Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Powder Her Face" - Kammeroper von Thomas Adès - Landestheater Detmold"Powder Her Face" - Kammeroper von Thomas Adès - Landestheater Detmold"Powder Her Face" -...

"Powder Her Face" - Kammeroper von Thomas Adès - Landestheater Detmold

Premiere Freitag, den 9. Februar 2018, 19:30 Uhr

Margaret Campbell, die berühmt-berüchtigte Duchess of Argyll, war einst eine der glamourösesten Frauengestalten der englischen Society. Auch während ihres skandalträchtigen Scheidungsprozesses im Jahr 1963 füllten die Herzogin und ihr – nach damaligen Verhältnissen – sexuell ausschweifender Lebensstil immer wieder die Spalten der britischen Boulevardpresse.

 

"Powder Her Face" basiert auf einer wahren Geschichte und beschreibt Aufstieg und Fall dieser kompromisslos lebensgierigen Frau, deren emanzipiertes Liebesleben öffentlich verhandelt wurde und die sich fortan als Dirty Duchess beschimpfen lassen musste. Komponist Thomas Adès und Librettist Philip Hensher zeichnen in dieser facettenreichen Kammeroper ein gefühlvolles und zugleich erschütterndes Portrait einer unangepassten Dame der Gesellschaft mit einem mehr als bewegten Leben.

  •     Musikalische Leitung: Lutz Rademacher
  •     Inszenierung: Christian Poewe
  •     Ausstattung: Tanja Hofmann
  •     Dramaturgie: Elisabeth Wirt
  •     Regieassistenz: Sascha Theis
  •     Abendspielleitung: Sascha Theis
  •     Inspizienz: Marco Struffolino
  •     Soufflage: Dietlind Eger
  • Herzogin: Eva Bernard
  • Hotelmanager: Bart Driessen / Michael Zehe
  • Elektriker: Daniel Arnaldos
  • Zimmermädchen: Jeanne Seguin
  • Symphonisches Orchester
  •  Statisterie
     
  • 18. Feb 2018 18:00 Uhr Detmold, Landestheater
  • So.18. Mär 2018 18:00 Uhr Detmold, Landestheater
  • Do.22. Mär 2018 19:30 Uhr Detmold, Landestheater
  • Fr.23. Mär 2018 19:30 Uhr Detmold, Landestheater
  • Sa.07. Apr 2018 19:30 Uhr Detmold, Landestheater

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