Nachrichten

25203

GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN von Christopher Hampton, Landesbühne Niedersachsen Nord Wilhelmshaven

Marquise de Merteuil hat eine Rechnung mit ihrem Liebhaber Gercourt offen. Dieser möchte die junge Klosterschülerin Cécile heiraten. Deshalb muss – nach Merteuils Plan – Cécile vor der Hochzeit entjungfert werden. Merteuil engagiert den Verführungskünstler Valmont. Als Gegenleistung fordert dieser...

October 17, 2018Read More...
25201

Österreichische Intendant*innengruppe gegründet

Die Intendantinnen und Intendanten der Theater der Bundesländer in Österreich haben in einem gemeinsamen Arbeitstreffen in Salzburg die „Österreichische Intendant*innengruppe“ gegründet. Sinn und Zweck dieser Initiative ist es, den Gedankenaustausch und die Vernetzung der künstlerischen LeiterInnen...

October 17, 2018Read More...
25197

"Champignol wider Willen" von Georges Feydeau: Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

St. Florimond und Angèle, die Gattin des berühmten Malers Champignol, haben eine Affäre – oder vielmehr hätten beinahe eine solche gehabt. Doch Angèle ist der Spielereien mit St. Florimond überdrüssig. Sie will ihn loswerden und das gelänge auch, würde nicht überraschender Verwandtenbesuch St....

October 17, 2018Read More...
25154

LA DAMNATION DE FAUST - Légende dramatique von Hector Berlioz im Oldenburgischen Staatstheater

Wenngleich Hector Berlioz Goethe generell als eine seiner wichtigsten Inspirationsquellen sah, strebte er doch keinen Augenblick danach, Goethes Werk eins zu eins musikalisch zu adaptieren. Für ihn bedeutete Gérard de Nervals Übersetzung des ‚Faust‘ vielmehr willkommenes Material, aus dem er seinen...

October 08, 2018Read More...
25153

Giuseppe Verdis „Ein Maskenball – Un ballo in maschera“ im Theater Bremen

Beschwingt kommen die Verschwörer daher. Sie wollen dem König ans Leben. Der, ein eigentlich ganz sympathischer und – soweit es seiner Position möglich ist – aufgeklärter Monarch, nimmt die Bedrohung nicht ernst – und läuft durch seine unbeherrschte Liebelei schließlich doch ins Messer … Giuseppe...

October 08, 2018Read More...
25178

Uraufführung: "Jutta Wachowiak erzählt Jurassic Park" - Ein Abend von Jutta Wachowiak, Eberhard Petschinka und Rafael Sanchez - Deutsches Theater Berlin

Jutta Wachowiak, geboren 1940, sitzt vor einem Bild im Museum. Oder in einem Park? In einem Vergnügungspark? In einem lebenden Museum? Sie hat viel zu erzählen: vom Krieg, von einem Land, das es nicht mehr gibt, von dem Land, in dem sie jetzt lebt. Von Western-Duschen im Kino, damit das Denken...

October 12, 2018Read More...
25183

"Macbeth" von William Shakespeare - Schauspiel Hannover

Nur zwei Mal scheint die Sonne den Nebel zu durchdringen und vorübergehend Tag werden zu lassen. Schicksalsschwestern haben dem verdienstvollen Krieger Lord Macbeth den Thron verheißen. Doch die Erfüllung lässt auf sich warten und so hilft Macbeth nach, angestachelt von seiner Frau, der Lady...

October 14, 2018Read More...
25171

"Sonny Boys", Komödie von Neil Simon, Stadttheater Bozen

Das Komikerpaar Willie Clark und Al Lewis sind ganz groß im Showgeschäft. Hinter den Kulissen können sich die beiden jedoch nicht ausstehen, und als Al eines Abends nach der Vorstellung verkündet, auszusteigen, trennen sie sich endgültig. Jahrelang sprechen die beiden nicht mehr miteinander. Al...

