HomeBeiträge
"Legendäre Stimmen" auf ARTE "Legendäre Stimmen" auf ARTE "Legendäre Stimmen" auf...

"Legendäre Stimmen" auf ARTE

3. bis 24. September 2017. -----

Große Stimmen der Vergangenheit und Gegenwart stehen bei „Legendäre Stimmen – Von Maria Callas bis Ella Fitzgerald“ auf dem Spielplan bei ARTE. Den Reigen eröffnet ein Superstar der Oper: Luciano Pavarotti. Dann folgen zwei der gegenwärtig ganz großen Diven: Waltraud Meier und Joyce DiDonato. Als Jazzgrößen sind Ella Fitzgerald und Billie Holiday zu erleben.

Darüber hinaus gibt es auf ARTE einen Gala-Abend aus der Pariser Opéra Bastille und Robert Schumanns „Das Paradies und die Peri“ sowie eine ganze Reihe von Opern im Internet, von „Carmen“, „Pinocchio“ und „The Rake’s Progress“ von den Opernfestspielen in Aix-en-Provence, „Tosca“ aus der norwegischen Staatsoper Oslo, „Schneeflöckchen“ aus der Pariser Opéra comique und „Foxie! Das schlaue Füchslein“ aus Brüssel.

 

03/09

17.15 UHR

PAVAROTTI,

EIN SÄNGER FÜR DAS

VOLK

DOKUMENTATION

ERSTAUSSTRAHLUNG

18.10 UHR

PAVAROTTI - EINE STIMME

FÜR DIE EWIGKEIT

DOKUMENTATION

 

10/09

18.20 UHR

MARIA CALLAS: TOSCA 1964

STERNSTUNDEN DER MUSIK.

KONZERT-DOKU

ERSTAUSSTRAHLUNG

23.50 UHR

WAGNER-LEGENDE

WALTRAUD MEIER

„ADIEU KUNDRY, ADIEU ISOLDE“

KULTURDOKUMENTATION

ERSTAUSSTRAHLUNG

00.40 UHR

MARIA CALLAS SINGT

TOSCA, AKT 2

AUFZEICHUNG IM ROYAL OPERA HOUSE,

COVENT GARDEN 1964

KONZERT

 

17/09

18.25 UHR

ANGELA GHEORGHIU SINGT

PUCCINI, VERDI ...

DRP LTG: TIBERIU SOARE, SOLISTEN:

ANGELA GHEORGHIU, GEORGE PETEAN

MUSIK

01.50 UHR

BILLIE HOLIDAY - A

SENSATION

DOKUMENTATION

02.45 UHR

GALA-ABEND AN DER

OPÉRA BASTILLE

GALA

 

24/09

18.25 UHR

JOYCE DIDONATO IN

BARCELONA

KONZERT

ERSTAUSSTRAHLUNG

23.45 UHR

SCHUMANN:

DAS PARADIES UND DIE

PERI

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Der Überfall

Gerade ist man noch fröhlich herumgehopst, da, eine heftige Attacke, und schon streckt es einen nieder. Ein Virus oder ein Bakterium hat seinen Weg in den Körper gefunden. Nun werden alle Kräfte…

Seelenlandschaften

Stockfinstere Nacht, das Meer mit hohen, sich türmenden Wellen, der Wind tost, Paare am Strand. Die „Sinfonia da Requiem“ op. 20 von Benjamin Britten setzt ein. Sie ist die musikalische Grundlage von…

Wir müssen‘s wohl leiden

Wie die ursprünglichen revolutionären Ansprüche nach Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die die Abschaffung der Sklaverei, die Gleichberechtigung der Frauen, die Entmachtung des Adels beinhaltet,…

Von: Dagmar Kurtz

Selbsterkundung

Zusammengekauert und regungslos verharren drei Frauen auf der Bühne. Drei Frauen mit runden Spiegeln, die das Gesicht verdecken, aber nichts widerspiegeln, nichts durchscheinen lassen. Sie erinnern an…

Von: Dagmar Kurtz

Geld regiert die Welt

Biblische Stoffe als Grundlage für eine Oper hatten es nicht nur um 1870 schwer, überhaupt aufgeführt zu werden, sondern scheinen auch heute das Publikum nicht allzu sehr zu reizen, wenn man die…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