Beiträge aus der Kategorie:

„Der Zigeunerbaron“, Operette von Johann Strauß, Theater Pforzheim

Ein heimlich vergrabener Schatz, zwei Liebesgeschichten und realistisch gezeichnete Figuren durchziehen die bewegte Geschichte; Vorlage dazu ist die Novelle „Saffie“ des ungarischen Autors Morus Jokai. Die Handlung birgt einige Konflikte, die sich am Ende in Wohlgefallen lösen: Der mittellose...

December 08, 2018Read More...
25466

"Der Zigeunerbaron", Operette von Johann Strauß, Theater Pforzheim

Der mittellose Sándor Barinkay kehrt aus der Vertreibung zurück. Doch sein Erbe ist heruntergekommen und auch Schweinezüchter Zsupán erhebt darauf Anspruch. Der Clan, der das Gelände inzwischen besiedelt hat, erkennt jedoch Barinkay als seinen Herren an. Um den Frieden zu wahren, will er Arsena,...

December 11, 2018Read More...
25461

LE NOZZE DI FIGARO von Wolfgang Amadeus Mozart im Stadttheater Gießen

Der sinnenfreudige Graf Almaviva liebt die attraktive Zofe Susanna, diese aber liebt nur ihren Verlobten, den titelgebenden Figaro; die Gräfin hingegen liebt ihren Grafen – und der Page Cherubino liebt ganz einfach alle Frauen. Ein pikantes Verwirrspiel über die Untreue des Adels, schlaue bis...

December 10, 2018Read More...
25458

Schauspielhaus Bochum: DIE PHILOSOPHIE IM BOUDOIR von Marquis de Sade

Der Marquis de Sade ist so berühmt wie berüchtigt. Seine Bücher – wie Die Philosophie im Boudoir von 1795 – standen zeitweise sogar auf dem Index. Nun ist die Zeit reif für dieses Werk auf der Theaterbühne, denn niemand Geringeres als Kultregisseur Herbert Fritsch (Murmel Murmel) nimmt sich seiner...

December 09, 2018Read More...
25457

Theater Münster: STREET SCENE - Amerikanische Oper von Kurt Weill

STREET SCENE spielt in Manhattan. Anna Maurrants außereheliche Affäre mit dem Milchmann Sankey ist das Gespräch der Straße. Der junge Nachbar Sam Kaplan und Annas Tochter Rose sind heimlich ineinander verliebt und träumen davon, dem ärmlichen Wohnblock zu entfliehen. Annas stumpfsinniger Ehemann...

December 09, 2018Read More...
25456

"Die Perlenfischer (Les Pêcheurs de Perles)" von Georges Bizet - Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

Eine Freundschaft seit Kindertagen verbindet die beiden Männer Zurga und Nadir. Beide jedoch lieben dieselbe Frau, Leyla, eine Tempelsängerin. Um diese Freundschaft nicht aufs Spiel zu setzen, verzichten sie auf diese Liebe, ihre Wege trennen sich. Während Nadir durch die Welt zieht, verbindet sich...

December 09, 2018Read More...
25460

Uraufführung: "Schnee Weiss (Die Erfindung der alten Leier)" von Elfriede Jelinek im Schauspiel Köln

»Der österreichische Skisport ist die ›heilige Kuh‹«, sagt die ehemalige Skiläuferin und österreichische Abfahrtsmeisterin Nicola Werdenigg, als sie sich im vergangenen Jahr entschließt, Machtmissbrauch und sexuelle Übergriffe während der 70er Jahre in österreichischen Skiinternaten, in...

December 09, 2018Read More...
25473

Stadttheater Gießen: LE NOZZE DI FIGARO von Wolfgang Amadeus Mozart

Der sinnenfreudige Graf Almaviva liebt die attraktive Zofe Susanna, diese aber liebt nur ihren Verlobten, den titelgebenden Figaro; die Gräfin hingegen liebt ihren Grafen – und der Page Cherubino liebt ganz einfach alle Frauen. Ein pikantes Verwirrspiel über die Untreue des Adels, schlaue bis...

