21.05.2016

TANZPLATTFORM BERN 2016

Mi, 25. Mai- Sa, 28. Mai 2016, Kubus, Waisenhausplatz Bern. -----
Die Tanzplattform Bern, Tanzfestival für Nachwuchschoreografen, geht in seine dritte Ausgabe.Mit Wettbewerbsbeiträgen um die Vergabe des Berner Tanzpreises 2016.

 
21.05.2016

Im 400. Todesjahr des Autors: William Shakespeares ROMEO UND JULIA im Mainfranken Theater Würzburg

Premiere Sa., 28. Mai 2016 | 19.30 Uhr | Großes Haus. -----
Eine erbitterte Fehde zwischen den Familien Montague und Capulet hält die Stadt Verona in Atem. Wann immer Angehörige der verfeindeten Clans aufeinandertreffen, lassen sie sich zu Gefechten hinreißen. Inmitten dieses Umfeldes aus Hass und Rachsucht verlieben sich zwei von ihnen: Romeo Montague und Julia Capulet.

 
21.05.2016

Uraufführung von „Djihad Paradise“ nach dem gleichnamigen Roman von Anna Kuschnarowa im Theater Halle

Premiere: 28. Mai 2016 | 20.00 Uhr | neues theater, Kammer. -----
Julian, der in der Schule nur durch Fehlstunden glänzt und dessen Vater tatenlos auf dem Sofa sitzt und Schulden anhäuft, sieht kaum Sinn im Leben. Er hält sich mit krummen Geschäften über Wasser, bis Romea in seine Klasse kommt.

 
20.05.2016

Schauspiel Leipzig: Vertrag mit Enrico Lübbe soll verlängert werden

Enrico Lübbes Vertrag als Intendant und Erster Betriebsleiter des Schauspiel Leipzig soll bis 2023
verlängert werden. Dieser Vorschlag der Stadtverwaltung wurde jetzt auf den Weg gebracht und soll
voraussichtlich im Juni in der Ratsversammlung votiert werden.

 
20.05.2016

Deutschsprachige Erstaufführung: ZURÜCK AUF ANFANG von Éric-Emmanuel Schmitt im WOLFGANG BORCHERT THEATER Münster

Premiere Do 26. Mai 2016 | 20 Uhr. -----
Was wäre, wenn wir die Zeit zurückdrehen und nochmal von vorn beginnen könnten? Der berühmte Arzt Alexandre Suchet wird aufgrund einer kurzen Ohnmacht an einen entscheidenden Tag seiner Jugend zurückversetzt und begegnet dort seinem jüngeren Ich.

 
20.05.2016

URAUFFÜHRUNG: THE MANUAL – DIE SHOW MIT DEM CHARTHIT nach The Kopyright Liberation Front, Oldenburgisches Staatstheater

Premiere Freitag, 27. Mai 2016, um 20 Uhr in der Exerzierhalle. -----
Drei Teenager sitzen auf Bierkästen in Muttis Garage und improvisieren auf ihren selbstgebauten Instrumenten. Können und Talent sind mäßig vorhanden, dafür umso mehr Idealismus. Nach vielen Wochen im Dunst des Tabaks und ohne Dunst, wie man einen Song schreibt, ist das erste Demo-Tape endlich fertig.

 
20.05.2016

Uraufführung: "Oshi-Deutsch – Die DDR-Kinder von Namibia" von Gernot Grünewald und Sandy Rudd - Theater Osnabrück

Premiere am Freitag, 27. Mai 2016, 19.30 Uhr, emma-theater. -----
Die namibische Regisseurin Sandy Rudd und der deutsche Regisseur Gernot Grünewald widmen sich einem beinahe vergessenen Kapitel deutscher Geschichte, das uns unmittelbar mit Namibia verbindet.

 
20.05.2016

Ready or not!? KulTür auf! - Konferenz und politische Jam-Session, Haus der Kulturen der Welt in Berlin

20. und 21. Mai 2016. -----
Das JugendtheaterBüro Berlin und KuTür auf! schlagen ihre Zelte auf dem Dach des Hauses der Kulturen der Welt auf, um am 20. und 21. Mai unter dem Titel „Ready or Not!? - KulTür auf! Konferenz und politische Jam-Session“ mit Jugendlichen, jungen Künstler*innen, Theatern, Aktivist*innen und Wissenschaftler*innen darüber zu diskutieren, was man mit kulturellen Mitteln rechten Gedanken und Bewegungen entgegensetzen kann.

 
20.05.2016

"Die Radikalisierung Bradley Mannings" von Tim Price im Theater Aachen

Premiere Fr, 27. Mai 2016, 20.00 Uhr, Kammer. -----
Julian Assange? Edward Snowden? Der erste große Whistleblower des digitalen Zeitalters war Bradley Manning. Er gab WikiLeaks das Video, das US-Kampfhubschrauber-Scharfschützen beim Mord an Zivilisten zeigt.