October 11, 2018Read More...
25181

Deutschsprachige Erstaufführung: "!In der Schwebe" von Maya Arad Yasur, Deutsches Theater in Göttingen

Zwei Männer hängen an der Glaswand eines Hochhauses in einer westlichen Stadt. Die zwei haben eine gemeinsame Vergangenheit, eine Geschichte, die sie einst vereint und dann auseinandergetrieben hat. Mit Blick auf die gut angezogenen Geschäftsleute auf der anderen Seite des Glases, einer Welt, die...

October 13, 2018Read More...

Uraufführung: EIN SOMMERNACHTSTRAUM - Ballett von Sergei Vanaev - Stadttheater Bremerhaven

In einer lauen Sommernacht flüchten vier junge Liebende in den Wald, geraten zufällig in den Streit zwischen Elfenkönig Oberon und Königin Titania und werden von Puck verzaubert. Rauschhaftverwirrende Begierde bricht sich ihre Bahn, die Richtigen lieben plötzlich die Falschen, und erst im...

October 13, 2018Read More...

"Roots", Tanzstück von Pablo Lastras Sanchez, Theater Magdeburg

»Der Körper weiß mehr von der Welt als das Bewusstsein.« Tänzer und Choreograf Pablo Lastras Sanchez, der vor vier Jahren bereits eine Choreografie für »Tanzbegegnungen« im Schauspielhaus kreierte, entwickelt ein neues Tanzstück für zwei Tänzer über Fragen, denen sich Heranwachsende stellen...

October 13, 2018Read More...
25180

"Die Ratten" von Gerhart Hauptmann im Theaer Magdeburg

Sie kommen aus ihren Löchern gekrochen, die Ratten, wenn es etwas zu holen gibt. Hochschwanger, der Verzweiflung nahe, scheint für das polnische Dienstmädchen Pauline einzig der Sprung in die Spree Ausweg aus hoffnungsloser Lage. Davon kann sie Frau John abbringen. Denn die will das Neugeborene...

October 13, 2018Read More...

Residenztheater München: "Der nackte Wahnsinn (Noises Off)" von Michael Frayn

Der Regisseur ist mit seinen Nerven am Ende. In nicht mal 24 Stunden wird die Theaterpremiere der Komödie "Nackte Tatsachen" stattfinden, und die Schauspieler versagen. Oder haben sie sich gegen ihn ver-schworen? Gut, die Probenzeit war kurz für diesen Tür-auf-Tür-zu-Reigen aus Zufällen,...

October 13, 2018Read More...
25159

Oper Leipzig: Emmerich Kálmáns »Die Herzogin von Chicago«

»Die Herzogin von Chicago« ist ein echter Clash of Cultures. Emmerich Kálmán trägt den Konflikt zwischen alter und neuer Welt als musikalischen Wettstreit auf der Bühne aus, in dem Jazz und Slowfox gegen Wiener Walzer und Csárdás antreten. Milliardärstochter Mary Lloyd wird darin zum Prototypen des...

October 09, 2018Read More...
25170

URAUFFÜHRUNG: 'OPERATION KAMEN' von Florian Fischer, Staatsschauspiel Dresden

Frühling 1948: Die Kommunistische Partei der Tschechoslowakei hat die Führung des Landes übernommen und beginnt, mit den politischen Gegnern abzurechnen. Dafür entwickelt der tschechoslowakische Geheimdienst die Operation Kamen: Unter Verdacht stehende Oppositionelle bekommen mehrfach die...

October 11, 2018Read More...
25158

Thalia Theater Hamburg; "Medea und Jason" nach Franz Grillparzer und "Iran-Konferenz" von Ivan Wyrypajew

Regisseurin Jette Steckel holt mit ihrer neuen Arbeit einen berühmten antiken Mythos in die Gegenwart: „Medea und Jason“ nach Franz Grillparzer (bitte beachten Sie die Titeländerung). In einem weitausholenden Bogen erzählt sie Medeas tragische Geschichte als eine Kette von Gewalterfahrungen,...

October 09, 2018Read More...
25156

Schauspielhaus Zürich: ENDSTATION SEHNSUCHT von Tennessee Williams

Die blanke Wahrheit scheut Blanche ebenso wie grelles Licht, das der zarten, alternden Schönheit die Falten ins Gesicht wirft: „Und mach das Licht aus. Ich lass mich nicht ansehen in diesem unbarmherzig grellen Licht!“ Trotz Schwindeleien muss sie ihrer Schwester kurz nach der Ankunft bei ihr...