December 14, 2018Read More...
25459

Österreichische Erstaufführung: "Medea" von Simon Stone nach Euripides; Burgtheater Wien

Medea – Königstochter, Ehefrau, Betrogene, Fremde. Medea – Kindsmörderin, Hexe. Kaum eine Frauenfigur der Antike hat mehr Adaptionen inspiriert als sie. Jede Epoche warf dabei ihren eigenen Blick auf den Mythos um die Frau, die aus Liebe zu Jason ihre Heimat für immer verlässt und ihm nach...

December 09, 2018Read More...
25462

Theater Ulm: LUCIA DI LAMMERMOOR von Gaetano Donizetti

Hier gebiert der Wahnsinn die schönste Musik: Nachdem Lucia ihre wahre Liebe verloren glaubt, ermordet sie in der Hochzeitsnacht den ihr aufgezwungenen jungen Mann. Im blutdurchtränkten Gewand fantasiert sie inmitten der entsetzten Festgesellschafft ihr Glück herbei, um im gleichen Atemzug ihren...

December 10, 2018Read More...
25468

Gaetano Donizetti, "Maria Stuarda", Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg

Das dramatische Kräftemessen zweier Königinnen, die sich im wirklichen Leben nie begegnet sind. Die schottische Königin Maria Stuarda lebt in Gefangenschaft ihrer Cousine, der englischen Königin Elisabeth I. Der Kampf der beiden starken Frauen – Rivalinnen in der Politik und in der Liebe – wird in...

December 05, 2017Read More...
25455

Theater Bern: "Das Missverständnis" von Albert Camus

Die Geschichte könnte düsterer kaum sein: ein Mann kehrt nach zwanzig Jahren in seinen Heimatort zurück. Dort führen seine Mutter und seine Schwester ein Gasthaus, wo sie wohlhabende Reisende ausrauben und ermorden. Sie erkennen den Heimkehrer jedoch nicht als Sohn und Bruder, was ihn am Ende das...

December 09, 2018Read More...
25454

Uraufführung: ROUGHHOUSE - Richard Siegal / Ballet of Difference meets Schauspiel Köln

Das neue Stück setzt die Serie von interdisziplinären Arbeiten fort, die zum Markenzeichen des preisgekrönten amerikanischen Choreographen geworden sind. Nach den Kunstformen Musik, Mode, Architektur und zuletzt Oper (Leonard Bernsteins Mass im Musiktheater im Revier Gelsenkirchen) hat sich der...

December 09, 2018Read More...
25464

"Häuptling Abendwind", Buffo-Operette von Jacques Offenbach - Semperoper Junge Szene in Dresden

Eine Südseeinsel voller Kannibalen: Häuptling Abendwind hat Biberhahn, den Häuptling des Nachbarstammes, zu einem Festmahl eingeladen, um mit ihm über Staatsgeschäfte zu verhandeln. Nun fehlt nur noch eine adäquate Hauptspeise. Da kommt ihm der schiffbrüchige junge Mann, den er in Gesellschaft...

December 11, 2018Read More...
25463

Schauspielhaus Graz: "Einen Jux will er sich machen", Posse mit Gesang von Johann Nestroy, Couplets von Stefanie Sargnagel

Wer wünscht sich das nicht: einmal dem Alltag entfliehen, alle Konventionen und Zwänge hinter sich lassen, für einen Moment ein anderer sein und Abenteuer erleben? Genau diese Sehnsucht veranlasst den braven, zuverlässigen Handlungsgehilfen Weinberl aus dem Ernst des Lebens auszubrechen, als sich...

December 11, 2018Read More...
25432

Theater St.Gallen: "Hello, Dolly!", Musical von Jerry Herman und Michael Stewart

Im New York des ausgehenden 19. Jahrhunderts kümmert sich die lebenslustige Dolly Levi darum, dass heiratswillige Damen und Herren den richtigen Partner fürs Leben finden – und verkuppelt dabei gleich auch sich selbst. Um Liebeswirren und amouröse Begegnungen dreht sich das Musical Hello, Dolly!...

