»Fräulein Agnes« von Rebekka Kricheldorf - Deutsches Theater in Göttingen

Premiere am Fr, 22. September 2017 um 19.45 Uhr im DT – 1. -----Rebekka Kricheldorf hat ein neues Stück für das Deutsche Theater Göttingen geschrieben. Agnes‘ großzügige Altbauwohnung ist Mittelpunkt eines illustren Kreises kreativer Menschen, die voller Elan ihre Projekte vorantreiben, wenn sie nicht gerade von ihren Zielen abgelenkt sind.
23370

Agnes selbst betreibt den Blog »Fräulein Agnes«, auf dem sie alles kommentiert, was im weitesten Sinne mit Kultur und Lifestyle zusammenhängt. Ihr Blog ist eine Instanz, denn Agnes legt schonungslos und unerbittlich die Schwächen von Kunstwerk und Künstler offen. Ihre Radikalität und Kompromisslosigkeit ist ihr Alleinstellungsmerkmal in der Kulturbranche, hat sie im alltäglichen Leben aber ziemlich allein gestellt.

Regie Erich Sidler

Musik Jan-S. Beyer

Choreographie Valentí Rocamora i Torà

Bühne Friedel Vomweg

Kostüme Bettina Latscha

Dramaturgie Matthias Heid

Mit

Marius Ahrendt, Florian Donath, Florian Eppinger, Angelika Fornell, Rebecca Klingenberg, Felicitas Madl, Christoph Türkay, Gaia Vogel

Weitere Artikel