31.03.2014

PLAY PIRANDELLO, Komödie nach Luigi Pirandello, Armes Theater Wien

Premiere 8. April 2014, 20:00 Uhr, im Novomatic Forum (gegenüber der Secession), Friedrichstraße 7.
Gibt es eine Kluft zwischen Kunst und Leben? Wie kann Kunst direkt ins Leben übergehen? Wie entsteht und wie zerbricht Realität? Wie wird Realität durchlässig für andere Realitäten? Wie können Leben und Theater so zusammenfallen, dass Theater sich dadurch neu erfindet?


 
31.03.2014

Tanztheater: 100000 SUPERSTARS im STAATSTHEATER KASSEL

Premiere: Samstag, 5.April 2014, 19.30 Uhr, Opernhaus. -----

Drei Stücke von Styliani Zannou, Helge Letonja und Johannes Wieland. - Deutschland sucht den Superstar. Wann werden auch Sie endlich einer? Die Chancen dafür stehen nicht schlecht – Stars werden schließlich nicht als solche geboren, sondern gemacht.

 
31.03.2014

LOOKING FOR FRITZ - Vier performative Spaziergänge in der Stadt Basel

Spaziergang Nr. 1: 5. April 2014, 15.00–19.00 Uhr. -----
Über mehrere Stunden bewegen sich Performer und Performerinnen im Stadtraum, sprechen Texte und transformieren so die Stadt zu einem temporären performativen Raum.

 
30.03.2014

"Faust" - Tanzstück von Yaroslav Ivanenko - Theater Kiel

Premiere | Freitag | 5. April 2014 | 19.30 - Opernhaus. -----
Wenige Legenden haben auf die Menschheit eine ähnliche Faszination ausgeübt wie die des mittelalterlichen Alchimisten und Gelehrten Johann Faust. Das Motiv des nach Erkenntnis strebenden Wissenschaftlers, der seine Seele an den Teufel verkauft, um seinen Wissensdurst zu stillen, hat zahllose Bearbeitungen erfahren.

 
30.03.2014

Federico García Lorca, "Bluthochzeit", Theater Kiel

Premiere | Freitag 4. April und Samstag 5. April 2014 | Schauspielhaus. -----
Ein abgeschiedenes Dorf im Süden Spaniens. Ein junger Mann trifft Hochzeitsvorbereitungen. Seine Mutter ist in Sorge über die angestrebte Verbindung. Denn der ehemalige Verlobte der Braut, Leonardo, gehört zur Familie der Félix.

 
30.03.2014

Uraufführung: "Indien jetzt™" - Eine Stückentwicklung von Sophia Stepf - Theater Krefeld und Mönchengladbach

Premiere: 4. April 2014, 19.30 Uhr, Theater Mönchengladbach, Studio. -----
„Namaste. Ihr Deutschen macht die besten Maschinen der Welt. Ihr seid präzise und technisch versiert. That’s why we need you in India.“ Deutschland ist Indiens wichtigster Handelspartner in der EU – doch oft erscheinen den Indern die deutschen Geschäftspartner als unflexibel und unhöflich.

 
30.03.2014

Theater Augsburg: HAMLET, PRINZ VON DÄNEMARK von William Shakespeare

Premiere Samstag 05.04.2014, 19:30, Großes Haus. -----
„Etwas ist faul im Staate Dänemark" - Prinz Hamlet kehrt vom Studium in Wittenberg an den Königshof in Helsingör zurück. Sein Vater ist überraschend gestorben. Man sagt, an einem Schlangenbiss. Seine Mutter Gertrud hat kurz darauf Claudius, seinen Onkel, geheiratet.

 
30.03.2014

"Die Macht der Finsternis" von Lew Tolstoi, Theater ....UND SO FORT München

Premiere Sa. 05.04.2014, 20.00 Uhr. -----
Auf den ersten Blick handelt es sich um einen spannenden, in ländlicher Umgebung angesiedelten Krimi: Ein todkranker, wohlhabender Bauer wird ermordet.

 
30.03.2014

'Der nackte Wahnsinn' von Michael Frayn im Schauspiel Dortmund

Premiere am 5. April 2014. -----
Die Geschichte einer Schauspielertruppe im wahnwitzigen Kampf gegen die Zeit: „Konzentrieren wir uns auf die Türen und auf die Sardinen. Auftritte, Abgänge, Sardinen rein, Sardinen raus. Das ist Theater. Das ist Leben.

 
30.03.2014

Theater Ulm: DER GUTE TOD von Wannie de Wijn

PREMIERE 04.04.2014, 19.30 Uhr, Podium. -----
Der an Krebs erkrankte Bernhard ist fest entschlossen, sein Leben und damit auch sein Leiden zu beenden. Alle notwendigen Formalitäten sind erledigt, ein befreundeter Arzt soll die erlösende Spritze verabreichen.