Stipendiaten für Opernstudio Niederrhein gesucht

Bewerbungsfrist bis zum 31. Januar 2019

Seit 2012 existiert am Theater Krefeld und Mönchengladbach das Opernstudio Niederrhein. 20 junge Gesangssolisten und angehende Repetitoren haben mittlerweile hier ihre Bühnenlaufbahn gestartet und anschließend Engagements an zahlreichen deutschen Bühnen gefunden.
25428

Am Gemeinschaftstheater wird den jungen Nachwuchskünstlern im Rahmen eines Stipendiums die Möglichkeit geboten, umfassende praktische Bühnenerfahrungen zu sammeln und sich ein Repertoire aufzubauen. Zum breitgefächerten Fortbildungsprogramm gehören auch Meisterkurse, Sprachunterricht und Coaching.

Für die Spielzeit 2019/2020 sind von den fünf Stipendienplätzen zwei neu zu besetzen. Vorzugsweise werden ein Sopran und ein Bariton/ Bass gesucht, aber es können sich alle Stimmfächer bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Januar 2019. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Die Altersgrenze liegt bei 30 Jahren.

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf, CD-Aufnahme (mit zwei bis drei Arien, davon eine von Mozart) müssen bis zum 31. Januar 2019 beim Opernstudio Niederrhein, Andreas Wendholz, Theater Mönchengladbach, Odenkirchener Straße 78, 41236 Mönchengladbach eingehen.

Die Vorsingen vor einer Fachjury finden auf Einladung im März 2019 statt.
Weitere Informationen unter www.theater-kr-mg.de/opernstudio-niederrhein/

Weitere Artikel