Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Legendäre Stimmen" auf ARTE "Legendäre Stimmen" auf ARTE "Legendäre Stimmen" auf...

"Legendäre Stimmen" auf ARTE

3. bis 24. September 2017. -----

Große Stimmen der Vergangenheit und Gegenwart stehen bei „Legendäre Stimmen – Von Maria Callas bis Ella Fitzgerald“ auf dem Spielplan bei ARTE. Den Reigen eröffnet ein Superstar der Oper: Luciano Pavarotti. Dann folgen zwei der gegenwärtig ganz großen Diven: Waltraud Meier und Joyce DiDonato. Als Jazzgrößen sind Ella Fitzgerald und Billie Holiday zu erleben.

Darüber hinaus gibt es auf ARTE einen Gala-Abend aus der Pariser Opéra Bastille und Robert Schumanns „Das Paradies und die Peri“ sowie eine ganze Reihe von Opern im Internet, von „Carmen“, „Pinocchio“ und „The Rake’s Progress“ von den Opernfestspielen in Aix-en-Provence, „Tosca“ aus der norwegischen Staatsoper Oslo, „Schneeflöckchen“ aus der Pariser Opéra comique und „Foxie! Das schlaue Füchslein“ aus Brüssel.

 

03/09

17.15 UHR

PAVAROTTI,

EIN SÄNGER FÜR DAS

VOLK

DOKUMENTATION

ERSTAUSSTRAHLUNG

18.10 UHR

PAVAROTTI - EINE STIMME

FÜR DIE EWIGKEIT

DOKUMENTATION

 

10/09

18.20 UHR

MARIA CALLAS: TOSCA 1964

STERNSTUNDEN DER MUSIK.

KONZERT-DOKU

ERSTAUSSTRAHLUNG

23.50 UHR

WAGNER-LEGENDE

WALTRAUD MEIER

„ADIEU KUNDRY, ADIEU ISOLDE“

KULTURDOKUMENTATION

ERSTAUSSTRAHLUNG

00.40 UHR

MARIA CALLAS SINGT

TOSCA, AKT 2

AUFZEICHUNG IM ROYAL OPERA HOUSE,

COVENT GARDEN 1964

KONZERT

 

17/09

18.25 UHR

ANGELA GHEORGHIU SINGT

PUCCINI, VERDI ...

DRP LTG: TIBERIU SOARE, SOLISTEN:

ANGELA GHEORGHIU, GEORGE PETEAN

MUSIK

01.50 UHR

BILLIE HOLIDAY - A

SENSATION

DOKUMENTATION

02.45 UHR

GALA-ABEND AN DER

OPÉRA BASTILLE

GALA

 

24/09

18.25 UHR

JOYCE DIDONATO IN

BARCELONA

KONZERT

ERSTAUSSTRAHLUNG

23.45 UHR

SCHUMANN:

DAS PARADIES UND DIE

PERI

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