December 01, 2018Read More...
25445

Theater Hof: Viktoria und ihr Husar - Operette von Paul Abraham

Nach Ende des Ersten Weltkrieges - eine Abenteuerreise durch die sibirische Steppe, Tokio, St. Petersburg bis ins ungarische Dorozsma: Bei der Flucht aus der russischen Kriegsgefangenschaft nach Ungarn trifft Husarenrittmeister Stefan Koltay in Tokio zufällig seine Geliebte Viktoria. Sie hatte ihn...

December 04, 2018Read More...
25444

Claudio Monteverdis »Marienvesper« in der Regie von Calixto Bieito - Nationaltheater Mannheim

Mit einem der größten und zugleich rätselhaftesten Werke des 17. Jahrhunderts geht der Mannheimer Monteverdi-Zyklus in die dritte Runde. Der große »Erfinder« der Oper schrieb im Jahr 1610 eine Vesper zu Ehren der Gottesmutter Maria, in der sich große, nach allen Regeln des polyphonen Kontrapunkts...

December 04, 2018Read More...

Uraufführung: "Rainer Gratzke oder Das rote Auto" von Jens Rachut - Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Rainer Gratzke hat sich als Proband für Kosmetika, Pillen, Pasten, Salben und andere Mittelchen über Wasser gehalten. Mit Folgen. Er ist todkrank, unheilbar vollgestopft mit Metastasen und mit Medizin, die es nicht geschafft hat, sie zu vernichten; vollgestopft mit dem Gegenteil einer Aussicht,...

December 05, 2018Read More...
25453

Don Karlos von Friedrich Schiller im Düsseldorfer Schauspielhaus

Don Karlos ist Thronfolger, aber die Macht widert ihn an. Um Spaniens Einfluss in Europa zu festigen, hat sein Vater, König Philipp II., die von Karlos angehimmelte Elisabeth von Valois, die ihm eigentlich schon versprochen war, selbst zur Frau genommen und Karlos so mit dem Verhängnis gestraft,...

December 08, 2018Read More...
25452

Stückewettbewerb LAUSITZEN - Oliver Bukowski gewinnt LAUSITZEN 2019

LAUSITZEN 2019 heißt der Stücke-Wettbewerb, den das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen, das Staatstheater Cottbus und die Neue Bühne Senftenberg erstmalig im Sommer 2016 ausgeschrieben. Gesucht wurden Stückideen, die sich inhaltlich mit der Region Ober- und Niederlausitz auseinandersetzen....

December 08, 2018Read More...

TALK RADIO von Eric Bogosian - Stadttheater Bremerhaven

Nacht für Nacht sitzt der Radiomoderator Barry Champlain im Studio am Mikro und nimmt die Anrufe seiner Hörer entgegen. Im Schutz der Anonymität verlieren die Anrufer alle Hemmungen und sind bereit, ihre intimsten Probleme öffentlich zu machen, zu beleidigen oder gegen andere zu hetzen. Allerdings...

December 08, 2018Read More...

Uraufführung im Schauspielhaus Zürich: ICH WEISS NICHT, WAS EIN ORT IST, ICH KENNE NUR SEINEN PREIS (Manzini-Studien) von René Pollesch

René Polleschs Theaterabende sind Angriffe auf die Gegenwart. Sie sind gleichermassen Boulevardkomödien und philosophischer Diskurs, verbin-den persönliche und politische Fragestellungen mit Melodramatik und theatralischem Nonsens. Das Spiel mit schnellen Rollenwechseln, Ver-wechslungen und...

December 02, 2018Read More...
25437

Fjodor M. Dostojewskijs "Der Spieler" im Residenztheater München

Mit dem "Spieler" setzt Dostojewskij alles auf eine Karte. Spielsüchtig eilt er rastlos, von Schulden nahezu aufgefressen, zwischen Russland und dem Westen, seiner schwerkranken Frau und einer jungen Geliebten hin und her. Als die Gläubiger nicht mehr aufzuhalten sind, borgt er sich vom Verleger...

December 03, 2018Read More...
25433

Uraufführung: "Haußmanns Staatssicherheitstheater" an der Volksbühne Berlin

Haußmanns Staatssicherheitstheater ist eine Komödie über den Verrat, die große Stunde der Dilettanten, den Wert der Kunst und die Stasi als verlängerter Arm der kleinbürgerlichen Mittelmäßigkeit: Das Ministerium für Staatssicherheit hat den Überblick verloren. Die Bohème im Prenzlauer Berg macht...

