MAMMA MIA! Das Musical mit den Hits von ABBA | SOMMERGASTSPIEL 2018, Musiktheater Linz

PREMIERE 13. JULI 2018, 19.30 UHR, Großer Saal Musiktheater - Vorstellungen bis 5. August

MAMMA MIA! AUF GROSSER TOUR DURCH DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND SCHWEIZDas Gute-Laune-Musical MAMMA MIA! feiert in diesem Sommer seine Rückkehr auf die deutschsprachigen Bühnen! Der Musicalwelterfolg wird von Juli 2018 bis Mai 2019 in Deutschland, Österreich und der Schweiz gezeigt. Auftakt ist die Premiere am 13. Juli 2018 im Landestheater Linz.
24826

Das weltweit gefeierte Original MAMMA MIA! ist ein mitreißendes Musical, das seit seiner Uraufführung in London 1999 schon mehr als 60 Millionen Menschen in 440 Städten und in 16 verschiedenen Sprachen begeistert hat. 22 Superhits von ABBA wie „Dancing Queen“, „Take a chance on me“ und natürlich „Mamma Mia“ erzählen die Geschichte so raffiniert, als ob sie eigens für das Stück geschrieben worden wären. Dadurch entstand ein furioses Theater-Vergnügen voller Glücksgefühle, auf das selbst Hollywood aufmerksam wurde. Auch die Leinwandversion, mit Stars wie Meryl Streep und Pierce Brosnan, konnte ein Millionenpublikum überzeugen und wurde zum erfolgreichsten Musicalfilm aller Zeiten. Im Sommer 2018 kommt der zweite Teil in die Kinos.

Die Geschichte von MAMMA MIA! handelt vom Mut, die eigenen Träume zu verwirklichen, von Liebe, Freundschaft, Familie und der Bedeutung der Vergangenheit für das Glück der Zukunft. Donna lebt mit ihrer 20-jährigen Tochter Sophie seit den 70er Jahren auf einer kleinen griechischen Insel und betreibt dort eine Taverne. In dem Tagebuch der Mutter entdeckt Sophie, dass sie drei mögliche Väter hat. Diese Ungewissheit soll ein Ende haben, bevor sie ihre Jugendliebe Sky heiratet. Sophie lädt die in Frage kommenden Männer zur feierlichen Trauung ein, und das Rätselraten beginnt. Zusätzlicher Schwung kommt in die Geschichte, als Donnas beste Freundinnen aus alten Tagen anreisen und die Erinnerungen an ihre Zeiten als das Gesangstrio „Donna and the Dynamos“ wieder lebendig werden.

ZUM STÜCK
Auf einer kleinen griechischen Insel steht die 20jährige Sophie kurz vor ihrer Hochzeit. Sie will mit ihrer großen Liebe Sky den Bund fürs Leben schließen. Sophie lebt hier allein mit ihrer Mutter Donna, die eine kleine Taverne betreibt. Ihren Vater kennt sie nicht. Sie weiß nicht einmal, wer ihr Vater ist. Und doch ist es Sophies größer Traum, von ihrem Vater zum Altar geführt zu werden. Heimlich recherchiert Sophie in der Vergangenheit ihrer Mutter und findet in deren Tagebuch die Antwort auf ihre Fragen: drei Väter! In Donnas Leben tauchten damals drei Männer auf, die ihr Einträge in das Tagebuch wert waren: Bill Fischer, Harry Beck und Sam Jacobsen. Gemeinsam mit ihren beiden besten Freundinnen Lisa und Ali hat Sophie einen Plan: Sie lädt alle drei zur ihrer Hochzeit ein. Ihre Mutter ist ahnungslos. Und die Männer auch. Das Rätselraten beginnt.

Zusätzlicher Schwung kommt in die Geschichte, als Donnas beste Freundinnen Tanja und Rosie anreisen und die Erinnerungen an ihre Zeiten als Gesangstrio „Donna and the Dynamos“ wieder lebendig werden. Die beiden mischen die Insel kräftig auf und machen Jung und Alt verrückt. Aber eine Frage bleibt unbeantwortet: Wer ist Sophies Vater?
Am Vorabend der Hochzeit wollen Harry, Bill und Sam endlich Verantwortung übernehmen und bieten sich an, ‚ihre Tochter‘ zum Altar zu führen. Donna kämpft mit ihren Gefühlen und den Geistern ihrer Vergangenheit. Sie hat alles gegeben, um ihre Tochter die letzten Jahre alleine großzuziehen, ohne einen Partner und ohne Vater. Selbstbewusst und stark erlebt sie den vielleicht bewegendsten Tag ihres Lebens.

