Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Bayerische Staatsoper München: "Boris Godunow" von Modest MussorgskyBayerische Staatsoper München: "Boris Godunow" von Modest MussorgskyBayerische Staatsoper...

Bayerische Staatsoper München: "Boris Godunow" von Modest Mussorgsky

Premiere Mi 13.02.2013, 19 Uhr. -----

Kindesmord, intrigierende Mönche und ein dem Wahnsinn verfallender Zar – Modest Mussorgski hat den thematischen Bogen weit gespannt in seiner ab 1868 entstandenen Choroper, mit der er über den Umweg eines historischen Stoffes das Bewusstsein für seine eigene Zeit zu wecken versuchte.

Was ihn als Künstler des 19. Jahrhunderts umtrieb, war die Psychologie der Massen. So übernimmt in Boris Godunow neben dem Titelhelden vor allem das russische Volk, das jubelnde, hungernde, das fordernde und fragende, die eigentliche Hauptrolle: „Die feinen Züge der menschlichen Natur und der menschlichen Masse aufzufinden, ein eigensinniges Bohren in diesen unerforschten Regionen und ihre Eroberung – das ist die Mission des echten Künstlers. Zu neuen Ufern!“

 

Neuinszenierung

In russischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Text vom Komponisten nach Alexander Puschkin

 

Musikalische Leitung Kent Nagano

Inszenierung Calixto Bieito

Bühne Rebecca Ringst

Kostüme Ingo Krügler

Licht Michael Bauer

Chöre Sören Eckhoff

 

Boris Godunow Alexander Tsymbalyuk

Fjodor Yulia Sokolik

Xenia Eri Nakamura 13./17./20./23./27. Feb., 2. März 2013

Anna Virovlansky 26./30. Juli 2013

Xenias Amme Heike Grötzinger

Fürst Schujskij Gerhard Siegel

Andrej Schtschelkalow Markus Eiche

Pimen Anatoli Kotscherga

Grigorij Otrepiew Sergey Skorokhodov

Warlaam Vladimir Matorin

Missail Ulrich Reß

Schenkwirtin Okka von der Damerau 13./17./20./23./27. Feb., 2. März, 30. Juli 2013

N.N. 26. Juli 2013

Schwachsinniger Kevin Conners

Nikititsch Goran Jurić

Leibbojar Dean Power 13./17./20./23./27. Feb., 2. März 2013

Joshua Stewart 26./30. Juli 2013

Mitjuch Tareq Nazmi

Hauptmann der Streifenwache Christian Rieger

 

Bayerisches Staatsorchester

Chor der Bayerischen Staatsoper

 

Vorstellungen:

Sonntag, 17. Februar 2013, 17.00 Uhr

Mittwoch, 20. Februar 2013, 19.00 Uhr

Samstag, 23. Februar 2013, 19.00 Uhr

Mittwoch, 27. Februar 2013, 19.00 Uhr

Samstag, 2. März 2013, 19.00 Uhr

Freitag, 26. Juli 2013, 20.00 Uhr

Dienstag, 30. Juli 2013, 19.00 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