Alegria Tickets bei www.eventim.de
30.01.2017

Ausschreibung exil-DramatikerInnenpreis 2017 - WIENER WORTSTAETTEN


Einsendeschluss: 30. April 2017. ---
Die WIENER WORTSTAETTEN schreiben heuer bereits zum elften Mal den exil-DramatikerInnenpreis aus. Gemeinsam mit dem Verein exil werden abendfüllende, noch nicht uraufgeführte Theaterstücke gesucht, die sich im weitesten Sinne mit den Themen Identität, Flucht/Vertreibung, Integration bzw. dem Leben zwischen den Kulturen auseinandersetzen.

Gesucht werden abendfüllende, noch nicht uraufgeführte Theaterstücke, die sich im weitesten Sinne mit den Themen Identität, Flucht/Vertreibung, Integration bzw. dem Leben zwischen den Kulturen auseinandersetzen.

Alle Texte müssen vom Autor oder der Autorin selbst in deutscher Sprache verfasst worden sein.

Der Einreichung (in vierfacher Ausfertigung) sollen außerdem beiliegen: Kurzbiographie und Bibliographie, ein Foto sowie Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse der AutorIn. Eine Rücksendung der eingereichten Texte ist leider nicht möglich.

Dotierung: € 2.000,–
Einsendeschluss: 30. April 2017
Einsendungen ab sofort an:
Verein exil, Kennwort „exil-DramatikerInnenpreis“
Stiftgasse 8, A-1070 Wien
oder
WIENER WORTSTAETTEN, Kennwort „exil-DramatikerInnenpreis“
Schönbrunner Straße 9, A-1040 Wien

Eine Initiative von WIENER WORTSTAETTEN in Kooperation mit
exil – zentrum für interkulturelle kunst und antirassismusarbeit zurück