24.12.2011

Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie von Woody Allen im Burgtheater Wien

Premiere 31.12.2011 | 20.00 UhrBurgtheater. -----
Drei Paare verbringen ein Wochenende auf dem Lande: Andrew, ein Anlageberater und Hobbyerfinder, und seine Frau Adrian erwarten Leopold, einen Schubert-Lieder singenden Philosophieprofessor, und dessen Verlobte Ariel sowie den Arzt und Frauenheld Maxwell, der sich für dieses Wochenende die unkomplizierte, sexbejahende Krankenschwester Dulcy angelacht hat.

 
24.12.2011

"Die Fledermaus" - Operette von Johann Strauß - Theater Pforzheim

Premiere: 31. Dezember 2011, 19:00 Uhr. -----

Auf dem Fest des Prinzen Orlofsky herrscht buntes Treiben. Dr. Falke hat eine große Verwechslungskomödie vorbereitet: Keiner der Gäste ist der, für den man ihn hält.

 
24.12.2011

"Kleine Eheverbrechen" von Eric-Emmanuel Schmitt im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin

Premiere 31. Dezember 2011, 22.15 Uhr, Großes Haus. -----
Diese schwarze Komödie ist ein Ehekrimi. Am Anfang steht ein mysteriöser Unfall, bei dem Gilles sein Gedächtnis verliert. Wer ist dieser Gilles? Sich selbst fremd, kommt er an der Seite von Lisa – angeblich seiner Frau – zu sich.

 
24.12.2011

Triumph der Liebe - Komödie von Pierre Carlet de Marivaux im Stadttheater Bern

Premiere 31. Dezember 2011, 21.00 Uhr, Vidmar:1. -----
Leonida, Prinzessin von Sparta, tritt als Mann verkleidet in den Park des Philosophen Hermokrates. Dieser zieht in strenger Abgeschiedenheit zusammen mit seiner spröden Schwester Leontine Agis, den Sohn des früheren und unrechtmässig verdrängten Königs auf.

 
24.12.2011

AMPHITRYON - Ein Lustspiel von Heinrich von Kleist nach Molière - Badisches Staatstheater Karlsruhe

Premiere 31.12.11, 19.00 Uhr KLEINES HAUS. -----
Es ist eine Nacht, die alles ins Schwanken bringt: Göttervater Jupiter kommt vom Olymp herab auf die Erde und verführt die Sterbliche Alkmene in Gestalt ihres Gatten Amphitryon.

 
23.12.2011

"Die Csárdásfürstin" von Emmerich Kálmán in der Oper Köln

Wiederaufnahme 30. Dezember 2011 | 19.30 Uhr Palladium. -----
Silvester ist gerettet! Pünktlich zum Jahreswechsel steht Bernd Mottls so bunte wie anrührende Adaption von Kálmáns stimmungsvoller Operette wieder auf dem Spielplan der Oper Köln.

 
23.12.2011

SGT. PEPPER´S LONELY HEARTS CLUB BAND - Eine Hommage an die Fab Four aus Liverpool, Theater Halle

Premiere am Freitag, 30. Dezember 2011, 19.30 Uhr, im neuen theater
Nach „Woyzeck“ steht Schauspielkapellmeister Alexander Suckel nun mit einer zweiten großen musikalischen Produktion mit Band auf der Bühne. Diesmal sind es die Musiker von STRAIGHTJUMMY. Der Beatles-Abend ist eine Hommage an eines der großartigsten Alben der Musikgeschichte.

 
23.12.2011

turbineNACHTFLUG-09-DerMomentDavor, das improvisierte Spätprogramm der THEATERTURBINE Leipzig

30. Dezember 2011 um 22:30 Uhr, Ballsaal der Tangomanie, Hans-Poeche-Str. 2, Leipzig. -----
„Das könnte ich ja nicht.“ ist wohl der am häufigsten formulierte Satz von Zuschauern nach Improvisationstheatervorstellungen. Gemeint ist: „- so schnell mir etwas ausdenken“.

 
23.12.2011

Brandon Thomas, „Charleys Tante“, Volkstheater Rostock

Premiere: Freitag, 30. Dezember 2011, 20:00 Uhr, Theater im Stadthafen. -----
Jack und Charley sind zwei ganz normale Studenten. Sie sind jung und unsterblich verliebt. Bisher fehlte nur die passende Gelegenheit, den beiden Angebeteten ihre Liebe zu gestehen.

 
23.12.2011

Das Glas Wasser - Lustspiel von Eugène Scribe - Stadttheater Bern

Premiere Fr 30. Dezember 19.30 Uhr, Hotel Bellevue. -----
In der Politik, so die These des Stücks, zeitigen unbedeutende Ursachen oft gewaltige Wirkung. Der englische Königshof gleicht einem Tollhaus. Während draussen der spanische Erbfolgekrieg tobt, gibt es bei Hofe nur ein Thema: den kleinen, unbedeutenden Fähnrich Arthur Masham.