07.03.2015

UND PIPPA TANZT! Ein Glashüttenmärchen von Gerhart Hauptmann - Schauspiel Köln

Premiere: 14. März 2015, 19.30 / Halle Kalk. -----
Das Mädchen Pippa ist ein zartes Geschöpf, so zerbrechlich erscheint es, als stamme es direkt aus einer der Glashütten, die sich inmitten von Eis und Schnee in der schlesischen Winterlandschaft angesiedelt haben.

 
07.03.2015

Uraufführung: Astrid Lindgrens »Die Brüder Löwenherz« in einer Komposition von Helmut Oehring in der Semperoper Dresden

Premiere am 14. März 2015, 16.00 Uhr, Semper 2. -----
Zu einem großartigen, hoffnungsstiftenden und ermutigenden Abenteuer hat Astrid Lindgren in ihrem Kinderbuchklassiker »Die Brüder Löwenherz« ernste Themen wie Krankheit und Tod verarbeitet.

 
07.03.2015

Uraufführung: KREON – WER MENSCHENRECHTE SAGT, DER LÜGT Von Marc Pommerening im TAG - Theater an der Gumpendorfer Straße Wien

Premiere: Sa 14. März 2015, 20 Uhr. -----
Frei nach „Ödipus auf Kolonos“, „König Ödipus“ und „Antigone“ von Sophokles. In Marc Pommerenings sarkastischen Polit-Thriller treffen kühl kalkulierende Verfechter machtpolitischer Interessen und persönlicher Ambitionen aufeinander. Blankvers trifft auf politische Aktualität. Ödipus rocks!

 
07.03.2015

»Liliom« von Ferenc Molnár - Deutsches Theater Göttingen

Premiere Sa, den 14. März 2015 um 19.45 Uhr. DT— 1. -----
Liliom kann sie alle haben. Die Dienstmädchen, die Stubenmädchen, die Gouvernanten, sogar die
Französinnen. Sie verfallen seinem rauen Charme. Er nimmt die Julie. Beide verlieren wegen dieser
Beziehung ihre Anstellung.

 
07.03.2015

„Vielfältigkeit. Formen von Stille und Leere“, Staatsballett Berlin in der Komischen Oper

Premiere SA 14.03.2015, 19:30 UHR. -----
Das Staatsballett Berlin tanzt erstmalig in der Komischen Oper Nacho Duatos Choreographie , ein Schlüsselwerk von Duatos bisherigem Schaffen. Es steht insbesondere für seine hoch gelobte Musikalität, mit der er sich international einen Namen gemacht hat.

 
07.03.2015

Deutschsprachige Erstaufführung: FAMILIENSZENEN von Anna Jablonskaja, Landestheater Niederösterreich St. Pölten

Premiere Sa 14.03.2015 19:30. -----
Feinsinnig und schlagend aktuell: Die hochbegabte, leider jung verstorbene ukrainische Dramatikerin Anna Jablonskaja erzählt in Familienszenen ein zeitgenössisches Heimkehrerschicksal und lotet mit viel Witz und psychologischem Gespür die kriegsbedingten Erschütterungen im familiären Umfeld aus.

 
07.03.2015

Urafführung: "Wake Up and Dream" – Ein Cole-Porter-Songbook von Cordula Däuper und Johannes Müller im Nationaltheater Mannheim

Premiere am 14. März 2015, 19.30 Uhr, Opernhaus. -----
Diese Revue wirft einen kaleidoskopartigen Blick auf das schillernde Dandy-Leben von Amerikas bekanntestem Songwriter. Ein Leben für die tiefe Beziehung zu Linda Porter, aber auch die heimliche, in vielen Songs codierte Männerliebe, ein Leben für das Show-Biz, das ein tragisches Ende nimmt.

 
07.03.2015

GIFT. EINE EHEGESCHICHTE von Lot Vekemans, Schauspielhaus Bochum

Premiere am 14. März 2015 in den Kammerspielen. -----
Ein Mann und eine Frau treffen sich auf dem Friedhof, auf dem sie vor zehn Jahren ihr Kind beerdigt haben. Sie haben sich seitdem nicht gesehen, doch sie sind zutiefst verbunden durch den Schmerz, der sie nicht loslässt.

 
06.03.2015

"Staatspreis Multimedia und e-Business" für WIENER STAATSOPER live at home

Die Wiener Staatsoper und ihr Partner Nous/pocketscience wurden am 5. März 2015 mit dem alle zwei Jahre vergebenen "Staatspreis Multimedia und e-Business" für ihr herausragendes Projekt WIENER STAATSOPER live at home ausgezeichnet.

 
06.03.2015

DIE ACHT FRAUEN - EINE KRIMINALKOMÖDIE VON ROBERT THOMAS - Vorarlberger Landestheater Bregenz

PREMIERE: 13. MÄRZ 2015, 19.30 UHR, GROSSES HAUS. -----
Acht Frauen, ein Opfer. Eine wohlhabende Familie trifft sich in ihrer abgelegenen Villa. Doch die
Feiertage werden alles andere als fröhlich: Bald wird der Hausherr und einzige Mann tot, ein Messer
im Rücken, aufgefunden.