October 09, 2018Read More...
25179

Theater Basel: "Lucia di Lammermoor", Oper von Gaetano Donizetti

Ein blutverschmiertes Kleid, ein Messer in der Hand, das Gesicht vom Wahnsinn gezeichnet. Lucia hat noch in der Hochzeitsnacht ihren Gatten ermordet. Geliebt hat sie einen anderen und liebt ihn noch – den, mit dem sie sich auf dem Höhepunkt ihres Wahnsinns vereint sieht und dem sie in den Tod...

October 13, 2018Read More...
25165

EINE ART LIEBESERKLÄRUNG, Monolog von Neil LaBute, Theater Konstanz

Faye ist glücklich mit Eric verheiratet. Okay, es ist vielleicht nicht die spannendste Ehe überhaupt, vielleicht ist auch der Sex nicht der beste, aber in welcher Beziehung ist das nach einigen Jahren eigentlich noch der Fall? Bestimmt fehlt nur ein Kind zum perfekten Glück. Und dann zieht...

October 10, 2018Read More...
25163

HAMLET von William Shakespeare im Theater Plauen-Zwickau

„Es ist was faul im Staate Dänemark“ – Der König, Hamlets Vater, ist plötzlich gestorben und Hamlets Mutter heiratet dessen Bruder Claudius, der sich dadurch den Thron sichert. In der Nacht erscheint Hamlet der Geist seines Vaters und bezichtigt Claudius des Mordes. Hamlet sinnt daraufhin auf...

October 10, 2018Read More...

Uraufführung: "Beresina oder die letzten Tage der Schweiz" nach dem Drehbuch von Martin Suter und dem Film von Daniel Schmid - Theater Bern

Hat jemand behauptet, im Bundeshaus sei es gähnend langweilig? Für ein junges russisches Callgirl muss die glamouröse doppelbödige Welt der Landeselite etwas seltsam anmuten. Aber Irina liebt «ihre Freunde», die Herren in Anzügen, die ein wenig Politik machen, sich sonst aber gern die Zeit mit...

October 08, 2018Read More...
25177

"Liliom" - Eine Vorstadtlegende von Ferenc Molnár | Deutsch von Alfred Polger - Stadttheater Fürth

Ferenc Molnár, der bekannteste ungarische Dramatiker des 20. Jahrhunderts, erzielte mit seinem von tragischen und humorvollen Elementen durchdrungenen Theaterstück „Liliom“ einen Welterfolg. Vor allem die schillernde Titelgestalt gilt als eine der populärsten Bühnenfiguren des internationalen...

October 12, 2018Read More...
25175

Deutsches Theater Berlin: " Hunger. Peer Gynt" nach Knut Hamsun / Henrik Ibsen

Nach Berlin Alexanderplatz, Gespenster und Ulysses begeben sich Sebastian Hartmann und sein Ensemble nun auf eine Reise hinaus in die Welt, die zugleich eine Reise ins Innerste des Menschen ist, auf den Spuren des Begehrens, der Gier und eines Hungers, der heute ein anderer sein mag als bei Hamsun...

October 12, 2018Read More...
25157

VON MÄUSEN UND MENSCHEN - Schauspiel nach dem Roman von John Steinbeck - Stadttheater Konstanz

George und Lennie sind einfache Wanderarbeiter. Sie ziehen von einer Arbeit zur nächsten. Sie sind wie viele besitzlose Menschen auf der Suche nach einer Heimat, einem Stück Boden, auf dem man sesshaft werden kann, wofür es sich zu arbeiten und zu leben lohnt. Das ungleiche Paar verbindet eine...

October 09, 2018Read More...
25174

Uraufführung „Verteidigung der Demokratie“, Politshow mit Musik von Christine Eder im Volkstheater Wien

Wozu brauchen wir überhaupt eine Verfassung? Was steht eigentlich drin, wem nützt sie, was schützt sie? Was fehlt? Und wer soll Hüter der Verfassung sein? Kennen Sie Ihre Rechte? Sind Sie verfassungsfit? In ihrer dritten Arbeit für das Volkstheater befasst sich Christine Eder mit Grundfragen...