DIE SONGS

Akt 1
„Mich trägt mein Traum“ (Sophie)
„Honey, Honey“ (Sophie, Ali und Lisa)
„Money, Money, Money“ (Donna und Ensemble)
„Danke für die Lieder“ (Sophie, Harry, Sam und Bill)
„Mamma Mia“ (Donna und Ensemble)
„Chiquitita“ (Donna, Rosie und Tanja)
„Dancing Queen“ (Donna, Rosie und Tanja)
„Leg Dein Herz an eine Leine“ (Sophie, Sky und Ensemble)
„Super Trouper“ (Donna, Rosie, Tanja und Ensemble)
„Gib mir, gib mir, gib mir!“ (Ensemble)
„Was ist das für ein Spiel?“ (Sophie und Bill)
„Voulez-Vous“ (Ensemble)

Akt 2
„Unter Beschuss“ (Sophie und Ensemble)
„Einer von uns“ (Donna)
„S. O. S.“ (Donna und Sam)
„Wenn das Mami wüsst’“ (Tanja, Pepper und Ensemble)
„Ich bin ich, Du bist Du“ (Sam)
„Unser Sommer“ (Donna und Harry)
„Durch meine Finger rinnt die Zeit“ (Donna und Sophie)
„Der Sieger hat die Wahl“ (Donna)
„Komm und wag’s mit mir“ (Rosie und Bill)
„Ich will, ich will, ich will“ (Donna, Sam und Ensemble)
„Mich trägt mein Traum“ (reprise) (Sophie)

Musik und Texte von Benny Andersson und Björn Ulvaeus,
Buch von Catherine Johnson

In deutscher Sprache

    Regie     Phyllida Lloyd
    Choreografie     Anthony Van Laast
    Bühnenbild     Mark Thompson
    Lichtdesign     Howard Harrison
    Sounddesign     Andrew Bruce & Bobby Aitken
    Musical Superversion,
    zusätzliches Material und Arrangements     Martin Koch

    Donna    Sabine Mayer
    Tanja    Betty Vermeulen
    Rosie    Barbara Raunegger
    Sam    Karim Khawatmi
    Harry    Detlef Leistenschneider
    Bill    Jörg Zuch
    Sophie    Katharina Gorgi
    Lisa    Abla Alaoui
    Ali    Livia Wrede
    Sky    Marvin Kobus Schütt
    Eddie    Timo Muller
    Pepper    Matthew Bailey
    In weiteren Rollen    Gerd Achilles, Camilla Bates, Eva Maria Bender,
        Sanne Buskermolen, Brad Corben, Anneka Dacres,
        Sanne Groenen, Kevin Hudson, Eiko Keller,
        Peter Knauder, Oliver Koch, Tommie Luyben,
        Carl Richardson, Marc Schlapp, Bettina Schurek,
        Marije van Sonsbeek, Ben Tyas,
        Enya Maria Oshaug Weibell und Livia Wrede

Rosalie de Jong ist alternierende Besetzung von Donna.
        Abla Alaoui ist alternierende Besetzung von Sophie.

Band    Aday Rodriguez Toledo (Musical Director)
        Rastislav Kordik (Ass. Musical Director)
        Anja Maria Lisa Fischer, Heiko Radke-Sieb,
        Julian Hubert, Michael Deak, Frank Behle,
        Alberto Cobo Sanchez    '
'Vorstellungen:         Di-Fr 19.30 Uhr, Sa + So 15.00 + 19.30 Uhr

Kartenservice:         +43 (0)732/76 11-400 | www.landestheater-linz.at

Vorstellungstermine: 14. Juli bis 5. August 2018; Dienstag bis Freitag jeweils 19.30 Uhr,
Samstag und Sonntag jeweils 15.00 und 19.30 Uhr (Insgesamt 30 Vorstellungen)

Stage Entertainment Deutschland produziert MAMMA MIA! in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit freundlicher Genehmigung von Judy Craymer, Richard East & Björn Ulvaeus für Littlestar in Zusammenarbeit mit Universal.

Weitere Artikel