December 02, 2018Read More...
25429

Schauspielhaus Graz: "Einen Jux will er sich machen"; Posse mit Gesang von Johann Nestroy

Wer wünscht sich das nicht: einmal dem Alltag entfliehen, alle Konventionen und Zwänge hinter sich lassen, für einen Moment ein anderer sein und Abenteuer erleben? Genau diese Sehnsucht veranlasst den braven, zuverlässigen Handlungsgehilfen Weinberl aus dem Ernst des Lebens auszubrechen, als sich...

December 01, 2018Read More...
25436

Theater Basel: EIN KÄFIG VOLLER NARREN (LA CAGE AUX FOLLES), Musical von Jerry Herman und Harvey Fierstein

Albin ist als Zaza der Star des Nachtklubs «La Cage aux folles». Dessen Besitzer Georges ist seit mehr als zwanzig Jahren sein Lebensgefährte, und das Leben in dieser bunt flirrenden Welt könnte so unbeschwert sein, wenn Albin nicht spüren würde, dass die Zeit auch an ihm nicht spurlos...

December 03, 2018Read More...

Stadttheater Bremerhaven: "Talk Radio" von Eric Bogosian

Barry Champlain ist ein Star und ein echtes Ekelpaket. Nacht für Nacht legt er in seiner Call-in-Radio-Show in Dallas die Verlogenheit der Welt bloß. Wer bei ihm anruft, muss davon ausgehen, verspottet und beschimpft zu werden. Ungeschminkt und egomanisch zerpflückt Barry seine Feinde, und das sind...

December 01, 2018Read More...
25438

Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen: "Das Herz eines Boxers" von Lutz Hübner

Zwei Außenseiter, zwei Generationen, eine verrückte Freundschaft. Jojo ist ein echt cooler Typ mit viel Pech: keine Lehrstelle, keine Freundin, keine Hoffnung. Und dann wird er auch noch auf richterlichen Beschluss hin ins Altersheim abkommandiert und soll dort Wände anstreichen. Er trifft auf Leo,...

December 03, 2018Read More...

„The Rocky Horror Show“, Musical von Richard O'Brien, Grenzlandtheater Aachen

Brad und Janet, frisch verlobt und glücklich verliebt, bleiben durch eine Autopanne auf einer einsamen Landstraße liegen. In einem nahe gelegenen Schloss bitten sie den kauzigen Diener, telefonieren zu dürfen. Sie ahnen noch nicht, dass sie in dieser Nacht Zeugen einer wundersamen Schöpfung werden:...

December 02, 2018Read More...
25431

HE? SHE? ME! FREE. Ein Projekt von Patrick Wengenroth

Nach »thisisitgirl« und »LOVE HURTS IN TINDER TIMES«, in denen er sich bereits kopfüber hineinstürzte in dieses Dickicht aus Liebe, sozialen und biologischen Bedingtheiten, Gender und Gender Trouble, taucht Patrick Wengenroth in seiner neuesten Arbeit nun mitten hinein in die komplexen Tiefen der...

December 01, 2018Read More...
25451

Schauspiel Stuttgart: MEDEA von Franz Grillparzer

Der Grieche Jason und die Königstochter Medea befinden sich auf der Flucht. Medea hat Jason geholfen, das Goldene Vlies zu rauben, ein kostbares Widderfell, das ihr Vater, Herrscher des sagenumwobenen Kolchis an der Küste des Schwarzen Meeres, einst durch einen heimtückischen Mord in seinen Besitz...

November 30, 2018Read More...
25446

„Die Nacht kurz vor den Wäldern“ von Bernard-Marie Koltès - Theater Oberhausen

"Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum, Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut, Armut schafft Demut, Demut schafft …", dieser fortwährende Kreislauf aus Leid und Elend, aus Macht und Machtmissbrauch, hinterlässt Spuren. Spuren an Menschen,...

December 05, 2018Read More...
25434

Schauspiel Leipzig: "everyone" von John Moran (Dresden) / Artists in Residence

Der US-amerikanische Komponist und Choreograph John Moran schafft mit „everyone“ musikalisch-tänzerische Porträts, die auf universelle menschliche Ausdrucksformen abzielen. Äußerst präzise Abfolgen von Gesten und Bewegungen werden von drei Tänzerinnen in vollständiger Synchronität zu vorher...

