HomeBeiträge
NewsNewsNews

Neuigkeiten aus der Szene

In dieser Rubrik finden sie ausgewählte News aus der Theaterszene.

"Warte bis es dunkel ist" in Gütersloh

In einer Aufführung des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel am Samstag, dem 3. Dezember, und am Mittwoch, dem 14. Dezember, jeweils 19.30 Uhr, im Theater der Stadt in der Stadthalle Gütersloh: "Warte bis es dunkel ist" von Frederick Knott.

 

Auch das Theater Basel leidet unter Sparzwängen

Mitteilung des Verwaltungsrates des Theater Basel:

Der Verwaltungsrat des Theater Basel war bereit, über eine jährliche Kürzung der Subventionen von 3.5 Mio Franken zu verhandeln, auch wenn dies einen schmerzhaften Eingriff in den Betrieb darstellt.

Advents- und Weihnachtsprogramm an der Hamburgischen Staatsoper

Special im Dezember: Kinder bis 14 Jahren zahlen nur den halben Preis

Auch dieses Jahr bietet die Hamburgische Staatsoper in der Vorweihnachtszeit wieder ein buntes und unterhaltsames Programm, mit dem sich nicht nur Kinder das Warten auf das Fest verkürzen und versüßen können. Aber besonders für Kinder bis 14 Jahren ist ein Opernbesuch im Dezember attraktiv: Sie zahlen auf allen Plätzen der…

CASTING DES JUGEND-CLUB-THEATERS in Wiesbaden

Hessisches Staatstheater Wiesbaden: CASTING DES JUGEND-CLUB-THEATERS AM 10./ 11. DEZEMBER 2005

Informationsabend am Montag, 28. November 2005, 19.00 Uhr

Treffpunkt: 18.45 Uhr, Bühneneingang am Warmen Damm.

Das Jugend-Club-Theater des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden sucht bei einem Casting am Samstag, 10. Dezember 2005, 14.30 Uhr neue Talente für seine nächste Musical-Produktion.

 

Luzerner Theater zeigt EINE NACHT IN VENEDIG

KOMISCHE OPERETTE IN DREI AKTEN VON JOHANN STRAUSS

PREMIERE: 17. DEZEMBER 2005, 19.30 Uhr

WO LUST UND TOLLHEIT REGIEREN.....

Zum Karneval nach Venedig gekommen, möchte der Herzog ein langersehntes Abenteuer mit der Senatorsgattin Barbara geniessen. Im Schutz der Nacht und der Masken ist jede Überraschung möglich: Aus einer Gattin werden drei, die echte Barbara jedoch ist mit ihrem Liebhaber…

Das Theater Basel zeigt WINTER von Jon Fosse

Premiere: Freitag, 9. Dezember 2005, 20.00 Uhr, im Schauspielhaus

„Winter“ ist das wohl minimalistischste Stück des vielgespielten norwegischen Autors Jon Fosse: Ein Mann, eine Frau, vier Szenen zwischen Strasse und Hotelzimmer

 

"Robin Hood" in München

Samstag, 4. März 2006 bis Sonntag, 2. April 2006

Premiere: Donnerstag, 9. März 2006 im Deutschen Theater München

Schwanthalerstrasse 13

Das Musical für Liebe und Gerechtigkeit

Die weltbekannte Legende von Robin Hood als aufregendes Abenteuermusical! Ab 4. März 2006 präsentiert das Deutsche Theater München die Geschichte um den englischen Volkshelden, der sich dem kompromisslosen Kampf gegen…

"Der zerbrochene Krug" von Kleist in Heilbronn

Premiere 2. Dezember, 20 Uhr im Komödienhaus des Theaters Heilbronn

Hartmut Wickert inszeniert eines der meistgespielten deutschen Lustspiele

Yaak Karsunke erhält den Erich Fried Preis 2005

Verleihung des Erich Fried Preises an den Dichter Yaak Karsunke am 27. November 2005, 11:00 Uhr im Burgtheater Wien mit einer Laudatio von Christoph Ransmayr.

Der von der Republik Österreich gestiftete und mit 14.600,- Euro dotierte Preis wird von Staatssekretär Franz Morak überreicht.

Christoph Ransmayr bezeichnet Yaak Karsunke in seiner Jurybegründung als einen Dichter, dessen Poesie eine…

3. Wochenende der jungen Dramatiker in den Münchner Kammerspielen

Am 25. und 26. November präsentieren die Münchner Kammerspiele erneut ein "Wochenende der jungen Dramatiker". Im Werkraum, im Neuen Haus und auf Probebühnen stellen wir die ersten Texte junger Autoren in kleinen, schnellen Inszenierungen und szenischen Lesungen vor, lesen bereits etablierte Autoren aus ihren neuen Stücken, gibt es Gelegenheit zur Diskussion mit Autoren, Regisseuren, Schauspielern…

"Sturm und Wurm unterwegs" im Theater des Kindes Linz

Premiere & Österreichische Erstaufführung

25. November 2005, 10 Uhr:

"Sturm und Wurm unterwegs", ab 5 J.

