„Szenen einer Ehe“, Schauspiel von Ingmar Bergman, Grenzlandtheater Aachen

Premiere: Samstag, 2. Juni 2018, 20 Uhr

Johan und Marianne sind seit zehn Jahren verheiratet und führen, wie es scheint, eine Bilderbuchehe: Kinder, Harmonie im gemeinsamen Leben und Erfolg im Beruf. Doch als Johan seiner Frau nicht nur eine Affäre gesteht, sondern auch, dass er seit mehreren Jahren über eine Trennung nachdenkt, gerät das scheinbar so stabile und verlässliche Gefüge ins Wanken.
24720

Intime Geständnisse, verschiedene Vorstellungen von der Beziehung, vom gemeinsamen Leben zermürben das Paar. Die Scheidung folgt und doch suchen beide die Nähe zueinander …

In der Regie von Harald Demmer spielen Friederike Pöschel und Jonas Gruber.

Bühnen- und Kostümbild: Manfred Schneider

Termine

im Grenzlandtheater Aachen:
- 02.06. - 04.07.2018
- am 16. & 23.06.2018 zusätzlich auch um 16 Uhr

Tickets unter (0241) 4746111 sowie unter www.grenzlandtheater.de und an allen bekannten VVK-Stellen

08.07.2018            Düren, Theater Düren
09. & 10.07.2018            Alsdorf, Stadthalle
14.07.2018            Monschau, St. Michael-Gymnasium
16.07.2018            Eschweiler, Städtisches Gymnasium
17.07.2018            Herzogenrath, Europaschule
18. & 19.07.2018            Stolberg, Kulturzentrum Frankental

- Vorstellungsbeginn: 20 Uhr
(Änderungen vorbehalten)

Bild: Ingmar Bergmann

Weitere Artikel