Die 17. Tage des französischsprachigen Theaters in Wien im Theater Drachengasse

Bar&Co, 2. - 4. Mai 2012 um 20 Uhr. ----- Die AutorInnen William Pellier, Larry Tremblay und Geneviève Billette sind anwesend und lesen einen kurzen Auszug ihrer Stücke in Originalsprache. Die szenischen Lesungen finden in deutscher Sprache statt.
12501

Szenische Lesungen mit Helga Illich, Chris Pichler, Helmut Wiesner sowie Benjamin Muth, Julian Ricker, Christoph Schlag, Steve Schmidt, Johannes Schüchner, Josefine Melissa Voss (Konservatorium Wien)

Konzeption und Leitung: Heinz Schwarzinger

Bar&Co, 2. Mai 2012 um 20 Uhr: wir waren von WILLIAM PELLIER (Frankreich)

Bar&Co, 3. Mai 2012 um 20 Uhr: Der Oger von LARRY TREMBLAY (Québec, Kanada)

Bar&Co, 4. Mai 2012 um 20 Uhr: Évariste Galois kämpft gegen die Zeit von GENEVIÈVE BILLETTE (Québec, Kanada)

2. Mai 2012 um 17 Uhr, Institut Français d'Autriche Vienne: 1. Treffen Französischsprachige Stücke und Dramaturgien: Informationen und Werkstattgespräche mit interessierten Theaterschaffenden (mit Übersetzung). IFV, Währingerstrasse 30, 1090 Wien 9

Weitere Artikel