Von Thomas Ahrens

Regie: Markus Steinwender

Ausstattung: Anne Buffetrille

Es spielt: Thomas Pohl

Dauer: ca. 45 Min.

 

"NippleJesus" von Nick Hornby im Bregenzer Theater KOSMOS

Am 24. November 2005 hat im Theater Kosmos Bregenz eine österreichische Erstaufführung Premiere:

"NippleJesus" von Nick Hornby.

Gute Kunst will bewacht sein, vor allem wenn sie so skandalträchtig ist wie die pornographische Darstellung des zentralen christlichen Symbols.

"Cinderella" im Landestheater Neustrelitz

Sergej Prokofjew: Cinderella (Aschenbrödel)

Ballett von Wladimir Fedianin

am Freitag, 25.11. um 19:30 Uhr

 

Positive Bilanz des Dritten Regieschultreffens im Thalia Theater Hamburg

Mit der Auszeichnung von Seraina Maria Sievi von der Theater Hochschule Zürich endete am Samstag Abend das „Körber Studio Junge Regie“ 2005 im Thalia in der Gaußstraße. Für ihre Inszenierung nach Stanislaw Lems „Sterntagebücher. Die siebente Reise“ entwickelte sie neben der Regie auch Buch, Bühne und Musik. Die Jury aus fünf Theaterfachleuten entschied sich einstimmig für Sievi, deren Inszenierung…

«Der Kirschgarten» von Anton Tschechow im Schauspielhaus Zürich

Ab dem 1. Dezember spielt Tschechows «Der Kirschgarten» auf der Pfauenbühne. Es ist Regisseur Jürgen Goschs erste Inszenierung in Zürich.

 

Nach fünfjährigem Aufenthalt in Paris kehrt die Ranjewskaja, verwitwete Besitzerin eines Landguts mit Kirschgarten, auf ihr Anwesen zurück.

INDIEN in Basel

INDIEN, Tragikomödie von Josef Hader und Alfred Dorfer

Premiere: Montag, 5. Dezember, 20.30 Uhr,

Restaurant Zum alten Zoll, Elsässerstr. 127, Basel

Das Theater Basel ist mit dem Schauspiel „Indien“ in der Inszenierung von Lars-Ole Walburg zu Gast im Restaurant „Zum alten Zoll“.

Das Stück der Kabarettisten Josef Hader und Alfred Dorfer, vom "Spiegel" als "Wunderwerk des komischen Schreckens"…

DIE LETZE SHOW im Wiener Theater der Jugend

URAUFFÜHRUNG, Premiere am 12. Januar 2006 um 19.30 Uhr

DIE LETZE SHOW

Schauspiel mit Musik von Lutz Hübner und Sarah Nemitz

Musik von Marc Schäfers und Tobias Philippen

Uraufführung mit Schauspielhaus Düsseldorf und schauspielhannover

 

Emilia ist achtzehn, im besten Alter für Träume, so möchte man meinen. Und dennoch scheinen viele Sehnsüchte bereits von der knallharten Realität beerdigt.…

1. Leipziger Theaterpreis für Armin Petras

Verleihung am 27.11.2005

Zur Förderung des Schauspiels Leipzig und zur Anerkennung seiner Leistungen wird der Freundeskreis Schauspiel Leipzig e.V. jährlich einmal den "Leipziger Theaterpreis" verleihen. Mit dem Preis sollen besondere künstlerische Ergebnisse von Theatermachern geehrt werden, die Programm und Profil des Schauspiels Leipzig prägten.

THE NEW ELECTRIC BALLROOM in Kassel

Premiere Samstag, 26. November, 20.15 Uhr, tif:

THE NEW ELECTRIC BALLROOM von Enda Walsh

Drei Schwestern leben zusammen in einer Wohnung, die sie nicht mehr verlassen. Die Jahre vergehen, die Tage bestimmt eine eigenartige Routine.

CAFE UMBERTO hat Premiere in Bremen

Samstag, 26. November, 20 Uhr, Schauspielhaus:

Erstmalig ein Stück des in Worpswede geborenen Autors

Moritz Rinke auf der Bühne des Bremer Theaters!

 

Das neueste Stück von Moritz Rinke, einem der wichtigsten zeitgenössischen Dramatiker des Landes, nimmt die aktuelle Lage des Arbeitsmarktes in Augenschein und verfolgt deren Auswirkungen bis ins private Leben: Drei Paare finden sich plötzlich…

"Die Schneekönigin" als Oper in Weimar

Uraufführung am DNT Weimar am 26.11.2005:

Theodor Ross "Die Schneekönigin"

Märchenoper von Elmar Gehlen nach Hans Christian Andersen

Anlässlich des Andersen-Jahres erlebt "Die Schneekönigin", eines der schönsten und berührendsten Märchen der Weltliteratur, am 26.11.2005, um 17 Uhr, im großen Haus des Deutschen Nationaltheaters Weimar als Märchenoper ihre

Uraufführung.

