22.06.2016

Theaterpremieren auf dem Tollwood Sommerfestival 2016 in München

30.6. bis 23.7.2016. -----
Atemberaubende Akrobatik, urkomisches Schattenspiel sowie Straßentheater und ein Jubiläum erwarten Sie beim Sommer-Theater auf dem Tollwood Festival 2016. Zu den folgenden Theatervorstellungen und und Performances wird eingeladen:

 
22.06.2016

Shakespeares "Sommernachtstraum" als Sommertheater in Bonn

Premiere am 28. Juni 2016 um 19.30 Uhr im Innenhof des Heimatmuseum Beuel in Bonn als Open-Air-Sommertheater. -----
„Shakespeares Sommernachtstraum“ ist eine turbulente Liebeskomödie, mit Wendungen, die sowohl leidenschaftlich als auch im wörtlichen Sinne unglaublich sind.

 
22.06.2016

"Eugen Onegin" von Pjotr I. Tschaikowsky in der Semperoper Dresden

Premiere Donnerstag 30. Juni 2016, 19:00 Uhr. -----
Übersättigt von der Großstadt und ihrem Überfluss an Festen und Frauen, kommt Eugen Onegin zurück aufs Land, wo er die Gutstochter Tatjana trifft. Doch obgleich er von ihrem träumerischen Wesen fasziniert ist, weist er ihr Liebesbekenntnis brüsk zurück und widmet sich lieber ihrer Schwester Olga – ein Fehler, der ihn sein Leben lang verfolgen soll ...

 
22.06.2016

LEHMAN BROTHERS. AUFSTIEG UND FALL EINER DYNASTIE von Stefano Massini - Residenztheater München

PREMIERE MI 29. JUN 16, 19:30 Uhr. -----
Im Jahr 2008 meldet die US-Investmentbank Lehman Brothers Insolvenz an und wird so zum Symbol eines ungezügelten Kapitalismus – der größte Unternehmenscrash in der US-Geschichte erschüttert die internationalen Finanzmärkte. Vor diesem aufsehenerregenden Ende steht eine 150-jährige Firmengeschichte, die mit der Emigration von drei jüdischen Brüdern aus dem bayerischen Rimpar beginnt.

 
22.06.2016

Tanzprojekt MOVE! - Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

Premiere am 28.6.2016 um 19.30 Uhr im Zirkuszelt auf dem Kennedyvorplatz. -----
MOVE! – das heißt vorwärts, sich bewegen, aber auch: etwas bewegen! Jugendliche aus Gelsenkirchen und Umgebung zeigen, was in ihnen steckt: Über einen Zeitraum von mehreren Monaten haben vier Schulklassen und zwei Tanz-AGs gemeinsam eine Choreografie erarbeitet, die sie mit den Tänzerinnen und Tänzern des Ballett im Revier zur Aufführung bringen.

 
22.06.2016

Theater & Musikfestival Tangente in Frakfurt am Main

vom 25. Juni bis zum 9. August 2016 am Museumsufer. -----
Seit 1987 kommt die COMOEDIA MUNDI nach Frankfurt und war Vorreiter in der sanften Belebung und Urbanisierung des Mainufers. Das Tangente-Festival, im Jahr 2000 erstmals durchgeführt als Querschnitt verschiedener Künstler, die den bis dato schon beachtlichen Weg der COMOEDIA MUNDI gekreuzt oder gar mitbeschritten hatten, geht in seine 17. Auflage.

 
21.06.2016

"Mozart in Grinzing" - L.E.O. - Letztes erfreuliches Operntheater - in Wien

Am 22. und 24. Juni sowie am 5., 8., 13. und 17.7. 2016, 20.00 Uhr. -----
Als Hommage an die Lebensfreude und die leiblichen Genüsse präsentiert das L.E.O. dieses sommerliche Programm der besonderen Art.

 
21.06.2016

"Pygmalion", BALLETTOPER VON JEAN-PHILIPPE RAMEAU - SOWIE WERKE VON CLÉRAMBAULT UND REBEL - Hans Otto Theater Potsdam IM RAHMEN DER MUSIKFESTSPIELE POTSDAM SANSSOUCI

Premiere Samstag, 25.06.2016, 20:00, Neues Theater. -----
Jean-Philippe Rameaus Ballettoper »Pygmalion«, die Geschichte eines Künstlers, der sich in sein eigenes Kunstwerk verliebt, beschließt und krönt einen ungewöhnlichen Tanztheaterabend, der im ersten Teil Clérambaults »Muse der Oper« und Rebels »Charaktere der Tänze« präsentiert.

 
21.06.2016

Schweizer Erstaufführung: «Donnerstag aus ‹Licht›» von Karlheinz Stockhausen im Theater Basel

PREMIERE SA 25 JUNI 2016, 16h00, Grosse Bühne. -----
Klangvisionär Karlheinz Stockhausen, einer der Überväter der Neuen und Elektronischen Musik, schuf mit seinem monumentalen Opernzyklus «Licht» nichts Geringeres als eine musikalische Schöpfungsgeschichte, die anhand der sieben Wochentage die Entstehung der Welt aus dem Geiste des Musiktheaters zelebriert.

 
21.06.2016

11. St.Galler Festspiele vom 24. Juni bis 8. Juli 2016

Die 11. St.Galler Festspiele präsentieren vom 24. Juni bis 8. Juli Jules Massenets monumentales Opernmeisterwerk Le Cid vor der einzigartigen Kulisse des UNESCO-Weltkulturerbes. Vor der St.Galler Kathedrale, die am Jakobsweg liegt, führt Massenets Grand opéra auf die Iberische Halbinsel in die Zeit von El Cid, dem spanischen Ritter der Reconquista.