoper im Schiller Theater Berlin

Premiere am Dienstag, den 2. September 2014, 20:00 Uhr. ----
Dieses außergewöhnliche Musik-Theaterprojekt mit Sängern, Schauspielern und Instrumentalisten ist der Musik jüdischer Komponisten aus Tschechien, Österreich und Polen gewidmet, die von den Nazis ermordet wurden oder knapp im Lager oder Exil überlebt haben.

 
14.08.2014

14. Holk-Fest in Stade, 23. August bis 6. September 2014

Bereits zum 14. Mal findet das Holk-Fest in Stade statt. Es zeichnet sich durch Kultur auf hohem Niveau, innovative Veranstaltungsformen und unterschiedliche Spielstätten aus. Sechs Gastspiele, von unterhaltsamer Klassik über eingängige Musicalmelodien, eine spannende Krimi-Lesung, ein Puppenspiel für Kinder bis hin zu Comedy in Wort und in Musik, an drei Aufführungsorten werden für gute Unterhaltung sorgen.

 
12.08.2014

Sensemble Theater Augsburg: Internationales Theaterfestival im martini-Park

15. und 16. August 2104. -----
Impro-Marathon mit Daniela Nering, Jörg Schur, Barbara Willensdorfer, Anita Zieher und Marc Schmolling (Musik). Schauspieler des Sensemble (Jörg Schur, Daniela Nering) und des improvista social Club aus Österreich (Barbara Willensdorfer, Anita Zieher) zeigen dabei eine ununterbrochene Kette von immer neuen, improvisierten Geschichten.

 
12.08.2014

„Der große Gatsby“ von Gerold Theobalt nach dem Roman von F. Scott Fitzgerald im Theater Tiefrot in Köln

Premiere Fr. 22. August 2014, 19.30 im Garten des Hotel Hopper. -----
Die Szenerie spielt im New York der 20er Jahre, das von Materialismus und der Gier nach Macht geprägt wird. Gatsby ein Millionär und Lebemann versucht seine Jugendliebe Daisy, die bereits mit einem gefühlskalten, wohlhabenden Geschäftsmann verheiratet ist zurückzugewinnen.

 
12.08.2014

Uraufführung: THE CIVIL WARS von MI LO RAU / IIPM – INTERNATIONAL INSTIT UTE OF POLITICAL MUR DER in Zürich

Premiere 27. August 2014 / 20:00–22:10, Theater Spektakel Zürich, SPIELORT Rote Fabrik, Aktionshalle. -----
Mit «The Civil Wars» präsentiert der international erfolgreiche Berner Autor und Regisseur Milo Rau («Die letzten Tage der Ceausescus», «Hate Radio», «Breiviks Erklärung») seine bisher persönlichste Arbeit.

 
11.08.2014

Oper Frankfurt: Vertrag des Intendanten und Geschäftsführers Bernd Loebe wurde verlängert

Der Magistrat hat beschlossen, den Vertrag von Bernd Loebe als Intendant der Oper Frankfurt und Geschäftsführer der Städtischen Bühnen Frankfurt GmbH um fünf Jahre bis zum 31. August 2023 zu verlängern.