Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
8.Tiroler Dramatikerfestival vom 20. Mai bis 5. August 2016 8.Tiroler Dramatikerfestival vom 20. Mai bis 5. August 2016 8.Tiroler...

8.Tiroler Dramatikerfestival vom 20. Mai bis 5. August 2016

Leitung: Klaus Rohrmoser. - 2002 zeigt das Festival alle zwei Jahre neue Stücke von Tiroler Autoren bzw. von Gastautoren, die sich mit einem Tiroler Thema beschäftigen. In diesen Jahren konnten mehr als 40 verschiedene Dramatiker einem Publikum in vollwertigen Aufführungen ihrer Werke präsentiert werden.

Jede Produktion hat durchschnittlich 5 Aufführungen und das gesamte Festival einen Zuschauerschnitt von jeweils ca. 3.000 Besuchern. Das Festival zeigt Eigen- und Koproduktionen mit verschiedenen Tiroler Theatern und sucht vermehrt unkonventionelle Spielorte, die den Festivalcharakter ab vom Theateralltag unterstreichen sollen. Zu sehen sind u.a. Uraufführungen von sechs Tiroler Autorinnen

 

PROGRAMM:

 

DAMENABEND von Andrea Steinlechner

Fünf Frauen in den mittleren Jahren planen einen gemeinsamen Abend – ein Stück über Fluchten, ein Stück über Einsamkeit und ein Stück über den Wunsch, Spuren zu hinterlassen.

mit Tamara Burghart , Brigitte Jaufenthaler Constanze Köberl, Birgit Melcher, und Monika Schmatzberger

Regie Judith Keller

Ausstattung: Salha Fraidl

Im Freien Theater Innsbruck

 

MEDEAS NIGHTMARE von Michaela Senn

Performativer Zugang zu persönlicher und politischer Revolte festgemacht an der Figur der Medea und ihrer Schwestern in der Geschichte

Regie: Michaela Senn

Im Freien Theater Innsbruck

 

BORN (Arbeitstitel) von Madeleine Weiler

Ein Stück über das Lebensborn Projekt der Nationalsozialisten zur Schaffung des idealen Menschen

Mit Heinz Fitz und acht Schülern von schauspiel. innsbruck

Regie: Mona Kraushaar

In der Talstation der ehemaligen Hungerburgbahn

 

FLIEGENDE HOLLÄNDER von Margret Obexer

Ein Historiker und ein Bestattungsunternehmer mitten im Meer an der Reling eines Schiffs in Zeiten wie den unsrigen .......

Szenische Lesung im Literaturhaus Innsbruck

 

EMMA von Martin Fritz

Ein Stück über die Macht der social media, erzählt anhand eines legendären postings der Schauspielerin Emma Watson

Regie: Martin Zistler

Im Freien Theater Innsbruck

 

DIE DISZIPLINIERTE TIROLERIN von Christine Frei

Eine tiefsinnige Komödie mit Musik zum Thema Frau Sein in Tirol

Regie: Verena Schopper

Mit Ute Heidorn, Elena Knapp und Markus Koschuh

Im Kranewitterstadl in Telfs

(Kooperation mit den Tiroler Volksschauspielen Telfs)

 

 

Genaue Termine und zusätzliche Informationen ab Anfang Mai auf

www.dramatikerfestival.at

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