10.06.2017

"MACBETH" AM THEATER HOF: SPARTENüBERGREIFEND MIT MUSIK, SCHAUSPIEL UND TANZ

Premiere: Samstag, 17.06.2017, 19.30, im Großen Haus. -----
Dem schottischen Feldherrn Macbeth erscheinen drei Hexen. Sie prophezeien ihm, dass er bald König sein wird. Angestachelt von dieser Weissagung und gelenkt von seiner machthungrigen und skrupellosen Ehefrau macht er sich nun daran, jeden zu beseitigen, der ihm im Wege steht.

 
09.06.2017

Sommertheater: "Don Quijote" von Bulgakow nach Cervantes - Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin

Premiere 16.6. 2017, 20.00 Uhr im Hof des Schweriner E-Werks. -----
Ein Biergarten lädt zum Verweilen, doch Don Quijote von der Mancha macht sich auf den Weg, um für ein „goldenes Zeitalter“ zu streiten, seine Ideale zu verteidigen und seine Herzensdame zu erobern. Ausgerüstet mit Literatur und Ehrgefühl und begleitet vom treuen Sancho Pansa kämpft er gegen Windmühlen, Weinschläuche und andere Widrigkeiten.

 
09.06.2017

Heidelberger Schlossfestspiele 2017

Vom 16.06. – 04.08.2017 zieht das Heidelberger Theater aufs Schloss!. -----
Passend zu den sommerlichen Temperaturen gibt das Theater und Orchester Heidelberg den Startschuss zu den diesjährigen Schlossfestspielen. Vor der malerischen Kulisse der Heidelberger Schlossruine wird auch in diesem Sommer wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm geboten.

 
09.06.2017

"Cyrano de Bergerac", Romantische Komödie von Edmond Rostand, Theater Plauen-Zwickau

Premiere am 16. Juni 2017 um 19.30 Uhr auf der Burg Schönfels bei Zwickau. -----
Cyrano de Bergerac ist ein herausragender Fechter und Poet, doch er hat eine überdimensional große Nase. So „entstellt“ wagt er es nicht, seiner Cousine Roxane seine Liebe zu gestehen. Diese liebt Christian de Neuvilette, der wie Cyrano bei den Gascogner Kadetten dient.

 
09.06.2017

LIKE HEIMAT I LIKE - Stückentwicklung von Milan Pešl und Falk Rößler - Stadttheater Gießen

Premiere 14.06.2017, 20.00 Uhr, taT-studiobühne. -----
In einer Mischung aus Theater und Live-Radio rücken Milan Pešl und Falk Rössler den dystopischen Szenarien gegenwärtiger Kommunikationstechnologie auf den Leib.

 
09.06.2017

"West Side Story", Musical von Leonard Bernstein, Theater Magdeburg

Premiere Fr. 16. 6. 2017, 21.00 Uhr, Domplatz OpenAir. -----
»Something's coming, something good!« –das erfolgreiche und beliebte Musical »West Side Story« feiert vor der historischen Kulisse des Magdeburger Doms Premiere. Leonard Bernsteins Werk gilt als »Mutter aller Musicals« und gleichzeitig als eines der anspruchsvollsten aller Musiktheaterwerke, sind hier doch auf höchstem künstlerischen Niveau Tanz, Gesang und Schauspiel untereinander verwoben.

 
09.06.2017

Uraufführung: TANZLABOR - III Junge Choreographen stellen sich vor - Theater Hagen

PREMIERE 16. JUNI 2017,19.30 UHR, OPUS. -----
Platzwechsel hieß das Tanz-Projekt, das im Juni 2010 im Opus aus der Taufe gehoben wurde: Künstler vertauschten die Plätze, aus Tänzern wurden Choreographen, die eigene Werke mit ihren Kollegen kreierten und dabei Tanz, Bühne, Kostüme und Musik verantworteten.

 
08.06.2017

"Orientation" - Transkulturelles Musikfestival - Staatstheater Mainz

15. & 16. Juni 2017. -----
Reich ist die Welt der Klänge und längst nicht beschränkt auf mittel-europäische Tradition. Heute bietet sich mehr denn je die Chance, dem Reiz von Musik aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten zu erliegen und so schafft das Festival Orientation Raum für Kontakt mit Eigenem und Fremdem:

 
08.06.2017

Uraufführung: "Pussy Riots - Aufstand in drei Akkorden" - Textfassung von Magz Barrawasser und Florian Heller - im Schauspiel Essen

Premiere: 15. Juni 2017, 19:00 Uhr, Box. -----
„Der Ablauf ist simpel: Geräte aufstellen und anschließen, die orthodoxen Tücher über den Sturmhauben abnehmen und diese übers Gesicht ziehen. Aber kaum haben wir die Daunenjacken ausgezogen, stürzen die Wachleute zusammen mit den kräftigen Männern in Zivil auf uns und wollen uns herunterzerren.

 
08.06.2017

„Ein Maskenball“ von Giuseppe Verdi - Kammeroper Frankfurt

Premiere am Samstag, den 15.07.2017, 19.30 Uhr als Sommerproduktion im Palmengarten. -----
Alljährlich im Sommer bespielt die Kammeroper Frankfurt den Musikpavillon im Palmengarten und schließt eine Lücke im Kulturangebot der Mainmetropole. In diesem Jahr steht das Hauptwerk aus der mittleren Schaffensperiode von Giuseppe Verdi auf dem Programm, EIN MASKENBALL.