"Die kleine Hexe" im Stadeum Stade

Montag, 05. Dezember 2005, 9.00 und 11.30 Uhr, STADEUM

Sie ist „erst“ 127 Jahre alt, klein, pfiffig und bei Kindern überaus beliebt. „Die kleine Hexe“ von Otfried Preußler kommt am Montag, 5. Dezember, ins STADEUM geflogen. Da die erste Aufführung um 9 Uhr allerdings bereits so gut wie ausverkauft ist, hängt das Darmstädter “Theater auf Tour“ um 11.30 Uhr extra eine zweite Vor-stellung dran.

 

Silvester im THEATER BONN

Auch dieses Jahr fällt die Einstimmung auf die Silvesterfeier bei THEATER BONN besonders leicht: Am 31. Dezember wird in den Kammerspielen um 15 und um 19.30 Uhr DAS DOPPELTE LOTTCHEN von Erich Kästner aufgeführt (eine kleine Überraschung für alle „jungen Besucher“ inklusive“). Die beiden Vorstellungen werden zu Tagespreisen von 8,80 – 23,10 Euro angeboten. Die jungen Besucher dürfen sich bei…

Elmar Goerden holt „Clavigo“ nach Bochum

Ab 22. November 2005 präsentiert Intendant Elmar Goerden seine umjubelte Inszenierung „Clavigo“ auch in Bochum. Die Produktion des Bayerischen Staatsschauspiels hatte im Juni 2004 in München Premiere. Für das Schauspielhaus Bochum wurde die Inszenierung neu eingerichtet.

Schiller für Schüler in Saarbrücken

Extra-Vormittagsvorstellung von "Wallenstein" im Staatstheater

am 25. November 2005

Einen besonderen Service für Schulklassen bietet das Saarländische Staatstheater in dieser Spielzeit wieder einmal an: Am Freitag, dem 25. November 2005, findet am Vormittag um 11.00 Uhr eigens eine Schulvorstellung von Friedrich Schillers "Wallenstein" im Staatstheater statt.

Symposium über Komponistinnen zur Zeit Mozarts und heute in Wien

Das WIENER MOZARTJAHR 2006 wirft seine Schatten voraus.

 

18. bis 20.November 2005

Peter Marboe eröffnet ein Symposium über Komponistinnen zur Zeit Mozarts und heute

Ort:

Großer Sendesaal des ORF Wien

Argentinierstraße 30a

1040 Wien

 

Workshop-Tag für Jugendliche am Bremer Theater

Sonntag, 4. Dezember, 10 bis 18 Uhr

In Kooperation mit: /Nacht der Jugend/ / Rathaus Freie Hansestadt Bremen, /express yourself/ / Jugendkulturprojekt Weserterrassen-Stiftung und Kino 46.

"Richard III" von Shakespeare im Theater KIEL

Premiere 19. November 2005

Regie Barbara Neureiter

England zur Zeit der Rosenkriege – Jahrzehnte blutiger Schlachten zwischen den Häusern Lancaster und York um Thron und Macht: Im Zentrum des Stückes steht Richard, Bruder König Edwards IV. Richard ist von der Natur nicht begünstigt worden, er ist hässlich und verkrüppelt.

ANDY WARHOL in Münster

Das theater en face Münster zeigt:

ANDY WARHOL

14., 19. 20. November und 2., 3., 9. und 10. Dezember 2005, jeweils 20 Uhr 15, Studiobühne am Domplatz 23

„Kunst sollte für jedermann sein“ – Andy Warhol, Pop-Ikone und einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts, lebte und arbeitete in den 60er Jahren in der berühmten Factory in Manhattan

 

Isabelle Kabatu debütiert an der Oper Köln

Die Sopranistin Isabelle Kabatu wird an der Oper Köln am 24. November 05 in der Wiederaufnahme der "Salome" in der Inszenierung von Katharina Thalbach in der Titelpartie debütieren. Es ist zugleich ihr erster Auftritt an der Oper Köln. Die "Salome" war in der vergangenen Saison ein großer Erfolg und nahezu ständig ausverkauft. Die Oper Köln ist stolz, die international renommierte Sängerin…

Kritiken

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Zwischen Leichtigkeit und Schwere

Mit gleich drei neu konzipierten Stücken wird das Düsseldorfer Publikum vom Ballettabend "B39" in der Deutschen Oper am…

Von: Dagmar Kurtz

Der Sturm im Wasserglas

Ein schwarzgekleideter Mann in einer Sporthose mit den drei berühmten Streifen und mit Motorradhelm steht auf der Bühne,…

Von: Dagmar Kurtz

Stilwechsel

Ein Stück von John Ford, einem Zeitgenossen William Shakespeares, bildet die Grundlage für das Libretto der soeben…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Werbung

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