03.08.2015

Uraufführung: DIE SHOW - Ein Millionenspiel um Leben und Tod von Kay Voges, Anne-Kathrin Schulz und Alexander Kerlin im Schauspielhaus Dortmund

Premiere 23. August 2015, 19:30 Uhr, Schauspielhaus Dortmund. -----
Wetten, dass..? war gestern, jetzt geht es um alles! DIE SHOW, das ist eine spektakuläre Feier des Lebens, bei der der Tod mitspielt! Die TV-Sensation erstmals in Dortmund, live aus dem Schauspielhaus:

 
31.07.2015

"Im Wald". EINE PERFORMANCE VON KATZE UND KRIEG, OLEG SOULIMENKO UND ANDREI ANDRIANOV IM WALD NAHE KÖLN

AM 7., 8., 9. AUGUST 2015 um 17:00 Uhr MIT DEM BUS VON KÖLN AUS IN DEN NAHEN WALD. -----
KOMM MIT UNS RAUS AUS DER STADT. WEG VOM SUPERMARKT. DER KLOSPÜLUNG. DEM
LICHTSCHALTER. DEN ROTEN AMPELN UND PARKVERBOTEN. DER HEIßEN DUSCHE. DEM BETON UND DEN ZÄUNEN. DEM DOPPELT ABGESPERRTEN TÜRSCHLOSS. DEN VORBEIDRÄNGENDEN MENSCHEN. DEM HUPEN UND STICKSTOFF.

 
30.07.2015

Mozart, ZAIDE. EINE FLUCHT. Friedensoper mit geflohenen Künstlerinnen und Künstlern in Augsburg

Premiere am Donnerstag, 6. August 2015 um 19:30 Uhr, Friedensfest Augsburg, Brechtbühne. -----
Was hat Mozart mit den Bürgerkriegsflüchtlingen von heute zu tun? Viel mehr, als es auf den ersten Blick scheint! Nach dem überwältigenden Erfolg der Opernproduktion Così fan tutte im vergangenen Herbst, bei der Cornelia Lanz und der Verein Zuflucht Kultur e.V. mit syrischen Asylbewerbern zusammengearbeitet hatten, war klar: Diese lebensverändernde Geschichte muss weitergehen.

 
30.07.2015

Spitzenplätze für die Oper Frankfurt und die Komische Oper Berlin: Autorenumfrage 2014/15 des Theatermagazins "Die Deutsche Bühne"

Die Theatermacher der Saison 2014/15: Barrie Kosky, Bernd Loebe, Nicolas Stemann. -----
Wenn es nach den Autoren des Theatermagazins DIE DEUTSCHE BÜHNE geht, dann haben die Oper Frankfurt und die Komische Oper Berlin das beste Theater-Gesamtprogramm der Saison 2014/15 hingelegt. In der jährlichen Autorenumfrage der vom Deutschen Bühnenverein herausgegebenen Fachzeitschrift bekommen beide Häuser je vier Stimmen für ihre Gesamtleistung.

 
30.07.2015

Theaterkritiker würdigen Leistungen des Heidelberger Theaters

Kritikerumfrage der Fachzeitschrift „die deutsche bühne“ 08/15, -----
Zum Abschluss der Spielzeit 2014|15 kann sich das Theater und Orchester Heidelberg erneut über Nennungen in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift „die deutsche bühne“ (Ausgabe 08/2015) freuen, in der 58 Fachjournalisten in einer Autorenumfrage die Spielzeit bilanzieren.

 
28.07.2015

donauFESTWOCHEN im Strudengau, Oper auf Schloss Greinburg: "Die verstellte Gärtnerin" von Wolfgang Amadeus Mozart

8., 9., 14., 15., 16. August 2015, 18 Uhr, Arkadenhof Schloss Greinburg (bei Schlechtwetter im Rittersaal), A-4360 Grein/Donau. -----
Eine Gräfin auf der Flucht, ihr Diener, ein Heiratspläne schmiedender Amtshauptmann, seine Nichte, ein listiges Hausmädchen, ein Ritter ohne Mut (und Adel?) und ein reuevoller Graf ... verlieren sich in einem Irrgarten (allzu) menschlicher Gefühle.

 
28.07.2015

Bridge Markland - 30 Jahre Bühne - classic in the box - Werkschau in der Brotfabrik Berlin Pankow

6. bis 22. August 2015. -----
In ihrem 30. Bühnenjahr wird Bridge Markland in einem Atemzug mit Rosa von Praunheim und Werner Fassbinder genannt. In der DHM-Ausstellung Homosexualität_en kommt sie gleich zwei mal vor. Jubiläum feiert sie mit Favoriten ihrer "classic in the box" Reihe.

 
27.07.2015

„Der Zauberer von OZ – Die Tribute der Smaragdenen Stadt“ in Leipzig, Hof auf dem Feinkostgelände

Premiere: 03. August 2015 um 19:00 Uhr, Aufführungen bis 21. August. -----
„THEATER light“ und „il comico“ präsentieren den Klassiker der epischen Geschichte um Mut, Herz und Verstand mal nah und mal weit vom Buch und immer im Wissen um die Macht der eigenen Fantasie.

 
27.07.2015

Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater: Veranstaltungen im August 2015

Montag, 3. 8. 2015, 19:00
Rolf Schwendter, Einstein, Relativität und Intermezzi
Mit: Heidi Hagl - Christian Katt - Magdalena Knapp-Menzel (angefr.) - Hansjörg Liebscher (Gestaltung) - Irene Matejka (angefr.) - Susanne Schneider u.a.
Weinhaus Sittl – Garten, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
Bei Schlechtwetter im Stüberl.

 
27.07.2015

Christian Gerhaher ist Bayerischer Kammersänger

Der aus Straubing stammende Bariton Christian Gerhaher wurde von Dr. Ludwig Spaenle, Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, im Beisein von Intendant Nikolaus Bachler zum Bayerischen Kammersänger ernannt.