09.09.2017

WINTERREISE رحلة الشتاء von Yael Ronen & Exil Ensemble im Schauspielhaus Zürich

Premiere: Samstag, 16.9.2017, 20 bis 22 Uhr, Pfauen. -----
Seit November 2016 gibt es am Berliner Maxim Gorki Theater das aus sechs SchauspielerInnen aus Afghanistan, Syrien und Palästina bestehende Exil Ensemble. Seine erste Arbeit hat es gemeinsam mit der israelischen Regisseurin und Autorin Yael Ronen entwickelt. Aus einer zweiwöchigen Busreise und Recherche durch Deutschland und die Schweiz ist das Stück „Winterreise“ entstanden, als Koproduktion zwischen dem Maxim Gorki Theater und dem…

 
09.09.2017

RINALDO, Dramma per musica von Georg Friedrich Händel, Oper Frankfurt

Premiere / Frankfurter Erstaufführung: Samstag, 16. September 2017, um 19.00 Uhr im Bockenheimer Depot. -----
Die Handlung spielt im Heiligen Land während des ersten Kreuzzuges (1099): Der christliche Ritter
Rinaldo darf seine Verlobte Almirena erst heiraten, wenn er die Sarazenen aus Jerusalem vertrieben hat. Deren König Argante liebt die Zauberin Armida, Königin von Damaskus. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Rinaldos Mission zum Scheitern zu bringen und verfolgt damit auch ihre eigenen…

 
09.09.2017

Musical "Hochzeit mit Hindernissen" von Lisa Lambert und Greg Morrison - Städtische Theater Chemnitz

Premiere: 16. September 2017, 19.00 Uhr im Opernhaus Chemnitz. -----
„Wenn ich mich trüb fühle, dann lege ich meine Lieblingsplatte auf und versetze mich in eine andere Welt – in die Goldenen Zwanziger Jahre. Mein Lieblingsmusical ‚The Drowsy Chaperone‘ wurde 1928 zum ersten Mal in New York aufgeführt. Ich verfüge übrigens über eine Doppel-LP mit Originalbesetzung. Erlauben Sie mir, die Platte vorzuspielen?“

 
09.09.2017

"Kasimir und Karoline" von Ödön von Horváth im Schauspiel Leipzig

Premiere: 16. September 2017, 19:30, Große Bühne. -----
'Du hast in mir drinnen gewohnt und bist aber seit heute ausgezogen aus mir — und jetzt stehe ich da wie das Rohr im Winde und kann mich nirgends anhalten.' Einfach nur auf das Oktoberfest gehen, ein Eis essen und etwas Spaß haben. Das ist der Wunsch von der Karoline. Für den Kasimir aber geht das nicht so einfach, nachdem er gerade gestern erst arbeitslos geworden ist.

 
09.09.2017

"In der Einsamkeit der Baumwollfelder" von Bernard-Marie Koltès - Thalia Theater Hamburg

Premiere Sa,16.09.2017, 20:00 Uhr im Thalia Gaußstraße. -----
Inspiriert von einer Brasilienreise schrieb der französische Autor 1987 sein Stück über die nächtliche Begegnung eines Verkäufers mit einem Kunden, bei dem vor allem die Verhandlung selbst im Zentrum steht. Es ist ein Spiel. Ein Verkäufer macht einem Kunden ein Angebot, um hiermit vor allem eines herauszufordern: eine kapitalistische Grundsatzdebatte, die mehr über die Gesetze des Marktes als über die Ware selbst aussagt.

 
09.09.2017

URAUFFÜHRUNG: »Schönerland«, Oper von Søren Nils Eichberg (*1973), Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Premiere am 16. September 2017 um 19.30 Uhr im Großen Haus. -----
»Schönerland« handelt von der Suche nach Heimat. Dabei geht es nicht nur um den Verlust von Heimat und die Identitätssuche bei Flüchtenden, sondern auch um die Veränderungen auf Seiten der Empfangenden, Erschütterungen ihrer Lebenswelt und Nachempfinden der Heimatlosigkeit.


 
09.09.2017

NATHAN ODER DAS MÄRCHEN VON DER GLEICHHEIT - Nach Gotthold Ephraim Lessing - Saarländisches Staatstheater Saarbrücken

PREMIERE 16.9.2017, 19.30 Uhr, Großes Haus. -----
Er gilt als Reformator des deutschen Theaters: Gotthold Ephraim Lessing. Sein Meisterwerk „Nathan der Weise“ von 1779 gilt wiederum als zeitlos moderne Diskussion über die Utopie einer gleichberechtigten Koexistenz unterschiedlicher Religionen.

 
09.09.2017

DON GIOVANNI von Wolfgang Amadeus Mozart im Stadttheater Gießen

Premiere: 16. September 2017 | 19.30 Uhr | Großes Haus. -----
Mindestens 2065 Damen hat er erobert – davon 1003 in Spanien! So lautet die Erfolgsbilanz des berüchtigten Don Giovanni, über die sein Diener Leporello gewissenhaft Buch führt. Doch die Tage des legendären Verführers sind gezählt:

 
09.09.2017

LA ROSINDA - DRAMMA PER MUSICA VON FRANCESCO CAVALLI - Landestheater Linz

Premiere Samstag, 16. September 2017, 20.00 Uhr, BlackBox, Musiktheater Volksgarten. -----
Der venezianische Komponist Francesco Cavalli komponierte im 17. Jahrhundert Opern, in denen große Emotionen auf derb Schwankhaftes, Liebe auf Hass, Vernunft auf Wahnsinn, Magisches auf Realistisches treffen.

 
09.09.2017

"Wallenstein" von Friedrich Schiller - NATIONALTHEATER MANNHEIM

Premiere: Sa, 16. September 2017, 18.00 Uhr, Schauspielhaus. -----
Seit 16 Jahren herrscht Krieg in Europa, und Wallenstein genießt beim Heer und vielen seiner Generäle mehr Ansehen als der Kaiser in Wien. Auf dem Gipfel seiner Macht führt er Geheimgespräche mit dem schwedischen Gegner, da ihm die Absetzung durch den Kaiser droht, dem er zu mächtig geworden ist.