02.07.2015

„KASIMIR UND KAROLINE“ von Ödön von Horváth - Sommerspektakel zur Eröffnung der KULTURARENA JENA 2015

ab Donnerstag, 09.07.2015, 21:30, Theatervorplatz. -----
Das Theaterhaus Jena präsentiert Ödön von Horváths Volksstück KASIMIR UND KAROLINE. Das Stück erzählt von der lebenslustigen Karoline und ihrem Verlobten Kasimir, dem seine Entlassung aufs Gemüt geschlagen ist. Aber wie soll man sich unter solchen Umständen auf einem Volksfest amüsieren?

 
02.07.2015

Theater Lüneburg: Ballettdirektor Olaf Schmidt verlängert Vertrag bis 2019

Olaf Schmidt hat seinen Vertrag als Ballettdirektor am Theater Lüneburg bis 2019 verlängert. Bislang feierte er unter anderem mit seinen Choreographien Kaspar Hauser, Stairway to Paradise – Tango – Bolero, Romeo und Julia und Drei Schwestern Erfolge beim Lüneburger Publikum. Auch seine Ballett-Werkstätten erfreuen sich großer Beliebtheit.

 
02.07.2015

Landestheater Linz: DAS MUSICAL ELISABETH von Sylvester Levay und Michael Kunze

Ab 9. Juli 2015 ist das Erfolgsmusical von Sylvester Levay und Michael Kunze 40 Mal bis zum 9. August 2015 im Großen Saal des Musiktheaters am Volksgarten zu sehen. Der Musical-Welterfolg kehrt zurück nach Deutschland und Österreich – Ein Drama über Liebe und Leid der schönen Kaiserin.

 
02.07.2015

Charles Gounods Oper "Faust (Margarethe)", Theater Plauen-Zwickau

Premiere 10.07.2015, 20:00 Uhr im Parktheater Plauen. -----
Der greise Wissenschaftler Faust verschreibt seine Seele dem Teufel Mephistopheles für einen Verjüngungstrank. Nur so erhofft er die Liebe der jungen Margarethe zu erringen. Doch das fromme Mädchen steht unter strenger Beobachtung ihres Bruders und weist ihn zurück.

 
02.07.2015

Erstes Wiener Lesetheater und zweites Stegreiftheater: Die Termine im Juli 2015

Sommerlesungen im Garten 2015, jeweils Montag, Beginn um 19:00 Uhr, Weinhaus Sittl, Lerchenfelder Gürtel 51, 1160 Wien
(Programmänderungen vorbehalten – http://www.lesetheater.at/)
6. Juli
Ludvig Holberg, Die Wochenstube
Verantwortlich: Renate Woltron

 
01.07.2015

"Hoffmanns Erzählungen" von Jacques Offenbach auf Gut Immling, D-83128 Halfing

Premiere am Samstag, 4. Juli 2015 um 19.00 Uhr. -----
Im Mittelpunkt steht ein Künstler in der Schaffenskrise, umgeben von Geldsorgen, Alkohol und Liebesgeschichten – die in diesem Fall schier unmöglich klingen: die Liebe zu einer mechanischen, seelenlosen Puppe, zu einer Sängerin, die zum Schweigen verurteilt ist, und zu einer berechnenden Kurtisane in der lasziven Atmosphäre eines venezianischen Palastes.

 
01.07.2015

Musical: CATS von Andrew Lloyd Webber - THEATER KOBLENZ

Vorstellungstermine: 4./ 5./ 9./ 10./ 11./ 12. Juli 2015 jeweils um 20:00 Uhr auf der Festung Ehrenbreitstein. -----
T. S. Eliot hatte in den 1930er-Jahren in amüsante Briefe an seine Patenkinder Katzengedichte eingefügt – er unterschrieb diese Briefe mit dem Namen „Old Possum“. Eines der Kinder prägte den Namen „Jellicle cats“ – in ihrer Kleinkindersprache bezeichnete das kleine Mädchen damit „The little
cats“, die kleinen Kätzchen.

 
01.07.2015

Uraufführung: "Life - Ein Versuch über Kind-Sein" - Ein Tanz- und Performanceprojekt mit Tänzerinnen zwischen 7 und 70 - i-camp/neues theater münchen

Premiere Mittwoch, 8. Juli 2015, 18.30 Uhr, weitere Vorstellungen: Donnerstag, 9. Juli, 10:00 und 16:00 Uhr. -----
Life ist ein Stück für 16 Tänzerinnen zwischen 7 und 70 Jahren. 
Die Mädchen und Frauen begegnen sich auf der Bühne und im Film. Tänzerisch und performativ spielen sie mit ihrer Erinnerung und Gegenwart - und mit der der anderen.

 
01.07.2015

2. Osnabrücker Dramatikerpreis: Jury stellt nominierte Wettbewerbsteilnehmer vor

Rund 100 Nachwuchsautorinnen und -autoren haben für den Wettbewerb um den 2. Osnabrücker Dramatikerpreis ihre Ideenskizzen eingereicht, sechs von ihnen wurden eingeladen, um unter fachkundiger Anleitung der Jurorinnen und Juroren in gemeinsamen Workshops ihre Skizzen weiterzuentwickeln.

 
29.06.2015

ViaThea – 21. Internationales Straßentheaterfestival Görlitz/Zgorzelec 2015

Das Straßentheaterfestival ViaThea begrüßt vom 2. bis zum 4. Juli 2015 Künstler aus der ganzen Welt auf Straßen und Plätzen von Görlitz und Zgorzelec. Zum 21. Mal beleben sie mit ihrer Kunst, Dynamik und Kreativität den Kultursommer in der Oberlausitz.