Langenargener Festspiele mit Zusatztermin

Festspielzeit bis 05. August 2018

Mit Otfried Preußlers "Der Räuber Hotzenplotz" kam in der diesjährigen Festspielzeit ein Klassiker der Kinderbuchliteratur auf die Bühne der Langenargener Festspiele. Es geht räuberisch zu! Der Räuber Hotzenplotz hat wieder zugeschlagen – genau an Großmutters Geburtstag! Da reißt er sich die neue, musizierende Kaffeemühle unter den Nagel. Hals über Kopf verschwindet Hotzenplotz damit in seine Räuberhöhle in den tiefen Wald. Kasperl und Seppel können ihren Ohren kaum trauen, als die Großmutter davon berichtet.
24844

Die beiden Jungs beschließen, die Kaffeemühle wieder zu beschaffen. Und zwar auf eigene Faust! Damit beginnt ein großes Abenteuer für die Freunde...

Altersempfehlung ab 6 Jahren • Dauer ca. 120 Min. inkl. einer Pause.

Die Langenargener Festspiele sind ein professionelles Theaterfestspiel unter freiem Himmel. Von Juni bis August finden die Aufführungen im schön gelegenen Ambiente der Konzertmuschel mit direktem Blick auf das Schloss Montfort und den Bodensee statt.

Die Austragung erfolgt durch den Verein Langenargener Festspiele e. V. in Zusammenarbeit mit einem professionellen Team von Theaterschaffenden.

Schauspiel: Anetta Dick, Steffen Essigbeck, Birgit Unger, Tobias Wagenblaß, Sebastian Dix • Regie: Nadine Klante •

Bühne: Werner Klaus • Kostüm: Catrin Brendel-Firat • Assistenz/Inspizienz: Melanie Schweinberger • Technik: See-
Events Veranstaltungstechnik

Gespielt wird immer! Die Langenargener Festspiele verfügen mit dem Münzhof über einen Regenspielort, nur wenige Meter von der Hauptbühne entfernt.

Kartenvorverkauf über die Tourist-Information Langenargen sowie über alle Reservix Vorverkaufsstellen.
Tageskasse eine Stunde vor Beginn der Aufführung.
Weitere Informationen online unter www.langenargener-festspiele.de

So, 15.07.2018 – 14.00 Uhr Restkarten
So, 22.07.2018 – 16.00 Uhr Restkarten
Mi, 01.08.2018 – 19.00 Uhr
Do, 02.08.2018 – 10.00 Uhr
Fr, 03.08.2018 – 16.00 Uhr (Zusatztermin!)
So, 05.08.2018 – 16.00 Uhr (Dernière)

Sonderaufführungen für Schulen und Freizeiten:
(nur mit telefonischer Voranmeldung über 07543 9618679)
Mi, 04.07.2018 – 10.00 Uhr ausverkauft
Do, 05.07.2018 – 10.00 Uhr Restkarten
Mi, 11.07.2018 – 10.00 Uhr ausverkauft
Do, 12.07.2018 – 10.00 Uhr ausverkauft
Mi, 18.07.2018 – 10.00 Uhr ausverkauft

Weitere Artikel