AUF UND DAVON von Peter Yeldham, Theater für Niedersachsen in Hildesheim

Premiere Freitag, 7. September 2018, 19:30 Uhr, großes Haus.

London, Tokio, Istanbul, Paris, New York – Die Städte ändern sich, aber die Masche der beiden Hochstaplerinnen Elizabeth und Josephine bleibt die gleiche: Sie reisen um die Welt und „verdienen“ ihren Lebensunterhalt damit, vermögenden Männern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Bis sie auf Charlie treffen – der ähnlich ausgekocht ist wie die beiden.
24931

Aus der anfänglichen Geschäftsbeziehung wird bald mehr, denn sowohl Elizabeth als auch Josephine finden Gefallen an ihm. Doch wer führt wen hinters Licht? Wer macht sich mit wem auf und davon? Und die wohl wichtigste Frage: Wer ist Charlie wirklich?

AUF UND DAVON ist eines der bekanntesten und erfolgreichsten Stücke des Australiers Peter Yeldham. 1969 uraufgeführt, war es im Jahr 1972 das meistgespielteste Theaterstück Europas. Axel Stöcker inszeniert die charmante Gangsterkomödie humorvoll und spannend zugleich und feiert damit sein Regiedebüt am Theater für Niedersachsen.  Für die Ausstattung zeichnet Leonore Pilz verantwortlich. In den Hauptrollen sind Lilli Meinhardt (Elizabeth) und Angelina Berger (Josephine) zu erleben. Charlie wird dargestellt von Gotthard Hauschild. In weiteren Rollen spielen Martin Schwartengräber (Kellner/ Henri Durant/ Sir George Smith/ Mr. Yen/ Mr. Itschikawa) und Michaela Allendorf (Zimmermädchen).

Karten für die Premiere am 7. September sowie für alle weiteren Vorstellungen sind im TfN-ServiceCenter (Theaterstraße 6, 31141 Hildesheim), unter Telefon 05121 1693 1693 und im Internet unter www.tfn-online.de erhältlich.

Weitere Artikel