Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
KULT Festival 2011 in der Messehalle in Freistadt/Oberösterreich vom 09.07. - 23.07.2011KULT Festival 2011 in der Messehalle in Freistadt/Oberösterreich vom 09.07. -...KULT Festival 2011 in...

KULT Festival 2011 in der Messehalle in Freistadt/Oberösterreich vom 09.07. - 23.07.2011

Das neue, spartenübergreifende Festival namens KULT geht diesen Sommer in der Messehalle Freistadt (OÖ) in die erste Runde -

 

Mainact ist das Theaterevent „Das Begräbnis“ vom dänischen Kultregisseur Thomas Vinterberg, in Szene gesetzt von Regisseur Ulf Dückelmann, welcher durch seine spannenden und begeistert aufgenommenen Inszenierungen im Rahmen des KUNSTSOMMERs der Bruckmühle Pregarten in kürzester Zeit von sich reden gemacht hat.

 

Mit eingebunden ins zweiwöchige Festivalkonzept sind eine Reihe von Konzerten namhafter regional sowie überregional bekannter Musiker, u.a. der Hard Chor (Bruckner Motetten), DJ Technick oder Gabriela Hänninnen.

 

Das besondere an KULT ist das speziell interpretierte Zusammenspiel von Theater, Musik und bildender Kunst, welches einem breitgefächerten Publikum eine völlig neue und intensive Art Kulturerlebnis bietet.

 

In der Freistädter Messehalle werden heuer tausende ZuschauerInnen erwartet – Oberösterreich darf sich über einen neuen Fixpunkt in der österreichischen Kulursommerlandschaft freuen und gespannt sein!

 

Termine: 09.07.-24.07.11

Produktion: OiFT /mertenaudio

Musikalische Leitung: Hans Christian Merten

Regie und Konzeption: Ulf Dückelmann

Mitwirkende: Susanna Bihari, Jens Claaßen, Anton Nouri, Sissi Noé, Melanie Gautier, Wolfgang Hundegger u.a.

 

Nach jeder Theaterveranstaltung finden Konzerte regional und überregional bekannter Musiker, sowie DJ-Sets statt. Dieses Jahr mit dabei sind u.a. der Hard Chor (Bruckner Motetten), DJ Technick (electronic,drumnbase), Dealer (Rock), electromup-pets (rhythmic electronic), Gabriela Hänninen (vocal electronics) und DJ Aka Tell.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