Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Markus Zohner Sommer Academie für darstellende Kunst vom 26. Juli - 6. August 2010 in LuganoMarkus Zohner Sommer Academie für darstellende Kunst vom 26. Juli - 6....Markus Zohner Sommer...

Markus Zohner Sommer Academie für darstellende Kunst vom 26. Juli - 6. August 2010 in Lugano

Im Sommer 2010 wird es in Zusammenarbeit mit der Stadt Lugano eine neuerliche Theateracademie im Tessin geben.

 

"Die Kreativität des Augenblicks

Theaterimprovisation und theatralische Kreation",

vom 26. Juli - 6. August 2010

mit Markus Zohner

"Theatralische Riten"

vom 26. - 30. Juli 2010

mit Patrizia Barbuiani

 

"Körper, Stimme und Overtones"

vom 2. - 6. August 2010

mit Roberto Cerri und Patrizia Barbuiani

 

"Die Wiederentdeckung der Bernsteinstrasse"

Multimedia-Vortrag und Lesung mit Markus Zohner in Berlin

 

Ein Theaterabend mit Erzählungen, Lesungen, Bildern, Tönen und Gedanken zu einer 4.000 Kilometer langen Fussreise von Venedig nach St. Petersburg.

ufa fabrik Berlin, 16. April 2010, 20:30 Uhr

 

Der Schweizer Theatermann, Photograph und Schriftsteller zeigt Bilder, liest und erzählt von seiner viertausend Kilometer langen Fußreise durch zwölf Länder im Herzen Europas, von der er soeben zurückgekehrt ist.

 

Markus Zohner ist von Dezember 2008 bis Oktober 2009 die ehemalige Bernsteinstrasse von Venedig nach St. Petersburg entlang gewandert.

 

Eine Strecke, die ihn durch Italien, Slowenien, Ungarn, Österreich, Tschechien, Slowakei, Polen, Litauen, Lettland, Estland und Russland geführt hat. Eine Entdeckungsreise durch das Herz Europas, durch Länder, Zeiten, Geschichten und Geschichte. Begegnungen mit Menschen verschiedenster europäischer Kulturen vom Mittelmeer bis zur Ostsee. Wir entdecken einen alten Handelsweg, der vergleichbar der Seidenstrasse Länder und Kulturen miteinander verbindet, und begehen ihn erstmals in seiner ganzen Länge.

 

Kartenvorbestellung telofonisch unter: +49 (0)30 755 03-0, oder per e-mail: vorbestellung@ufafabrik.de

 

Weitere Informationen: www.zohnertheater.ch

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