01.11.2014

BELSAZAR von Georg Friedrich Händel - Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

Premiere am Samstag, 8. November 2014, 19.30 Uhr, Großes Haus. -----
Babylon steht unter König Belsazar vor dem Untergang. Schon lagert der persische Herrscher Cyrus mit seinen Truppen vor den Toren der Stadt, um sie einzunehmen und das jüdische Volk aus der Gefangenschaft zu befreien.

 
01.11.2014

"Der Vorname" von Alexandre de la Patellière und Matthieu Delaporte im THEATER PADERBORN Westfälische Kammerspiele GmbH

PREMIERE 08.11.14, 19.30 Uhr. -----
Das Ehepaar Elisabeth und Pierre Garaud laden zum gemütlichen Abendessen. Zu Gast sind Elisabeths Bruder Vincent, Anna, seine schwangere Frau und Claude, ein Freund seit Kindertagen. Es hätte ein gemütlicher Abend werden können – stattdessen platzt gleich zu Beginn eine Bombe, als Vincent erklärt, dass er seinen noch ungeborenen Sohn Adolphe nennen wird - nach einem Romanhelden der französischen Romantik natürlich.

 
01.11.2014

"Die Zirkusprinzessin", Operette von Emmerich Kálmán, Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf/Duisburg

Premiere Sa 8. November 2014, 19.30 Uhr im Theater Duisburg. -----
Liebe, Intrige, Verstellung und schließlich doch ein Happy End zwischen exotischem Zirkusvolk, russischem und französischem Adel und Wiener Hotel- und Gastronomie-Personal. Dazu Kálmáns mitreißende Melodien, Tänze vom Walzer bis zum Foxtrott und schmissige Varieté-Nummern.

 
01.11.2014

"Homo Faber" von Max Frisch - Nationaltheater Mannheim

Premiere am 8. November 2014, 19.30 Uhr, Schauspielhaus. -----
»Ich glaube nicht an Fügung und Schicksal, als Techniker bin ich gewohnt mit den Formeln der Wahrscheinlichkeit zu rechnen. Wieso Fügung?« (Walter Faber)

 
01.11.2014

Uraufführung von Silvana Schröders Tanzstück "KeimZeit", Musik von und mit der Band Keimzeit, Theater&Philharmonie Thüringen

Premiere am 7. November 2014, 19.30 Uhr im Großen Haus der Bühnen der Stadt Gera. -----
Für die Ballettdirektorin von Theater&Philharmonie Thüringen Silvana Schröder geht ein Traum in Erfüllung: die von ihr seit ihrer Teenagerzeit verehrte Band Keimzeit hat zugesagt, mit ihr an einem Tanzstück zu arbeiten und darin in jeder Vorstellung live aufzutreten.

 
01.11.2014

"Das Appartement", Musical nach dem Film "The Apartment" von Billy Wilder & I.A.L. Diamond im Rheinischen Landestheater Neuss

Premiere am Samstag, 8. November 2014 um 20:00 Uhr, Schauspielhaus. -----
Chuck Baxter ist ein kleiner Angestellter in einer großen Versicherung, der davon träumt, endlich von der untersten Stufe der Karriereleiter aufzusteigen. Leider schenken ihm seine Chefs wenig Beachtung. Doch das ändert sich, als er beginnt, einzelnen Kollegen den Schlüssel für sein Junggesellenappartement zur Verfügung zu stellen, damit sie sich dort mit jungen Damen amüsieren können.

 
01.11.2014

The Forsythe Company mit "Decreation" im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main

6., 7., 8., 11., 12., 14., 15., 16. November 2014, 20 Uhr. -----
In »Decreation« ist jede Kommunikation vermittelt, umgeleitet in einen durchgehenden Strom des Gruppierens und Verdrängens, während das Stück drei Fragen umkreisend immer wieder neue Form annimmt.

 
01.11.2014

DON GIOVANNI von Wolfgang Amadeus Mozart, Wuppertaler Bühnen

Premiere am 8. November 2014, 19:30 Uhr im Opernhaus. -----
Er ist der Mann, dem die Frauen vielleicht besser nicht vertrauen sollten: der spanische Edelmann Don Giovanni. Laut den Aufzeichnungen seines Dieners Leporello umfasst die chronique scandaleuse dieses Herren alleine in Spanien 1003 Techtelmechtel; hinzu kommen diverse Liebschaften im europäischen Ausland.

 
31.10.2014

"Kasimir und Karoline" von Ödön von Horváth - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Premiere am 6.11.2014 um 20 Uhr. -----
Wirtschaftskrise. Die Arbeitslosigkeit ist hoch, die Konjunktur am Boden und man amüsiert sich bis zum Umfallen. Zwischen Achterbahn- und Pferdekarussellfahrten, Riesenrutschen, Freakshows, Eisständen und literweise ausgeschenktem Bier dreht ein Zeppelin seine Runden, gleichermaßen bestaunt von hohen Herren, biederen Angestellten, Arbeitern und Kleinkriminellen.

 
31.10.2014

"Im Ausnahmezustand" von Falk Richter, Schlosstheater Moers

PREMIERE 6. November 2014, 19:30, Kapelle. -----
Eine Frau, ihr Mann und der Sohn. Sie haben es geschafft – Annehmlichkeiten, geregelte Verhältnisse, Sicherheit – alles, was ein schönes Leben braucht. Sie leben in einer sogenannten „Gated Community“, die sich dem Guten und Schönen verschrieben hat. Die Gefahren der Außenwelt – Armut, Gewalt, politische Konflikte – werden durch einen Zaun ferngehalten, so scheint es.