17.07.2012 10:33

Stadttheater Fürth sucht Chorsänger und Chorsängerinnen für seine Produktion „Die Großherzogin von Gerolstein“

Vorsingen: 20. & 21. September 2012, ab 15.00 Uhr im Stadttheater Fürth. -----
Am 11. Januar 2013 wird die Operette „Die Großherzogin von Gerolstein“ von Jacques Offenbach im Großen Haus des Stadttheater Fürth neuinszeniert (szenischer Probenbeginn: 19. November 2012).

Das Stadttheater Fürth sucht Männer und Frauen jeden Alters mit Chorerfahrung, die sich an dieser Produktion als Darsteller/in im Chor beteiligen wollen. Die Proben und Aufführungen werden angemessen vergütet.

 

Voraussetzungen:

• Grundkenntnisse als Chor-Sänger/in und Interesse am Theater

• Regelmäßige Mitwirkung an musikalischen Proben ab Ende September 2012 (ca. einmal

pro Woche)

• Mitwirkung an szenischen Proben ab 19. November (abends nach Absprache)

• Verfügbarkeit zu allen Endproben ab Jahresbeginn 2013 (täglich abends)

• Verfügbarkeit zu allen Vorstellungen: 11., 12., 13., 15., 16., 24., 25., 26. & 27. Januar 2013

Der Chor stellt Soldaten (auch weibliche) und Volksmitglieder in der Operette dar.

Beim Vorsingen wird der erste Chorauftritt aus der Operette probiert. Einladung zum

Vorsingtermin und Zusendung des Notenmaterials in Kopie erfolgt nach der Sommerpause ab

dem 5. September.

 

Vorsingen: 20. & 21. September 2012, ab 15.00 Uhr im Stadttheater Fürth

nach vorheriger Bewerbung mit Foto, Lebenslauf, vollständiger Adresse und Angabe des

Stimmfachs im Stadttheater bis 5. September

Stadttheater Fürth

Dramaturgie

Herrn Dr. Matthias Heilmann

Königstr.116

90762 Fürth

E-Mail: matthias.heilmann@fuerth.de