December 03, 2018Read More...
25450

Theater Heidelberg: MEIN KAMPF, Farce von George Tabori

1910, Wien, Blutgasse: Der junge Adolf Hitler zieht ins Obdachlosenheim. Weder durch Manieren noch Erfolg zeichnet er sich aus. Aber er gewinnt schnell einen Freund. Es ist der Jude Schlomo Herz. Der überlässt ihm in kalten Nächten sogar seinen Mantel. Er tröstet ihn als Hitler von der...

December 06, 2018Read More...
25449

Theater Aachen: Schauspieler lesen »Die Hauptstadt« von Robert Menasse

Anlässlich der Verleihung des Walter-Hasenclever-Literaturpreises an Robert Menasse veranstaltet die Walter Hasenclever Gesellschaft in Kooperation mit dem Theater Aachen am 12. Dezember um 19.30 Uhr im Theater eine szenische Lesung seines preisgekrönten Romans »Die Hauptstadt«.

December 05, 2018Read More...
25447

Petition LINZ LIEBT SEIN THEATER: 21.603 Unterschriften konnten in etwas mehr als zwei Wochen gesammelt werden

Am 4.12.2018 wurde die Sammlung beendet, es wurden die 21.603 Unterschriften von den Betriebsratsvorsitzenden des Landestheaters Linz und des Bruckner Orchesters Linz an Vertreter der Stadt Linz vor dem Alten Rathaus übergeben. 9.606 Unterschriften wurden handschriftlich auf eigenen...

December 05, 2018Read More...
25440

Uraufführung: 'KILL THE AUDIENCE' VON RABIH MROUÉ - Münchner Kammerspiele

Mit dem „Viet Nam Diskurs“ schrieb Peter Weiss ein politisch-agitatorisches Stück gegen den Vietnamkrieg. Die Inszenierung des Stücks 1968 an den Münchner Kammerspielen richtete sich direkt an die Zuschauer*innen: Was bedeutet es, einem politischen Stück beizuwohnen? Die Aufforderungen des Stücks...

December 04, 2018Read More...
25441

»Der eingebildete Kranke« von Molière - HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN

Wer kennt sie nicht, diese Leute, deren einziges Gesprächsthema ihre Krankheiten sind, deren soziale Kontakte sich nahezu ausschließlich auf Ärzte und Apotheker beschränken und die dabei quicklebendig und kerngesund durchs Viertel marschieren? Den Prototypen dieser Hypochonder hat Molière vor...

December 04, 2018Read More...
25430

Schauspiel Hannover beteiligt sich an "Weltweiter Lesung für Pressefreiheit"

Anlässlich des 70. Jahrestages der Erklärung der Menschenrechte, dem 10. Dezember 2018, hat das Internationale Literaturfestival Berlin (ilb) zu weltweiten Lesungen in Gedenken an den getöteten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi aufgerufen. Auch das Schauspiel Hannover beteiligt sich an diesem...

December 01, 2018Read More...
25404

"Die Pantöffelchen" - Komisch-fantastische Oper von Pjotr I. Tschaikowsky - Theater für Niedersachsen Hildesheim

Oxana wünscht sich in der Nacht vor Weihnachten von ihrem Verehrer Wakula nichts sehnlicher als ein Paar Schuhe. Doch soll es sich zum Liebesbeweis nicht um ein herkömmliches Paar handeln, sondern um goldene Pantöffelchen, wie sie nur die Zarin höchstpersönlich besitzt. Wakula, selbst Sohn der Hexe...

November 25, 2018Read More...
25426

DER VOGELHÄNDLER | OPERETTE IN DREI AKTEN VON CARL ZELLER im Landestheater Linz

Was macht ein Tiroler Vogelhändler in der Pfalz? Das beantwortet uns Carl Zellers Operettenklassiker Der Vogelhändler seit seiner Urauffüh­rung 1891 am Theater an der Wien mit vielen eingängigen Musiknum­mern „in der Kraxen“ und mit großer Bühnenwirksamkeit. Die Ant­wort ist: Adam aus Tirol will...

