Giuseppe Verdis MACBETH im L.E.O., dem Letzten Erfreulichen Operntheater Wien

Premiere am 30. September 2015 um 19.30 uhr. ----- Diese spannungsgeladene Verdi-Oper rund um den herrschsüchtigen General Macbeth und dessen dämonisch-böse Gattin hat der Komponist mit geradezu magischer Musik versehen.
19241

Im Verdi-Zyklus, der bereits große Beachtung bei Publikum und Presse fand, ist das nunmehr bereits die sechste spannende Opernproduktion.

Mit Annette Fischer, Rumen Dobrev, Apostol Milenkov und Stefan Fleischhacker

Am Klavier: Kaori Asahara

Sowie am 5., 9., 13., 17. und 21. Oktober

Beginn: 19.30 Uhr

Unkostenbeitrag:

1. - 2. Reihe: 35,-

3. - 4. Reihe: 30,-

5. - 7. Reihe: 25,-

Logenplatz: 35,- (incl. ein Glas Sekt!)

Schüler und Studenten, bis 30 Jahre, mit Ausweis: 15,-

Weitere Artikel