Ausstellung: Kafkas Schneeroman „Das Schloss“ in Zeichnungen von Jaromír 99 - Theater Bremen

Ausstellungseröffnung „Das Schloss“: 14. Januar um 19 Uhr, Foyer im Theater am Goetheplatz. ----- Jaromír 99 ist ein tschechischer Comic-Zeichner, Musiker, Maler und Sänger. Am Theater Bremen tritt er seit September 2015 als Frontmann der Kafka Band in der Inszenierung „Das Schloss“ auf.
20109

Im Foyer des Theaters am Goetheplatz wird nun eine Ausstellung seiner Illustrationen der gleichnamigen Comicadaptation von David Zane Mairowitz eröffnet. Die Verfilmung der vorigen Graphic Novel von Jaromír 99 und Jaroslav Rudiš Alois Nebel, die eine unheimliche Geschichte aus dem ehemaligen Sudetenland erzählt, feierte einen internationalen Erfolg und wurde 2012 mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet.

Die von Alexander Riemenschneider inszenierte Theaterfassung von „Das Schloss“ ist im Januar und Februar noch viermal im Theater am Goetheplatz zu sehen. Die Termine im Einzelnen:

Donnerstag, 14. Januar, 19.30 Uhr

Freitag, 22. Januar, 19.30 Uhr

Freitag, 5. Februar, 19.30 Uhr

Donnerstag, 18. Februar, 19.30 Uhr / Zum letzten Mal

Die Besucher der Vorstellung „Das Schloss“ am 14. Januar sind zur Eröffnung der Ausstellung um 19 Uhr im Theater am Goetheplatz (Foyer) herzlich eingeladen.

Der tschechische Musiker Jakub König (Kittchen) wird bei der Ausstellungseröffnung auftreten.

Weitere Artikel