12.07.2016

Der Schauspieler Jörg-Heinrich Benthien ist verstorben

Plötzlich und unerwartet ist am 11.7.2016 in einer Probenpause der Schauspieler Jörg-Heinrich Benthien im Alter von 56 Jahren verstorben. Seine Kolleginnen und Kollegen im Theater Ulm sind fassungslos über die Lücke, die er hinterlässt.

 
12.07.2016

"Wozzeck" von Alban Berg aus der Oper Frankfurt als TV-Übertragung auf 3sat

Samstag, dem 16. Juli 2016, um 20.15 Uhr auf 3sat. -----
Wozzeck lebt zusammen mit Marie und dem gemeinsamen unehelichen Kind in Armut. Seit geraumer Zeit plagen ihn Visionen von Tod und Weltuntergang, die die Ausweglosigkeit seiner persönlichen Situation zu spiegeln scheinen: Von seinem vorgesetzten Hauptmann verhöhnt, stellt sich Wozzeck – um etwas dazuzuverdienen – dem Doktor für medizinische Experimente zur Verfügung.

 
10.07.2016

thomas ostermeier - "Auf der Bühne wie im echten Leben", Dokumentation - bei ARTE

Sonntag, 17. Juli, 00.05 Uhr. anlässlich der 70. Ausgabe des Theaterfestivals von
Avignon (6. bis 24. Juli 2016). -----
Thomas Ostermeier, seit 1999 künstlerischer Leiter der Berliner Schaubühne, zählt zu den wichtigsten deutschen Theaterregisseuren der Gegenwart. Seit vielen Jahren ist er mit seinen Inszenierungen auch an französischsprachigen Bühnen und beim Festival d‘Avignon sehr präsent.

 
09.07.2016

"Comfort Zone" - Saarländisches Staatstheater Saarbrücken

Premiere am Samstag, 16. Juli 2016, 19.30 Uhr, Alte Feuerwache. -----
In der zweiten Premiere in dieser Spielzeit dreht sich bei iMove in der Alten Feuerwache alles um die Komfortzone. Was passiert, wenn man den Bereich, in dem man sich sicher fühlt, verlässt? Wenn man versucht, über seine eigenen Grenzen und die der Gesellschaft, in der man sich bewegt, hinauszugehen?

 
09.07.2016

Giuseppe Verdis "Macbeth" im Palmengarten Frankfurt

Premiere: Samstag, der 16.07.2016, 19.30 Uhr, Orchestermuschel/ Musikpavillon im Palmengarten. -----
weitere Aufführungen: 
Fr. 22., Sa. 23., So. 24., Mi. 27., Fr. 29., Sa. 30., So., 31. Juli
Mi. 3., Fr. 5., Sa. 6., Mi. 10., Fr. 12., Sa. 13. August 2016 jeweils 19:30.
In Macbeth machte der Komponist Schluss mit der italienischen Konvention des Belcanto und der gefälligen Aneinanderreihung von Szenen, die in einer möglichst kantablen Arie gipfeln

 
08.07.2016

MUT - Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest

14. Juli bis 8. August 2016 in Augsburg an verschiedenen Orten. -----
Das Augsburger Friedensbüro lädt mit einem vielfältigen Kulturprogramm dazu ein, Fragen des Mutes nachzugehen. Am 8. August feiert die Stadt Augsburg das Hohe Friedensfest. Der Tag geht zurück auf das Jahr 1650, als die Protestanten die Gleichstellung mit der Römisch-Katholischen Kirche feierten. Mit Blick auf diese Geschichte lautet der heutige Anspruch der Friedensstadt: Niemand soll aufgrund seiner Herkunft oder Religion…

 
08.07.2016

Das Stuttgarter Ballett feiert - Festwoche 20 Jahre Intendanz Reid Anderson

Vom 15. bis 24. Juli 2016. -----
Teil des abwechslungsreichen Programms sind unter anderem eine Filmpremiere, eine Retrospektive, eine spannende Gesprächsrunde und ein Ballettabend mit internationalen Gästen. Zum ersten Mal in Andersons Intendanz-Zeit werden John Crankos drei große Handlungsballette an drei direkt aufeinanderfolgenden Abenden zu sehen sein.

 
08.07.2016

Nibelungen-Festspiele in Worms 2016: Uraufführung "GOLD. Der Film der Nibelungen" von Albert Ostermaier

Die Nibelungen-Festspiele finden vom 15. bis zum 31. Juli 2016 - vor dem Dom - das zweite Mal unter der Intendanz von Nico Hofmann statt. Auf der imposanten Freiluftbühne vor dem Wormser Dom erzählt der Autor Albert Ostermaier in der Theater-Uraufführung von einem Dreh vor dem Dom, bei dem der berühmte Königinnenstreit der Nibelungensage nicht nur vor der Kamera zu eskalieren droht, sondern auch hinter den Kulissen.

 
07.07.2016

Uraufführung: Hörtheater WATER WALK, Staatstheater Mainz

Premiere am 14. Juli 2016 um 21 Uhr, Tritonplatz/Kleines Haus. -----
Meergott Triton, der Namensgeber des Platzes zwischen Kleinem und Großem Haus des Staatstheaters, kann der griechischen Mythologie zufolge das Meer aufwühlen oder wieder beruhigen. Wir eifern ihm nach und verbinden Kompositionen aus unterschiedlichen Zeiten zu einer rauschenden szenischen Wasserreise.

 
07.07.2016

BEFORE MORNING - Ein zeitgenössisches Tanzstück, Overhead Project in Köln

Premiere: 15.,16. Juli 2016/ 20:30 Uhr, ehrenfeldstudios e.V., Wissmannstrasse 38, 50823 Köln. -----
BEFORE MORNING ist ein zeitgenössisches Tanzstück für zwei, ein Duo, bestehend aus einem Mann und einer Frau, in einer Choreographie, in der es um körperliche Intimität geht, um die Beziehung zwischen den beiden, den Wunsch, sich zu sehen, um einen gescheiterten Versuch, mit der Einsamkeit fertig zu werden, um sie und mich, um den Wunsch, Intimität herzustellen und die Angst, sie zu verfehlen…