»Das (perfekte) Desaster Dinner« – Komödie von Marc Camoletti - Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau

Premiere am Fr., 22.01.2016, 19:30 Uhr, Theater Zittau. -----Es braucht schon ein wenig Einfallsreichtum, wenn man(n) mit der jungen Geliebten deren Geburtstag feiern will, die Ehefrau allerdings auch anwesend ist. Die Lösung: Der beste Freund muss her, um das Geburtstagskind als seine neue Flamme vorzustellen.
20100

Es könnte ein fast perfekter Abend werden, wenn... Ja, wenn der beste Freund nicht schon eine Affäre mit der Ehefrau des Hauses hätte. Da ist irrwitziges Chaos vorprogrammiert.

Marc Camolettis gefeierte Boulevardkomödie »Madame, es ist angerichtet« erfreut sich seit ihrer Uraufführung enormer Beliebtheit. Die Midlife-Crisis, Affären und kleine Lügen unter Freunden und (Ehe-)Partnern versetzen das Karussell der Beziehungskrise in unaufhaltsamen Schwung. In der Neubearbeitung des österreichischen Kabarettisten Michael Niavarani hat das Stück nun als »Das (perfekte) Desaster Dinner« Premiere am Theater Zittau. Der Regisseur Axel Stöcker, der dem Publikum besonders als Autor der Abenteuerspektakel auf der Waldbühne Jonsdorf bekannt ist, bringt die Komödie gemeinsam mit der Dresdner Ausstatterin Leonore Pilz auf die Bühne.

In einer Bearbeitung von Michael Niavarani

Regie: Axel Stöcker

Ausstattung: Leonore Pilz

Dramaturgie: Gerhard Herfeldt

Regieassistenz: Ina Neumann

Inspizienz: Uwe Körner

Stefan Spiegel: Klaus Beyer

Jacqueline Spiegel: Kerstin Slawek

Robert Kalanag: Stefan Sieh

Susi Fiala: Martha Pohla

Susanna Neuschnee: Maria Weber

Schorschi Fiala: Uwe Körner

WEITERE VORSTELLUNGEN

Großer Saal/Görlitz

Samstag, 05.03.2016 19:30 Uhr

Freitag, 11.03.2016 19:30 Uhr

Samstag, 12.03.2016 19:30 Uhr

Sonntag, 27.03.2016 15:00 Uhr

Großer Saal/Zittau

Sonntag, 24.01.2016 15:00 Uhr

Freitag, 29.01.2016 19:30 Uhr

Samstag, 06.02.2016 19:30 Uhr

Weitere Artikel