20.04.2017

Uraufführung: "Verräter - Die letzten Tage" - Ein Projekt von Falk Richter - Maxim Gorki Theater Berlin

Premiere am Freitag, 28. April 2017, 19.30 Uhr. -----
Die völkisch-nationale Revolution marschiert – und die vordemokratische patriarchale Familie erfährt eine ungeahnte Renaissance als Idealvorstellung von Ordnung und Kultur. Eine Drohung liegt in der Luft: »Verräter! Eure Tage sind gezählt, unsere Zeit ist angebrochen.« Erleben wir die letzten Tage der Demokratie und der Freiheit, wie wir sie kannten?

 
20.04.2017

Uraufführung: HIOB nach dem Roman von Joseph Roth im Oldenburgischen Staatstheater

Premiere Samstag, 22. April 2017, um 20 Uhr im Kleinen Haus. -----
Die Frau wendet sich ab, die Tochter stellt den Kosaken nach, ein Sohn bleibt im Krieg, der andere geht in die Fremde und das jüngste Kind wird wohl niemals mehr als ein Wort sprechen können. Hiob in Joseph Roths gleichnamigem Meisterwerk über die ewige innere und äußere Migration des jüdischen Volkes heißt eigentlich Mendel Singer. Doch genau wie sein alttestamentarischer Vorgänger wird er von Gott und der Welt hin und her…

 
20.04.2017

Uraufführung: DIE DANKSAGER – BUNTER ABEND von Leander Haußmann und Sven Regener im Berliner Ensemble

Donnerstag, 27. April 2017, 19.30 Uhr, Uraufführungs-Premiere. -----
Mit DIE DANKSAGER schreiben Leander Haußmann und Sven Regener dem Berliner Ensemble ein Stück (zum) Abschied – ein Stück über Bob Dylan, die Kunst und ihre Vergänglichkeit... für die Schauspieler des BE.

 
20.04.2017

KÖNIG LEAR von William Shakespeare im Theater Halle

PREMIERE 28. April 2017, 19.30 Uhr, nt – Saal (Einführung um 19 Uhr). -----
König Lear ist alt und müde. Er will sein Imperium unter den drei Töchtern aufteilen. Dazu verlangt er ihnen ein größtmögliches Liebesbekenntnis ab, das die Jüngste jedoch verweigert: Sie liebe ihn nicht weniger, aber auch nicht mehr, als eine Tochter ihren Vater eben lieben kann. Gekränkt von dieser Sachlichkeit verstößt Lear seinen Liebling.

 
20.04.2017

Uraufführung: "Nekroplis – Die Stadt gehört uns!" - Folge 2 der LiveHörspielSerie Nekroplis von Bite Club am Theater St.Gallen

Premiere Donnerstag, 27. April 2017, 20 Uhr, Lokremise. -----
Das Sujet: Die Ausrottung der Menschheit durch eine globale Seuche in Gestalt von Zombies. Nach Folge 1 in Konstanz taucht das Virus nun am Theater St.Gallen auf und pflanzt sich systematisch fort, von Theater zu Theater, von Stadt zu Stadt.

 
20.04.2017

DER MONOLOG von Herbordt/Mohren | Performance im Theater Rampe Stuttgart

Premiere: 27. April 2017 20 Uhr. -----
Nachdem Herbordt/Mohren vergangene Spielzeit den ländlichen Raum erkundet haben, erobern Sie mit der neusten Episode ihrer Auseinandersetzung mit Institutionen, ihrer Kritik und Aktualisierung den Bühnenraum zurück. In DER MONOLOG stellt Armin Wieser eine Institution vor, die es nicht gibt. Und obwohl es sie nicht gibt, konnten erste Begehungen ihrer Liegenschaften, eine Eröffnungsrede, die konstituierende Sitzung ihres Beirates, ein Gründungsfest und…

 
19.04.2017

Uraufführung: WERTHER – ODER ICH WERDE GELIEBT, ALSO BIN ICH - Ballett Rossa - Theater Halle

Premiere Freitag, d. 21. April 2017. -----
Das Ballett nimmt Goethes Figur Werther zum Ausgang. Ein wahrer Kult brach nach Erscheinen von Goethes »erstem Bestseller der deutschen Literatur« um dessen Hauptfigur aus. Es geht um mehr als die Geschichte eines unglücklich Liebenden. Werther, das ist das Prinzip der unbedingten romantischen und weltverschlingenden Liebe.

 
19.04.2017

„King A“ von Inèz Derksen im Salzburger Landestheater

Premiere: Mi, 26.04.2017, 19.30 Uhr. -----
Ritter sein? Na klar! Was es wirklich bedeutet, dieser Frage muss sich Artus stellen, als er plötzlich König aller Ritter wird. Ein „echter Ritter“ schreckt vor keinem Risiko zurück und kämpft gegen Ungerechtigkeiten.

 
19.04.2017

Trauer um Michael Bogdanov

Der ehemalige Intendant des Deutschen Schauspielhauses, Michael Bogdanov, ist am Ostersonntag 2017 im Alter von 78 Jahren verstorben. Der englische Theatermacher und Regisseur leitete von 1989 bis 1991 das Deutsche Schauspielhaus. Hier erarbeitete Michael Bogdanov als Regisseur 12 Premieren, überwiegend Stücke von Shakespeare.

 
19.04.2017

Uraufführung: "Überzeugungstäter" von Auftrag : Lorey im Staatstheater Braunschweig

Premiere am 26.04.2017, 20:00, Probebühne KH Schauspiel. -----
Natürlich sind »Überzeugungen« kein Privileg des männlichen Teils der Menschheit: Jeanne d'Arc, Bertha von Suttner, Ulrike Meinhof, Mutter Teresa, Marine Le Pen oder Beate Zschäpe – beispielsweise – vertraten und vertreten ihre Sache ebenso vehement wie männliche Aktivisten ihre jeweilige Weltanschauung.