»Himmel« von Wajdi Mouawad - Deutsches Theater in Göttingen

Premiere am Sa, 23. September 2017 um 19.45 Uhr im DT – 1. -----Eine Sonderkommission des Geheimdienstes überwacht und entschlüsselt an einem geheimen Ort die Nachrichten von mutmaßlichen terroristischen Gefährdern. Es scheint, dass ein Anschlag kurz bevorsteht, doch noch ist unklar, welche der beiden sich widersprechenden Fährten die echte und welche die Finte ist.
23371

Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, bei dem schlussendlich ein Gemälde des italienischen Malers Tintoretto den entscheidenden Hinweis gibt …

Mouawads »Himmel« ist ein spannender Thriller über Terrorismus, der die kulturellen Errungenschaften der westlichen Welt – ihre Poesie und Kunstgeschichte – nicht nur als schützenswert, sondern auch als Schlüssel für die Decodierung eines großangelegten, terroristischen Anschlags ins Zentrum stellt.

Regie Brit Bartkowiak

Musik Ingo Schröder

Bühne Nikolaus Frinke

Kostüme Carolin Schogs

Dramaturgie Sara Örtel

Mit

Benjamin Kempf, Moritz Kahl, Moritz Schulze, Marie Seiser, Andrea Strube, Gerd Zinck

Weitere Artikel