October 12, 2018Read More...
25173

"Das Leben ein Traum" nach Pedro Calderón de la Barca im Staatstheater Mainz

Sigismund ist eigentlich der rechtmäßige Thronfolger von Basilius, dem König von Polen. Der aber hält ihn in einem Verlies gefangen, da ihm bei Sigismunds Geburt vorausgesagt wurde, sein Sohn werde ein Tyrann und Vatermörder. Sigismunds einziger Kontakt zur Außenwelt ist sein Bewacher und Lehrer...

October 12, 2018Read More...
25168

Uraufführung: UNKNOWN TERRITORIES - Ein spartenübergreifender Tanz-Theater-Abend - Theater Münster

Mit seinem innovativen Anliegen, die strengen Gattungsgrenzen ­zwischen bildender, darstellender und angewandter Kunst ­aufzulösen, prägte das 1919 von Walter Gropius gegründete Bauhaus zahlreiche KünstlerInnen der Moderne. Es entstanden neue experimentelle ­Theaterformen wie z. B. die Bauhausbühne...

October 11, 2018Read More...
25155

Uraufführung: "Abiball" — von Lutz Hübner und Sarah Nemitz im Düsseldorfer Schauspielhaus

Feiern Sie mit! Regisseur Robert Lehniger lädt Sie ein, seine Inszenierung als Ballgäste auf der Bühne des Schauspielhauses hautnah mitzuerleben und direkt im Geschehen Platz zu nehmen. Abi geschafft – school’s out forever! Ein letztes Mal wird zusammen gefeiert, bevor Lucy von zu Hause auszieht...

October 09, 2018Read More...

Württembergischen Landesbühne Esslingen: Vertragsverlängerung: Intendant Schirmer und Chefdramaturg Grube als Doppelspitze

Der neue Vertrag läuft fünf Jahre bis Ende der Spielzeit 2023/24. -- Friedrich Schirmer leitete die WLB Esslingen bereits von 1985 bis 1989 als Intendant. Danach war er Intendant der Städtischen Bühnen Freiburg (1989 bis 1993), ab 1993 Schauspieldirektor am Staatstheater Stuttgart und ab 1996...

October 12, 2018Read More...

"Occident Express" von Stefano Massini im Hans Otto Theater Potsdam

Noch nie hat sie ihre Heimat verlassen: Haifa – eine alte Frau aus der Wüste im Norden des Irak. Ihr Mann ist gestorben, ihre Kinder haben das Haus verlassen. Klaglos lebt sie ihr vertrautes Leben. Dann kommen Männer in das Dorf. Männer auf Transportern mit Maschinengewehren in den Händen. Sie...

October 11, 2018Read More...
25172

Theater Basel: Kristiina Poska 2019/2020 neue Musikdirektorin

Die renommierte Dirigentin Kristiina Poska wird in der Saison 2019/2020 Musikdirektorin am Theater Basel. Intendant Andreas Beck und der designierte Operndirektor Pavel B. Jiracek, der bereits an der Komischen Oper Berlin mit ihr zusammengearbeitet hat, konnten sie für diese Position gewinnen, die...

October 11, 2018Read More...
25160

THE BITTER END - Eine Stand-Up Tragedy von bigNOTWENDIGKEIT in Berlin

„The Bitter End“ ist ein Stand-Up-Act auf einer Theaterbühne. Ausgangsmaterial ist ein Theatertext von Esther Becker, der komisch und distanziert vom Alltag eines langsam fortschreitenden Untergangs erzählt. In der Stadt, die niemals schläft, entgleitet die Heldin Schritt für Schritt der Welt....

October 09, 2018Read More...
25169

URAUFFÜHRUNG: "OLIVER TWIST" nach Charles Dickens von Jethro Compton, THEATER DER JUGEND Wien

Der kleine Oliver hat mehr durchgemacht als die meisten Jungen in seinem Alter sich überhaupt vorstellen können. Sein Vater ist verschwunden, die Mutter verstorben, und nach allem, was er in Heimen und Waisenhäusern erleben musste, sieht Oliver keinen anderen Weg, als sich alleine auf der Straße...

