Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
8.Tiroler Dramatikerfestival vom 20. Mai bis 5. August 2016 8.Tiroler Dramatikerfestival vom 20. Mai bis 5. August 2016 8.Tiroler...

8.Tiroler Dramatikerfestival vom 20. Mai bis 5. August 2016

Leitung: Klaus Rohrmoser. - 2002 zeigt das Festival alle zwei Jahre neue Stücke von Tiroler Autoren bzw. von Gastautoren, die sich mit einem Tiroler Thema beschäftigen. In diesen Jahren konnten mehr als 40 verschiedene Dramatiker einem Publikum in vollwertigen Aufführungen ihrer Werke präsentiert werden.

Jede Produktion hat durchschnittlich 5 Aufführungen und das gesamte Festival einen Zuschauerschnitt von jeweils ca. 3.000 Besuchern. Das Festival zeigt Eigen- und Koproduktionen mit verschiedenen Tiroler Theatern und sucht vermehrt unkonventionelle Spielorte, die den Festivalcharakter ab vom Theateralltag unterstreichen sollen. Zu sehen sind u.a. Uraufführungen von sechs Tiroler Autorinnen

 

PROGRAMM:

 

DAMENABEND von Andrea Steinlechner

Fünf Frauen in den mittleren Jahren planen einen gemeinsamen Abend – ein Stück über Fluchten, ein Stück über Einsamkeit und ein Stück über den Wunsch, Spuren zu hinterlassen.

mit Tamara Burghart , Brigitte Jaufenthaler Constanze Köberl, Birgit Melcher, und Monika Schmatzberger

Regie Judith Keller

Ausstattung: Salha Fraidl

Im Freien Theater Innsbruck

 

MEDEAS NIGHTMARE von Michaela Senn

Performativer Zugang zu persönlicher und politischer Revolte festgemacht an der Figur der Medea und ihrer Schwestern in der Geschichte

Regie: Michaela Senn

Im Freien Theater Innsbruck

 

BORN (Arbeitstitel) von Madeleine Weiler

Ein Stück über das Lebensborn Projekt der Nationalsozialisten zur Schaffung des idealen Menschen

Mit Heinz Fitz und acht Schülern von schauspiel. innsbruck

Regie: Mona Kraushaar

In der Talstation der ehemaligen Hungerburgbahn

 

FLIEGENDE HOLLÄNDER von Margret Obexer

Ein Historiker und ein Bestattungsunternehmer mitten im Meer an der Reling eines Schiffs in Zeiten wie den unsrigen .......

Szenische Lesung im Literaturhaus Innsbruck

 

EMMA von Martin Fritz

Ein Stück über die Macht der social media, erzählt anhand eines legendären postings der Schauspielerin Emma Watson

Regie: Martin Zistler

Im Freien Theater Innsbruck

 

DIE DISZIPLINIERTE TIROLERIN von Christine Frei

Eine tiefsinnige Komödie mit Musik zum Thema Frau Sein in Tirol

Regie: Verena Schopper

Mit Ute Heidorn, Elena Knapp und Markus Koschuh

Im Kranewitterstadl in Telfs

(Kooperation mit den Tiroler Volksschauspielen Telfs)

 

 

Genaue Termine und zusätzliche Informationen ab Anfang Mai auf

www.dramatikerfestival.at

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

"Krabat", Ballett nach einem Buch von Otfried Preußler von Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Das 2013 in Stuttgart uraufgeführte Handlungsballett „Krabat“ nach dem beliebten Roman von Ottfried Preußler, in dem er eine sorbische Sage verarbeitet, hatte jetzt an der Deutschen Oper am Rhein…

Von: Dagmar Kurtz

Rocky Horror Picture Show trifft auf Homer

Heftiges Klopfen an der Tür. Es ist nicht der verstorbene Komtur, sondern ein junges Paar, das Einlass begehrt. In ihrer Inszenierung des „Don Giovanni“ für die Deutschen Oper am Rhein“ nutzt Karoline…

Von: Dagmar Kurtz

Der schöne Schein

Täuschungen über Täuschungen, Doppelmoral und Betrug. In der Operette „Die Fledermaus“ macht jeder jedem etwas vor, allein die schwungvolle Musik mit Wiener Walzerseligkeit täuscht darüber hinweg und…

Von: Dagmar Kurtz

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