20.04.2015

Neuer leitender Dramaturg am THEATER BONN

Die Schauspieldirektorin Nicola Bramkamp verpflichtet einen neuen leitenden Dramaturgen und stellvertretenden Schauspieldirektor für das Schauspiel Bonn. Jens Groß, derzeit Chefdramaturg und stellvertretender Intendant am Schauspiel Köln, wechselt zur Spielzeit 2015/16 nach Bonn.

 
20.04.2015

Uraufführung: „Kafka“ – Ein Projekt von Elmar Goerden, Theater in der Josefstadt Wien

Premiere 25.4.2015, 19.30 Uhr. -----
Einem verletzlichen, selbstzweifelnden, aber auch ironischen und manchmal sehr komischen Kafka geht das "Kafka"-Projekt von Elmar Goerden auf die Spur – abseits der bekannten Werke des großen Schriftstellers.

 
20.04.2015

SOMMERGÄSTE von Maxim Gorkij - Landestheater Niederösterreich St. Pölten

Premiere Fr 24.04.2015 19:30. -----
Unbeschwerte Tage könnten es sein, die Verwandte und Bekannte des Rechtsanwalts Bassow auf dessen Datscha verbringen. Doch die Beziehungen untereinander sind angespannt, zusammengehalten durch Gewohnheit und die Monotonie des Alltags.

 
20.04.2015

Weltpremiere "hyrrätytö" - Cirque Niveau - Tollhaus Karlsruhe

Donnerstag, 30. April 2015. -----
Nach dem Erfolg von hyrrä (Finnisch für Kreisel) war klar, dass die Macher mit ihrem Konzept ins Schwarze getroffen hatten. Akrobatik, Tanz, Musik und Text verschmelzen und transformieren eine herkömmliche Zirkus-Show zu einer neuen ästhetischen Erfahrung.

 
19.04.2015

"Arabella" von Richard Strauss, Libretto von Hugo von Hofmannsthal, in der Oper Köln

Premiere 25. April 2015 | 19 Uhr, Oper am Dom. -----
Graf Waldner, spielsüchtiger Rittmeister a. D., ist hoch verschuldet. Seine schöne Tochter Arabella soll es richten: Sie möglichst lukrativ unter die Haube zu bringen, ist nun das erklärte Ziel. Man logiert im Hotel und versucht, die eigene desolate Situation so gut zu überspielen, wie es eben geht.

 
19.04.2015

DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG von Richard Wagner - Staatstheater Mainz:

Premiere am 26. April 2015 um 16 Uhr im Großen Haus. -----
Johannistag, die Stadt bereitet sich auf ein gesellschaftliches Großereignis vor: Die Meistersinger – Handwerker, die gleichzeitig der regelreichen Singkunst nachgehen und das kulturelle und gesellschaftliche Zentrum der Stadt bilden — präsentieren sich und ihre Kunst in einem öffentlichen Preissingen.

 
19.04.2015

Schauspielhaus Graz: "Vieux Carré" von Tennessee Williams

PREMIERE am 26. April, 20 Uhr, Probebühne. -----
Vieux Carré ist eines der persönlichsten Theaterstücke von Tennessee Williams, in dem er sich an seine Jahre als mittelloser Schriftsteller in einer Pension im heruntergekommenen Stadtviertel Vieux Carré in New Orleans zurückerinnert.

 
19.04.2015

„Ich rufe meine Brüder“ von Jonas Hassen Khemiri im Schauspiel Essen

Die Premiere am Sonntag, dem 26. April ab 19:00 Uhr in der Box. -----
Eine Autobombe ist explodiert. Mitten in der Stadt. War es Amor? Er ist doch kein Terrorist. Nur ein ganz normaler junger Mann mit Migrationshintergrund. Mit Bart und Rucksack. Einer wie Tausende. Die Beschreibung des Attentäters könnte aber auf ihn passen …

 
19.04.2015

Gaetano Donizettis "Don Pasquale" in der Wiener Staatsoper

Premiere am 26. April 2015, 19.00 Uhr. -----
Es sind die heiteren Figuren, die an die italienische Stegreifkomödie, die comedia dell’arte erinnern: Hier eine junge, kapriziöse Frau, die mit Selbstbewusstsein und Witz einen älterlichen Möchtegern-Liebhaber an der Nase herumführt. Dort der in Wahrheit passende Liebhaber und dazwischen ein gewiefter Ränkeschmied.

 
19.04.2015

Wuppertaler Bühnen: SUPERGUTE TAGE ODER WARUM DAS LEBEN (K)EINE WELTRAUMKAPSEL IST - 3 Tage künstlerisches Sonderprogramm zum Thema Asperger-Autismus

vom 26. - 28. April 2015. -----
Das Schauspiel der Wuppertaler Bühnen veranstaltet in Zusammenarbeit mit den in Wuppertal ansässigen Autismusverbänden Autismus Wuppertal Düsseldorf Bergisches Land e.V. und Autismus-Therapie-Zentrum Rhein-Wupper gGmbH und dem Medienprojekt Wuppertal ein Sonderprogramm rund um das Autismus-Spektrum.