October 11, 2018Read More...
25167

Uraufführung: LENYA STORY - Eine Hommage an Lotte Lenya und Kurt Weill von Torsten Fischer und Herbert Schäfer, Renaissance-Theater Berlin

Aus Anlaß des 120. Geburtstages von Lotte Lenya. --- "Surabaya-Johnny", die Rache-Vision der "Seeräuber-Jenny", der "alte Bilbao-Mond" und der "Moon of Alabama" ... Generationen von Europäern und Amerikanern wies Lotte Lenya den "Weg in die nächste Whisky-Bar". Karoline Wilhelmine Charlotte...

October 11, 2018Read More...

Uraufführung: GESICHTER DER GROßSTADT - Tanztheater von Reiner Feistel - Theater Ulm

Nach Gemälden von Edward Hopper zu Musik von Frank Sinatra, Michael Nyman u.a. -- Was heißt das für mich: Stadtleben? Genieße ich die Anonymität, das Aufgehen in der Betriebsamkeit oder leide ich darunter? Reiner Feistels »Gesichter der Großstadt« – 2017 ausgezeichnet mit dem Sächsischen Tanzpreis...

October 10, 2018Read More...
25164

"Ef_femininity" von Chris Leuenberger und Marcel Schwald in der Kaserne Basel

In Ef_femininity untersucht ein gender-diverses Ensemble von vier Performer*innen die Begriffe Weiblichkeit, Hyperweiblichkeit und Effemination. Was ist Weiblichkeit? Wem gehört sie? Welche Sehnsüchte, Erwartungen und Realitäten sind an die weibliche Identität geknüpft? Die Initianten Marcel...

October 10, 2018Read More...
25162

Simon Stephens, "HEISENBERG", WOLFGANG BORCHERT THEATER Münster

Mit „Heisenberg“ erzählt der preisgekrönte Autor Simon Stephens die Geschichte eines schrägen Großstadtpaares. Fernab von physikalischen Gleichungen begegnen sich Georgie Burns und Alex Priest. Normalerweise geht man Menschen wie der 42jährigen Georgie besser aus dem Weg. Dem deutlich älteren Alex...

October 09, 2018Read More...
25161

Theater Basel: Ausschreibung für das Opernstudio OperAvenir 2019/2010

Für die Saison 2019/2020 sucht OperAvenir, das internationale Opernstudio des Theater Basel, Sängerinnen und Sänger in den Stimmfächern Sopran, Bariton und Bass. OperAvenir bereitet junge Sänger_innen gezielt auf ihre Bühnenkarriere vor. In zahlreichen Workshops und regelmässigen Coachings...

October 09, 2018Read More...
25151

"Move on" - Ballettabend mit Choreographien von Cayetano Soto, Itzik Galili und Alfonso Palencia - Theater Hagen

Für die erste Ballettpremiere in der Spielzeit 2018/19 ist es Ballettdirektor Alfonso Palencia gelungen, zwei weltweit anerkannte Choreographen zu verpflichten. Die facettenreichen Choreographien werden von einer ebenso vielseitigen Musik begleitet: Es erklingen Werke der zeitgenössischen...

October 08, 2018Read More...
25143

"Salome", Musik-Drama nach Oscar Wildes gleichnamiger Dichtung von Richard Strauss, Oper Köln

In der dekadenten Atmosphäre des orientalischen Palastes, in dem Prinzessin Salome als Stieftochter des Tetrarchen Herodes lebt, erscheint ihr der eingekerkerte Prophet Jochanaan wie eine faszinierende Verlockung. Dass dieser asketische Mann, der wie die Stimme aus einer anderen Welt daherkommt und...

October 05, 2018Read More...
25150

„Petruschka / L’Enfant et les Sortilèges“ - Deutsche Oper am Rhein

Nach der Kult-Inszenierung von Mozarts „Zauberflöte“, die weltweit bejubelt wurde und auch in Düsseldorf und Duisburg ein begeistertes Publikum fand, gibt es eine neue Begegnung mit der Theatertruppe „1927“ (Suzanne Andrade, Esme Appleton und Paul Barritt) und zwei Werken, die wie gemacht scheinen...

