Carl Maria von Webers Oper »Der Freischütz« - Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH

Premiere am Sa., 10.10.2015, 19:30 Uhr, Theater Görlitz. -----Die Oper »Der Freischütz« gilt bis heute als Symbol deutscher Opernromantik und ist fester Bestandteil des Repertoires deutscher Bühnen. 1821 in Berlin uraufgeführt, trat sie nur wenig später ihren Siegeszug durch Deutschland, Österreich und schließlich ganz Europa an.
19518

Die volksliedhafte Melodik und wirkungsvoll eingesetzte Klangfarben des Orchesters zeichnen ein detailliertes Bild von Natur und Mensch. Das Elbsandsteingebirge und seine Umgebung sind Schauplatz schauerlich düsterer Szenarien und ausgelassener Jagden. Zur Charakterisierung dieser erschuf Weber musikalisch imposante Schluchten und tiefe, dunkle Wälder, in denen die Grenze zwischen Realität und Schattenwelt verschwimmt.

Libretto von Johann Friedrich Kind

Musikalische Leitung: GMD Andrea Sanguineti

Regie: Jan-Richard Kehl

Ausstattung: Klaus Werner Noack

Dramaturgie: Robert Olwitz

Choreinstudierung: Albert Seidl

Ottokar, böhmischer Fürst: Ji-Su Park

Kuno, fürstlicher Erbförster: Stefan Bley

Agathe, die Tochter des Erbförsters: Patricia Bänsch

Ännchen, Agathes Cousine: Mirjam Miesterfeldt | Cristina Piccardi

Kasper / Samiel: Jörn E. Werner | Alban Lenzen (26.12.2015)

Max: Michael Bedjai

Ein Eremit: Won Jang

Kilian, ein reicher Bauer: Ji-Su Park

Vier Brautjungfern: Mi-Seon Kim, Monika Szlahotka, Liga Jankovska, Adrienn Balász

Fürstlicher Jäger: Torsten Imber

Bratscherin: Henriette Mittag | Frauke Steichert

Neue Lausitzer Philharmonie | Chor des GHT

WEITERE VORSTELLUNGEN

Großer Saal/Görlitz

Sonntag, 25.10.2015 15:00 Uhr

Freitag, 30.10.2015 19:30 Uhr

Freitag, 06.11.2015 19:30 Uhr

Samstag, 14.11.2015 19:30 Uhr

Samstag, 26.12.2015 17:00 Uhr

Samstag, 26.03.2016 19:30 Uhr

Großer Saal/Zittau

Freitag, 08.04.2016 19:30 Uhr

Samstag, 30.04.2016 19:30 Uhr

Sonntag, 01.05.2016 15:00 Uhr

Freitag, 06.05.2016 19:30 Uhr

Weitere Artikel