Home Beiträge
"Hysterikon" von Ingrid Lausund im Theaterhaus Jena"Hysterikon" von Ingrid Lausund im Theaterhaus Jena"Hysterikon" von Ingrid...

"Hysterikon" von Ingrid Lausund im Theaterhaus Jena

Premiere Donnerstag, 19.12.2013, 20:00 Uhr, Unterbühne. -----

Eine Schauspielerin, sechs Rollen und ein obskurer Einkaufsladen: Im ersten SOLO dieser Spielzeit erarbeitet Johanna Berger, neue Schauspielerin im Ensemble, zusammen mit der Regis­seurin Maria Ursprung aus Ingrid Lausunds Stück „Hysterikon“ einen Ein­-Frau-­Abend auf der Unterbühne des Theaterhauses.

Hier kann man alles kaufen: Ingwer-­Masala-­Joghurt, die große Liebe und ein gutes Gewissen. Im Supermarkt der Supermög­lichkeiten begegnen sich ganz unterschiedliche Menschen auf der Suche nach Erfüllung. Das alte Leben wird kurzerhand zu­rückgegeben und umgetauscht. Was kostet das?

 

Auch in dieser Spielzeit erhalten die Schauspieler und Schauspielerinnen des Theaterhauses die Möglichkeit, ihre Projektideen zu verwirklichen. Allein oder im Team zeigen sie ihre Geschichten, ihre Konzepte, ihre Themen.

 

Mit Johanna Berger

Regie: Maria Ursprung

Ausstattung: Kaja Bierbrauer

Dramaturgie: Marcel Klett & Friederike Weidner

 

Termine:

Mittwoch, 11.12.2013, 20:00 Uhr, Unterbühne

Freitag, 13.12.2013, 20:00 Uhr, Unterbühne

Samstag, 14.12.2013, 20:00 Uhr, Unterbühne

Donnerstag, 19.12.2013, 20:00 Uhr, Unterbühne

Samstag, 28.12.2013, 20:00 Uhr, Unterbühne

 

Regie: Maria Ursprung

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Zwischen Leichtigkeit und Schwere

Mit gleich drei neu konzipierten Stücken wird das Düsseldorfer Publikum vom Ballettabend "B39" in der Deutschen Oper am…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Theaterkompass im Überblick

Hintergrundbild der Seite
Top ↑