October 07, 2018Read More...
25125

"Cosὶ fan tutte", Dramma giocoso von W. A. Mozart - Theater Bern

Keine zwei Monate nach dem Sturm auf die Bastille beginnt Mozart mit der Komposition von Così. Das Libretto von da Ponte entlarvt die galante Fassade des Ancien Régime als abgründige Scheinwelt. Sadistisch lachend fordert der Philosoph Don Alfonso die Freunde Ferrando und Guglielmo zu einem...

October 03, 2018Read More...
25149

Bedřich Smetanas Freiheitsoper »Dalibor« zur Saisoneröffnung im Staatstheater Augsburg

Die historische Begebenheit sowie der daran angelehnte Heldenmythos eines Beschützers der Bauern, dienten Bedřich Smetana und Josef Wenzig als Inspirationsquelle für ihre romantische Oper, die den Drang der Tschechen nach Unabhängigkeit zum Ausdruck brachte. Smetana setzte den Funken der...

October 07, 2018Read More...
25131

Wiener Staatsoper: "LES TROYENS" von HECTOR BERLIOZ

Das trojanische Volk freut sich, nach langen Jahren der Belagerung, über den unerwarteten Abzug der Griechen. Das zurückgelassene riesige Holzpferd wird, entgegen aller Warnungen der Seherin Kassandra, in die Stadt gebracht. Diesem entsteigen in der Nacht griechische Soldaten – die Stadt Troja...

October 04, 2018Read More...
25142

"Carmen" - Opéra comique von Georges Bizet - Theater und Philharmonie Essen

Sie ist eine der meistgespielten und beliebtesten Opern aller Zeiten – sicherlich wegen des überbordenden und unvergleichlichen Reichtums an Melodien, doch ganz gewiss auch aufgrund der leidenschaftlichen und bis heute unergründlichen und faszinierenden Titelheldin. Carmen ist die freie,...

October 05, 2018Read More...

"Top Dogs" von Urs Widmer - Stadttheater Fürth

„Top Dogs“ ist ein Schauspiel des Schweizer Schriftstellers Urs Widmer, der 2014 den Jakob-Wassermann-Literaturpreis der Stadt Fürth für sein Gesamtwerk erhielt. Das Stück zeigt auf, wie im Rahmen der globalen freien Marktwirtschaft des 21. Jahrhunderts, Arbeitskräfte wegrationalisiert werden....

October 06, 2018Read More...

"Mord a cappella – unter Verdacht DIE SCHMACHTIGALLEN", Krimikomödie nach Madeleine Giese im Stadttheater Gießen

Eine einsame Villa, eine Gewitternacht. Und mitten drin die SCHMACHTIGALLEN, eingeladen von einer exzentrischen Millionärin. Ein Mord geschieht. Alle haben ein Tatmotiv. Aber kann es wirklich sein: einer der Vier ein Mörder? Was ist mit den anderen Bewohnern des Hauses? Dem undurchsichtigen...

October 06, 2018Read More...
25146

RONJA RÄUBERTOCHTER von Astrid Lindgren im THEATER DER JUGEND Wien

Zum Donnerdrummel! Es kann kein Zufall sein, dass Ronja genau in jener Nacht das Licht der Welt erblickt, in der ein gewaltiger Blitz die Burg der Mattisräuber in zwei Teile spaltet. Bald schon wirbelt Ronja genauso stürmisch durch den Wald und behauptet sich gegen Graugnome, Rumpelwichte und...

October 06, 2018Read More...
25135

Staatstheater Braunschweig: "Der fliegende Holländer", Romantische Oper von Richard Wagner

Nur noch den Tod ersehnt der Holländer, dessen Leben im verfluchten Leerlauf gefangen ist. Dabei richtet er alle Hoffnung auf Senta, deren »Treue bis in den Tod« seine einzige Chance auf Erlösung darstellt ... Wer kennt sie nicht, die Sage vom verfluchten Seemann, der – halb Mensch, halb Toter –...

October 04, 2018Read More...