NEUES SCHAUSPIELSTUDIO AM SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH

Ab der kommenden Spielzeit 2012/13 bauen das Schauspielhaus Zürich und die Zürcher Hochschule der Künste (Departement Darstellende Künste und Film) ihre Zusammenarbeit aus: Im Rahmen des neuen SCHAUSPIELSTUDIOS AM SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH erhalten die drei Schauspielstudierenden Yanna Rüger, Samuel Braun und Timo Fakhravar für eine Spielzeit die Möglichkeit, praktische Bühnenerfahrung zu sammeln.
12621

Die StudentInnen werden während der Spielzeit in den Berufsalltag eines professionellen Theaterbetriebs integriert. Sie arbeiten in Produktionen des Schauspielhauses von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere und den darauf folgenden Vorstellungen als Schauspieler mit und erhalten so einen direkten und umfassenden Einblick in ihren zukünftigen Berufsalltag.

Yanna Rüger (*1986), Samuel Braun (*1986) und Timo Fakhravar (*1989), die alle seit 2011 Schauspiel im Masterstudiengang an der ZHdK studieren, werden in der nächsten Spielzeit in mindestens drei Produktionen des Schauspielhauses besetzt. Ihnen wird aus dem Ensemble ein Mentor zur Verfügung gestellt, der mit ihnen u.a. die Vorsprechrollen einstudiert.

Mit dem SCHAUSPIELSTUDIO AM SCHAUSPIELHAUS ZÜRICH intensivieren die ZHdK und das Schauspielhaus Zürich ihre seit der Spielzeit 2009/10 bestehende Zusammenarbeit: Am Jungen Schauspielhaus wirkten seit Herbst 2009 in insgesamt 18 Produktionen ZHdK-AbsolventInnen der Bereiche Schauspiel, Bühnenbild, Theaterpädagogik und Regie mit. Zusätzlich werden dort auch regelmässig Hospitanzen für Studierende der Bereiche Dramaturgie und Theaterpädagogik angeboten. jährlich wiederkehrende Studienprojekte in den Bereichen Szenographie und Theaterpädagogik und eine Vorsprech- und Bewerbungsberatung für AbsolventInnen komplettieren die Zusammenarbeit.

Zürcher Hochschule der Künste

Res Bosshart

Leiter Studiengang Master of Arts

Tel. +41 (0)43 446 51 48

res.bosshart@zhdk.ch

Weitere Artikel