November 30, 2018Read More...
25424

"Woyzeck" von Georg Büchner, Songs und Liedtexte von Tom Waits, und Kathleen Brennan, Konzept von Robert Wilson - Württembergische Landesbühne Esslingen

Auf eindringliche, intensive Weise erzählt die Musiktheaterversion mit der Musik von Tom Waits Büchners düstere Geschichte des Soldaten Franz Woyzeck und seiner Geliebten Marie, denen das Leben kein glückliches Ende zugedacht hat. Von seinem Hauptmann getriezt, vom Doctor für Experimente...

November 30, 2018Read More...
25409

Hamburg Ballett John Neumeier: Ballettabend Brahms / Balanchine

Der Ballettabend Brahms/Balanchine vereint zwei Choreografien des legendären New Yorker Ballettchefs George Balanchine, der als Erbe von Marius Petipa gilt.

November 26, 2018Read More...
25442

Opern-Uraufführung: MARX IN LONDON von Jonathan Dove im Theater Bonn

Marx ist wieder einmal bedrängt von seiner hysterischen Ehefrau, seinem verleugneten illegitimen Sohn, seiner zu neugierigen Tochter und natürlich seinem notorischen Mangel an „Kapital“. Außerdem weiß er, dass er allen Beteuerungen zum Trotz den nächsten Band seines Opus Magnum nie zu Ende...

November 26, 2018Read More...
25418

Uraufführung: TANKE SEHNSUCHT - Eine musikalische Suche nach der großen Liebe von Antoine Uitdehaag und Guntbert Warns - Renaissance-Theater Berlin

Mit Songs, Balladen und Rockmusik von Neil Young bis Frank Zappa, von Annett Louisan bis Rio Reiser, von Crosby, Stills, Nash and Young, bis Bob Dylan ... Irgendwo im Nirgendwo steht die Tankstelle von Bernd, den seine Freunde liebevoll Lollo nennen. Die nächsten Kneipen sind weit genug entfernt,...

November 28, 2018Read More...
25403

LUCIA DI LAMMERMOOR - Dramma tragico in zwei Teilen von Gaetano Donizetti - Oldenburgisches Staatstheater

Lucia, die aus familienpolitischen Gründen Lord Arturo Bucklaw heiraten soll, liebt den Sohn einer verfeindeten Adelsfamilie, Edgardo di Ravenswood. Ihr Bruder, Lord Enrico Ashton, scheut kein Mittel, diese Liebe zu zerstören. Er gaukelt Lucia die Untreue Edgardos vor und zwingt sie so zur Heirat....

November 25, 2018Read More...
25415

Schauspiel Graz: "Österreich, wir müssen reden …" - Ein politischer Spieleabend mit Pia Hierzegger und Gästen

"So, jetzt aber. Eine Show. Mit Gästen. Ein Abend mit Teams aus unterschiedlichsten Menschen, die gegeneinander spielen. Ein Ordnungswächter und der Bürgermeister gegen eine Bachmannpreisträgerin und die Brezelverkäuferin vom Hauptbahnhof. Im Vorfeld soll recherchiert werden. In der Stadt, am Land,...

November 27, 2018Read More...
25407

STAATSTHEATER KASSEL: "Madama Butterfly" von Giacomo Puccini

Anfang des 20. Jahrhunderts: Japan gilt als militärische Großmacht und aufgrund des damit einhergehenden wirtschaftlichen Aufschwungs pflegt das Land zahlreiche Handelskontakte mit westlichen Staaten. Dies ist der historische Hintergrund für die Begegnung zweier Welten: Anders als in der Heimat des...

November 26, 2018Read More...
25402

„Die Fledermaus“ von Johann Strauß - Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf-Duisburg

Der honorable Herr von Eisenstein muss für acht Tage wegen ungentlemenhaften Betragens ins Gefängnis und lässt es vorab noch einmal so richtig krachen, seine Frau Rosalinde heuchelt Untröstlichkeit und hat dabei schon einen Seitensprung im Visier und der vermeintliche Hausfreund des Paares will...

November 25, 2018Read More...